_NACHGEKOCHT ZUCCHINI PUFFER

Hallo meine Lieben!

Habt ihr zufällig noch Zucchinis zu hause? Am besten frische aus dem Garten? Dann habe ich hier das passende Rezept für euch! Die Zucchini Puffer gehen schnell, man braucht nicht viel Zutaten und sie schmecken einfach nur genial. Das findet auch Elli von seineugierig.wordpress.com. Sie hat letztens mein Rezept ausprobiert und ist begeistert – alle anderen auch, deswegen kam sie kaum mit dem Kochen nach! Das ist natürlich die Gefahr bei allen Sorten von Pfannkuchen, Reibekuchen, Puffer oder wie auch immer man sie nennen will ;) Denn dann stehen die fertigen schon neben dem Herd, während man noch beschäftigt ist weitere zu machen. Und plötzlich erscheinen alle in der Küche und naschen, wer kennt das nicht ;D

zucchini_puffer

Die Zucchini Puffer sind übrigens ein leichtes Essen, haben wenig Kohlenhydrate und durch die Eier sogar Eiweiß. Auch abends kann man sie gut essen, ohne sich gleich zu satt zu fühlen. Die Saucen sind variabel, ihr könnt Chutneys dazu essen wie z.B. Elli oder auch einfach nur Tomatenmark bzw. eine Tomatensauce. Was fällt euch noch so dazu ein?

2 Gedanken zu “_NACHGEKOCHT ZUCCHINI PUFFER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s