_MOTIVATION_MEETS_MONTAG

Größenänderung DSC01563-2

Der Montag ist seit jeher verschrien. Als böse. Als unmotivierend. Als langwierig. Er zieht sich, nichts klappt so, wie man es möchte und überhaupt ist einfach alles unschön und ermüdend.

Doch was bringt uns dazu, nur die negativen Seiten zu sehen? Ist der Montag nicht gleichzeitig der Start in eine neue, frische Woche? Eine neue Möglichkeit, seine Wünsche und Träume umzusetzen? Um alte Gewohnheiten über Bord zu werfen?

Der Grund für diese Überlegungen, stammt von einem Zitat:

„WAS IMMER DU TUN KANNST ODER TRÄUMST ZU KÖNNEN, FANG DAMIT AN!

MUT HAT GENIE, KRAFT UND ZAUBER IN SICH!“-Johann Wolfgang von Goethe.

Größenänderung DSC01564

Und welcher Zeitpunkt ist passender um zu dem Thema zu posten, als der schwarze Peter unter den Wochentagen?

Denn eigentlich muss man ja nur anfangen etwas zu ändern. Eigentlich, genau. Denn eigentlich ist es gar nicht so schwer. Aber irgendwie dann doch. Und wie nun den Schweinehund bekämpfen? Wie die schlechten alten Gewohnheiten ablegen?

Ich habe letztens ein interessantes Buch zu dem Thema gelesen („Bestellungen beim Universum“), in dem es darum geht, dass man sich beim Universum was wünschen kann, was sich auch erfüllt, wenn man daran glaubt und so handelt. Wen dieses Thema weiter interessiert, kann entweder mir schreiben oder in das Buch reinschauen :)

Aber was jeder grundsätzlich umsetzen kann, ist sich selbst gegenüber weniger kritisch und positiver gegenüberzustehen. Und das wollen wir diese Woche mal probieren! Eine kleine Parabel dazu: In einem Saal voller Spiegel verirrte sich einen Tag ein Hund. Plötzlich sah er durch die Spiegelbilder hunderte von Gegner, knurrte sie an und fletschte die Zähne. Diese vermeintlichen Gegner reagierten natürlich genauso und der Hund wurde immer wütender, bis er vor Aufregung einen Herzkasper bekam. An einem anderen Tag kam ein anderer Hund in den Saal und er reagierte erfreut, als er hunderte von Spielgefährten in seinen Spiegelbildern sah. Er freute sich und wedelte mit dem Schwanz und bekam diese Reaktion hundertfach zurück.

Und wenn man jetzt ganz ehrlich ist: Welcher Hund passt zu einem? Hund 1 oder Hund 2?

Größenänderung DSC02189-2

Was ich damit sagen will: Wie du auf andere reagierst, reagieren sie auch auf dich. Also traue dich in dieser Woche offener, freundlicher zu sein. Verschenke ein Lächeln an Fremde, helfe deiner Freundin oder Arbeitskollegin. Kleine Gesten machen uns glücklich. Der erste Schritt, ist sich mit sich selbst anzufreunden und das an andere weiterzugeben. Wer freut sich nicht über ein Kompliment? Wenn man versucht dies bewusst umzusetzen merkt man, ändert sich die Grundeinstellung gegenüber einem selbst. Und so traut man sich auch, seine Träume anzugehen. Den Mut, etwas zu tun, was man aus Zweifeln nicht getan hat. Und um an das Zitat anzuschließen: Genie, Kraft und Zauber hat derjenige, der an sich glaubt und das auch zeigt. Motiviert euch selbst und dadurch auch andere :)

Größenänderung DSC02190-2 Größenänderung DSC02191-2

10 Gedanken zu “_MOTIVATION_MEETS_MONTAG

  1. So isses! Und ich nehme das gleich zum Anlass um Dir ein Kompliment zu machen für diese treffenden Worte ( selbst-verständlich nicht ohne ein Lächeln das ich Dir schenke 😉 )….eigentlich ganz einfach…aber man braucht immer wieder Impulse um es sich bewusst zu machen – danke dafür! 😊

    Gefällt mir

    • Danke und es freut mich gerade richtig, dass dir der Beitrag so gut gefällt! Wenn du magst, kannst du mir am Ende der Woche gerne nochmal schreiben, wie`s geklappt hat. Ich werde nämlich genau dasselbe tun :)
      LG und einen schönen Dienstag!

      Gefällt mir

  2. Einen schönen Blog hast du hier :)

    Bei der Hundegeschichte musste ich schmunzeln, vor Jahren hatte ich sie irgendwo mal gelesen, aber dann nie wieder dran gedacht!
    Schön, dass du mich daran erinnerst ;)

    Liebe Grüße,
    Lea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s