_Anzeige: LINSEN DAL MIT FLADENBROT

Hallo ihr Lieben!

Anzeige | Neulich stand ich in der Küche und überlegte mir, was ich denn am besten zum Abendessen kochen könnte. Natürlich sind die Klassiker wie Spaghetti und Reis immer eine gute Wahl – doch diesmal wollte ich etwas anderes kochen. Es sollte auch schnell gehen, aber eben mal in eine andere Geschmacksrichtung gehen. Und so bin ich letztendlich auf mein heutiges Rezept gekommen – es ist genauso leicht zubereitet wie Pasta, unterscheidet sich geschmacklich allerdings sehr von den üblichen Abendessen meinerseits.

Denn für das heutige Rezept verwendet man rote Linsen, die zu einem Dal verarbeitet werden. Dazu gibt es frisches Fladenbrot aus dem Backofen. Natürlich alles selbst gemacht und frisch serviert! Doch auch am nächsten Tag schmeckt das Dal durchgezogen und das Fladenbrot aufgebacken natürlich sehr gut.

Weiterlesen

_TEIGFLADEN MIT REIS UND LINSEN (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC00883-2 Kopie.jpg

Duftender Reis, kräftig gelb gewürzt, dazu hauchdünne Fladen und ein rotes Linsengericht – so sah es diese Woche bei uns in der Küche aus. Denn wir haben nochmal ein exotisches Rezept ausprobiert. Das gab es zwar schonmal, aber da war es so schnell weggegessen, dass ich gar nicht zu Fotos gekommen bin. Dieses Mal war es dann anders, denn ich habe mir fest vorgenommen dieses Rezept für euch zu fotografieren. Und siehe da, es hat geklappt!

Größenänderung DSC00885-2 Kopie.jpg

Der Koch bei diesem Rezept war mein Freund und er hat mal wieder ein delikates Gericht gezaubert. Das interessante daran ist, dass man für den Fladen, inspiriert durch Naan-Brot, nur Mehl und Wasser als Hauptzutaten benötigt. Weiterlesen