_ON THE GO_MÜNCHEN IN ONE DAY

Guten Morgen meine Lieben!

Hier kommt wie bereits angekündigt mein München Post. Letztes Wochenende hat es uns nach München verschlagen. Freitagabend losgefahren hatten wir einen kompletten Tag (Samstag) und einen halben Tag (Sonntag) Zeit um die Stadt zu erkunden. Und diese Zeit haben wir genutzt! Obwohl es nur ein Tag war, haben wir so viel gesehen und konnten viele Eindrücke sammeln. Das Wetter hat dazu noch perfekt mitgespielt und wir hatten die schönste Herbstsonne und eine angenehm warme Temperatur. München kann man super zu Fuß und via U-Bahn erkunden. Mein Tipp hierzu: Sobald ihr zwei Personen seid, nehmt euch eine Gruppen-Tageskarte, je mehr ihr seid, desto mehr lohnt es sich natürlich. Doch bereits ab zwei Personen könnt ihr damit sparen ;)

Größenänderung DSC00595-2 Kopie

Unser Samstagmorgen startete mit einem besonderen Frühstück. Wir waren in dem Café Katzentempel, wo man zusammen mit Katzen frühstücken kann. Sie sind dort frei rumgelaufen und haben sich je nach Lust und Laune zu den Gästen gesellt. Das Essen war auch super, eigentlich alles ist hausgemacht. So gab es statt dem überall bekannten Nutella eine selbstgemachte Schokocreme, die man unbedingt probiert haben sollte! Außerdem gibt es viele vegane Getränke und Speisen. Wer einen besonderen Start in den Tag haben möchte, dem kann ich einen Besuch in dem Café nur empfehlen (danke an Sternenkind11 für diesen Tipp!).

Größenänderung DSC00637-2 KopieGrößenänderung DSC00665-2Größenänderung DSC00688-2 KopieGrößenänderung DSC00708-2Größenänderung DSC00725-2

Anschließend ging es gut gestärkt in den Englischen Garten. Hier hat man eine riesige Auswahl, wo man denn hingehen möchte. Wir sind zunächst Richtung chinesischer Turm gegangen und haben dort einen kurzen Stop eingelegt. Doch schon auf dem Weg dorthin haben wir viele schöne Sachen gesehen, dazu noch die roten Bäume und Herbstlaub überall. Ein Städtetrip im Herbst lohnt sich definitiv. Man kann schöne Fotos machen, die Sonne ist da und es ist nicht zu kühl um den ganzen Tag im Freien zu sein. Im Englischen Garten sind wir dann weiter zum Wasserfall gegangen. Wobei der „Wasserfall“ ziemlich klein ausfällt und trotzdem: einfach schön.

Größenänderung DSC00735-2

Größenänderung DSC00748-2Größenänderung DSC00737-2Größenänderung DSC00751-2

Nachdem wir nun also den halben Tag unterwegs waren, wollten wir zum Viktualienmarkt und haben uns dazu eine Rikschafahrt gegönnt. Das ist auch sowas, was ich jedem empfehlen kann: Leistet euch eine Rikschafahrt. Oft erzählen die Fahrer einem etwas über diverse Sehenswürdigkeiten und geben einem Tipps, was man unbedingt gesehen haben sollte. Und außerdem macht es einfach Spaß ;)

Größenänderung DSC00816-2Größenänderung DSC00815-2Größenänderung DSC00760-2

Vom Viktualienmarkt aus ging es weiter zum Marienplatz mit der Frauenkirche, dem Alten Peter und dem neuen Rathaus. Auf dem Viktualienmarkt gibt es übrigens die kuriosesten Sachen und man sollte auf jeden Fall einmal drübergeschlendert sein. Und falls die Frage nach dem Hofbräuhaus aufkommt: Das haben wir uns auch angeschaut, zum Glück nur von außen. Da sind unglaublich viele Menschen drin und draußen ebenso. Wer einmal dort essen möchte, sollte auf jeden Fall vorher reservieren.

Größenänderung DSC00788-2 KopieGrößenänderung DSC00774-2Größenänderung DSC00807-2 Kopie

Unsere letzte Station an diesem Tag war der goldene Friedensengel. Anschließend wollten wir noch Burger essen im McMüller, jedoch war es dort dank Halloween so voll, dass wir es uns letztendlich dann doch anders überlegt haben. Am nächsten Morgen haben wir dann noch am Marienplatz gefrühstückt und haben die Sonne genossen. Nachdem ich noch eine Riesenbrezel (ja, ganz klischeehaft ;) ) am Bahnhof gekauft habe, ging`s wieder nach hause. Ich hoffe, ich konnte euch mit der Bilderflut einen Eindruck von München geben und vielleicht dem ein oder anderen Lust auf einen Wochenendtrip machen ;)

Größenänderung DSC00724-2

P.S.: Was haltet ihr von einer neuen Blog-Kategorie, in der ich euch von meinen Reisen berichte und euch Tipps gebe? Daumen hoch, Daumen runter? Schreibt es mir in die Kommentare! :)

21 Gedanken zu “_ON THE GO_MÜNCHEN IN ONE DAY

  1. Definitiv Daumen hoch!!! Tolle Kategorie. Tipps für Städtereisen und andere Urlaube sind immer viel wert!
    In München war ich damals mit der Schulklasse im April. Ich fand es auch schön dort, aber mit der Schulklasse natürlich ganz anders zu sehen. Vielleicht sollte unser nächster Trip auch mal nach München gehen :)

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für diese zauberhaften Impressionen meiner Heimatstadt :-)! Und die Miezis im Katzentempel, einfach bezaubernd! Freut mich sehr, dass ihr einen so wundervolles Herbstwochenende erwischt habt :-). Und ja, Daumen hoch für Deine neue Kategorie. Freu‘ mich drauf :-)

    Gefällt mir

  3. Du hast hier ja einen richtig schönen Blog – eine kleine Geschmacks-Oase, bei der ich mir sicher einige schmackhafte Anregungen holen werde. Und deine Bilder sind traumhaft schön! Ich war noch nicht in München und bekomme direkt Lust einfach loszureisen.

    Gefällt 1 Person

  4. hi die bella :) hier
    ich glaub ich muß mein ronnyherrchen mal zu nem ausflug
    überreden
    frühstück im katzentempel
    na das wäre doch total meins :) :) :)
    ob die besitzer meine idee ebenfalls gut finden
    und die anderen gäste
    bleibt abzuwarten
    morgens katze , mittags nudeln und zwischendrin alle bäume im
    englischen garten markieren :) :)
    hach schwärm
    gruß bella :)

    Gefällt 1 Person

    • Das wäre doch mal was, stelle ich mir sehr lustig vor :D
      München ist wirklich eine Reise wert und wir hatten so unglaublich Glück mit dem Wetter (wie man ja auch an den Bildern sieht). Berichte mir, wann`s für euch nach München geht :)
      Grüße zurück!

      Gefällt mir

      • kann noch dauern erstmal müssen wir ja die sprache der eingeborenen lernen
        die hundi´s dort bellen ja peirüüsch muahahahaha
        und denn brauch ich ja nen internationalen impfpass für die einreise
        riesenprobleme wird allerdings geben mit dem wesenstest
        das ich kein kampfhund bin :( ( da seh ich jetzt schon schwarz wenn wir
        da antreten müssen )
        gruß bella :)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s