_Update 2017/18: MOMENTE, GEDANKEN UND DANKBARKEIT

Hallo meine Lieben!

Lange habe ich überlegt, wie ich den Post anfangen soll. Mit einem Jahresrückblick, einem Vorgeschmack auf das, was noch kommt oder einem Rezept? Nun ja, letztendlich wird es nichts davon, sondern ich werde einfach nur einige Worte los. Einige Worte und Gedanken, die ich mir zum Jahreswechsel gemacht habe und die sich nun in meinem Kopf tummeln. Ähnlich wie Neujahrsvorsätze. Und genau darum geht es auch: Denn dieses Jahr habe ich mir bewusst keine Vorsätze vorgenommen. Ich bin dankbar für das, was ich bereits alles erleben durfte und freue mich auf alles, was noch kommt.

Größenänderung IMG_2050-2beb

Denn wenn etwas wunderbar ist, dann ist es bewusst zu leben und das Hier und Jetzt zu genießen. Es passieren so viele schöne Kleinigkeiten und auch mal große Überraschungen, wenn man sprichwörtlich mit offenen Armen durch die Welt läuft. Aufmerksam sein und Chancen ergreifen, wenn sie sich einem bieten. Seine eigenen Werte wissen und danach leben. Sich weiterentwickeln und dazulernen. Es bietet sich so viel an und man muss eigentlich nur zugreifen, erleben, aufmerksam sein. Und ganz wichtig: dankbar sein. Es kann nie schaden, sich nochmal daran zu erinnern und sich dem bewusst zu werden. In dem Sinne steht das Jahr 2018 unter dem Motto „einfach mal machen“ – manchmal leichter gesagt als getan, doch wer schließt sich mir an? :)

_ON THE GO_MÜNCHEN IN ONE DAY

Guten Morgen meine Lieben!

Hier kommt wie bereits angekündigt mein München Post. Letztes Wochenende hat es uns nach München verschlagen. Freitagabend losgefahren hatten wir einen kompletten Tag (Samstag) und einen halben Tag (Sonntag) Zeit um die Stadt zu erkunden. Und diese Zeit haben wir genutzt! Obwohl es nur ein Tag war, haben wir so viel gesehen und konnten viele Eindrücke sammeln. Das Wetter hat dazu noch perfekt mitgespielt und wir hatten die schönste Herbstsonne und eine angenehm warme Temperatur. München kann man super zu Fuß und via U-Bahn erkunden. Mein Tipp hierzu: Sobald ihr zwei Personen seid, nehmt euch eine Gruppen-Tageskarte, je mehr ihr seid, desto mehr lohnt es sich natürlich. Doch bereits ab zwei Personen könnt ihr damit sparen ;)

Größenänderung DSC00595-2 Kopie

Unser Samstagmorgen startete mit einem besonderen Frühstück. Wir waren in dem Café Katzentempel, wo man zusammen mit Katzen frühstücken kann. Sie sind dort frei rumgelaufen und haben sich je nach Lust und Laune zu den Gästen gesellt. Das Essen war auch super, eigentlich alles ist hausgemacht. So gab es statt dem überall bekannten Nutella eine selbstgemachte Schokocreme, die man unbedingt probiert haben sollte! Außerdem gibt es viele vegane Getränke und Speisen. Wer einen besonderen Start in den Tag haben möchte, dem kann ich einen Besuch in dem Café nur empfehlen (danke an Sternenkind11 für diesen Tipp!).

Größenänderung DSC00637-2 KopieGrößenänderung DSC00665-2Größenänderung DSC00688-2 KopieGrößenänderung DSC00708-2Größenänderung DSC00725-2 Weiterlesen