_SUNDAY THOUGHTS: Von Plänen und der Realität

Hallo meine Lieben!

Es gibt so viele Zitate, Sprüche und Co. zum Thema Planen und Realität. Eigentlich wollte ich diesen Artikel mit einem davon beginnen, doch beim Recherchieren kamen sie mir alle so „platt“ vor und mir ist aufgefallen, dass ihr auch ohne irgendein Zitat verstehen werdet, was ich meine. Denn wenn Pläne mit der Realität kollidieren, ist meistens nichts so wie gedacht. Das kennt wohl jeder, dafür bedarf es hier kein Zitat.

Größenänderung DSC00243-2_2..jpg

In den nächsten Monaten wird sich bei mir viel ändern und es wird spannend bleiben. Deswegen hatte ich eigentlich angedacht nochmal die Chance zu ergreifen und Mitte Februar zu verreisen. Doch wie es so ist mit der Realität, kommt sie einem meistens dazwischen und hat ganz andere Pläne. Was sich ergibt und was es wird oder nicht wird, wird sich zeigen und man kann es einfach auf sich zukommen lassen. Das ist oftmals der beste Weg, denn bei allen anderen macht man sich zu viel Gedanken. In dem Sinne wollte ich euch eine Sonntagsinspiration mit diesem kurzen Artikel geben, damit ihr gut in die neue Woche startet und euch das ein oder andere, das sich ändert und ungeplant daherkommt, eventuell nicht so zu Herzen nehmt. Den Moment genießen, Spontanes annehmen und Zeit mit den Liebsten verbringen – darauf kommt es doch letztendlich an :)

_ON THE GO: Von Nizza, Freundschaft und Spontanität im Leben

Hallo ihr Lieben!

Das Leben ist spontan, verrückt und wunderbar! Wer hätte vor etwas mehr als einer Woche gedacht, dass ich mich nun in Nizza in Frankreich befinde! Manchmal spielt uns das Leben herrlich zu und schafft Gelegenheiten, die wir uns vorher nicht hätten erträumen lassen. Genau das sind solche Momente, in denen man einfach Ja sagen und sich dem Spontanen hingeben sollte. Diese Momente gibt es mehr oder weniger oft im Alltag. Manchmal sind sie sehr offensichtlich und manchmal kommen sie ganz klein daher. Ob man sie jeweils erkennt und wahrnimmt, kommt oftmals auf das Innere an. So nimmt man Gelegenheiten teils überhaupt erst wahr, sobald man aufmerksam wird und sich nicht in seinem Alltag verliert. Doch manchmal sind sie auch so offensichtlich, dass man schlichtweg nicht anders kann als sie wahrzunehmen.

Größenänderung DSC08690-2-2.jpg

So ging es mir beispielsweise mit Nizza. Dort habe ich spontan eine Freundin, die ich damals auf meiner Amerikareise kennengelernt habe, besucht. Wir waren in Nizza, Monaco und Cannes und es folgt sicherlich bald ein ausführlicher Reisebericht dazu. Doch erstmal hat es mich inspiriert ein paar Gedanken dazu festzuhalten. Da man alles oftmals ganz anders wahrnimmt, sobald man woanders ist und Abstand gewinnt. Wir haben gelacht, sind viel gelaufen, haben das Zeitgefühl verloren, viel gegessen, viel geredet und die Tage haben sich im positiven Sinne viel länger angefühlt. Und genau solche Momente und Gelegenheiten wünsche ich auch und dass ihr sie wahrnimmt, wenn sie euch begegnen :)