_KAROTTEN-KÜRBIS-SUPPE

Hallo ihr Lieben!

Passend zum Herbst habe ich heute nochmal ein Rezept für euch! Es handelt sich hierbei um einen der Klassiker schlechthin – natürlich die allseits beliebte und bekannte Kürbissuppe. Es gibt sie in allen Varianten zum Beispiel mit Ingwer, Orangen oder als Chili-Variante. Bei diesem Rezept habe ich mich heute für Kartoffeln und Karotten entschieden. Also für Gemüse, das man oft standardmäßig daheim hat. Dazu natürlich noch Kürbis und allerlei Gewürze.

Weiterlesen

_PASTA MIT TOMATEN-RUCOLA-SAUCE

Hallo ihr Lieben!

Passend zum Sommer und der ergiebigen Tomatenernte aus dem Garten, möchte ich euch heute mit dem Rezept an Urlaub, Sonne und den Süden erinnern. Denn die Tomaten hier aus dem Garten schmecken  auch so lecker wie im Süden und so kann man sich etwas Urlaubsfeeling auf den Teller nach hause holen. Neben den Tomaten kann man natürlich auch den Rucola, Rosmarin und Thymian aus dem eigenen Garten verwenden. So macht das Kochen gleich viel mehr Spaß!

Weiterlesen

_TORTELLINI GEMÜSE LASAGNE

Hallo ihr Lieben!

Jetzt ist es doch etwas länger still hier geworden – jedenfalls länger als geplant. Doch so ist das eben manchmal mit den Plänen und der Realität. Und nur weil hier nicht viel passiert, heißt es nicht, dass hinter den Kulissen nicht viel passiert. Im Gegenteil – oftmals passiert dann umso mehr. Und so auch momentan – denn es steht einiges an, zum Teil sind auch schon einige Neuerungen passiert und weitere werden folgen in der nächsten Zeit. Eventuell wird sich das auch auf den Blog auswirken, aber ob und wie und wann wird sich noch zeigen. Denn momentan schaue ich erstmal, was alles noch passiert – das Leben passiert schließlich während man die besten Pläne macht.

Weiterlesen

_ON THE GO: Gedanken & Quer durch Deutschland

Hallo ihr Lieben!

Nun ist es endlich nochmal soweit und ihr bekommt ein paar Eindrücke meiner Reisen und spontanen Kurztrips zu sehen. Beim Nachverfolgen meiner Reisebeiträge ist mir aufgefallen, dass ab dem Sommer 2019/ Anfang 2020 ein Cut vorhanden ist. Warum Reisen und sich das Leben im Allgemeinen seitdem verändert hat, ist wohl jedem präsent. Dies wird auch hier nicht Thema des Beitrags. Vielmehr möchte ich nun wieder das Leben im Moment und den Fokus auf das, was zu einem gehört und was einen bewusst leben lässt, lenken.

Zwar gab es auch den ein oder anderen Kurztrip und Kurzurlaub in den letzten zwei Jahren, jedoch gab es auf dem Blog keinen Beitrag dazu. Im nachhinein fragt man sich warum? Haben sich die Interessen verschoben? Oder war es vielmehr die Gesamtsituation der letzten Jahre, weswegen es keinen Beitrag zu den Reisen gab? Ich denke, es ist letzteres. Auf einer anderen Plattform habe ich euch zwar immer mal mitgenommen, wenn es Städtetrips in Deutschland gab oder einmal Segeln in Kroatien, doch hier auf dem Blog habe ich es nicht gezeigt.

Weiterlesen

_Anzeige: LINSEN DAL MIT FLADENBROT

Hallo ihr Lieben!

Anzeige | Neulich stand ich in der Küche und überlegte mir, was ich denn am besten zum Abendessen kochen könnte. Natürlich sind die Klassiker wie Spaghetti und Reis immer eine gute Wahl – doch diesmal wollte ich etwas anderes kochen. Es sollte auch schnell gehen, aber eben mal in eine andere Geschmacksrichtung gehen. Und so bin ich letztendlich auf mein heutiges Rezept gekommen – es ist genauso leicht zubereitet wie Pasta, unterscheidet sich geschmacklich allerdings sehr von den üblichen Abendessen meinerseits.

Denn für das heutige Rezept verwendet man rote Linsen, die zu einem Dal verarbeitet werden. Dazu gibt es frisches Fladenbrot aus dem Backofen. Natürlich alles selbst gemacht und frisch serviert! Doch auch am nächsten Tag schmeckt das Dal durchgezogen und das Fladenbrot aufgebacken natürlich sehr gut.

Weiterlesen

_Anzeige: HAFER KOKOS ENERGIEBÄLLCHEN

Hallo ihr Lieben!

Anzeige da Teilnahme an #HaferBlogChallenge zum Thema „To Go“ | Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm viel Sonnenschein, lange Tage und das perfekte Wetter um unterwegs zu sein! Die Sonne geht früh auf, man wacht erholt mit einem Lächeln im Gesicht auf und freut sich auf den Tag und all das, was er einem zu bieten hat. Die Tage werden unbeschwerter, leichter und spontaner – man kann sehr viel draußen unternehmen und ist wieder viel mehr unterwegs. Und wenn man so viel unterwegs ist, eignet sich nichts besser als etwas Essen oder Trinken „To Go“ dabei zu haben. Passend dazu dreht sich in der diesjährigen #HaferBlogChallenge von Hafer die Alleskörner alles um das Motto „To Go“.

Weiterlesen

_ROTE THAI KOKOS SUPPE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Na wie sieht eure Motivation momentan aus? Und wie sieht das Wetter bei euch so aus? Es kommt ja doch öfter vor, dass beides zusammenhängt und momentan ist das Wetter überwiegend grau und trist. Dazu Wind und Regen und natürlich Kälte dazu. Der Januar hat bisher nicht mit Sonnentagen geglänzt – doch was will man auch erwarten, schließlich sind wir mitten im Winter. Und da wir mitten im Winter sind und es oft ordentlich kalt draußen ist, dachte ich mir, dass eine warme Suppe doch nie schaden kann!

Weiterlesen

_GRÜNER LAUGEN SNACK (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ihr das letzte Mal gerne ein Pancakes-Rezept sehen wolltet und ich euch entsprechend mit Pancakes im neuen Jahr begrüßt habe, gibt es heute bereits das nächste Rezept. Denn wie ich es euch versprochen habe, gibt es hier auf dem Blog nun wieder regelmäßig Inspiration in Form von neuen, gesunden und frischen Rezepten. Diese sind natürlich schnell und leicht zubereitet, damit ihr sie im Alltag einfach nachkochen oder nachbacken könnt.

Weiterlesen

_ANANAS KOKOS CURRY (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ihr euch in letzter Zeit so häufig meine Rezepte anschaut und hoffentlich auch das ein oder andere ausprobiert, habe ich heute wieder eine kleine Inspiration für euch. Das heutige Gericht lädt zum Träumen in – ihr erratet es bestimmt schon – ferne Länder ein. Das erkennt ihr in vielen Rezepten von mir wieder, da es kulinarisch gesehen momentan einfach ist sich in ferne Länder zu begeben. Einfacher jedenfalls als im realen Leben zum aktuellen Weltgeschehen – und bis es irgendwann wieder möglich ist zu reisen, da koche ich mir meine Currys eben daheim und schwelge in Erinnerungen und träume von kommenden Erlebnissen. Dankbar sein für das, was man bereits erleben durfte, erinnert einen immer wieder daran wie gut man es doch hat.

Weiterlesen