_TEIGFLADEN MIT REIS UND LINSEN (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC00883-2 Kopie.jpg

Duftender Reis, kräftig gelb gewürzt, dazu hauchdünne Fladen und ein rotes Linsengericht – so sah es diese Woche bei uns in der Küche aus. Denn wir haben nochmal ein exotisches Rezept ausprobiert. Das gab es zwar schonmal, aber da war es so schnell weggegessen, dass ich gar nicht zu Fotos gekommen bin. Dieses Mal war es dann anders, denn ich habe mir fest vorgenommen dieses Rezept für euch zu fotografieren. Und siehe da, es hat geklappt!

Größenänderung DSC00885-2 Kopie.jpg

Der Koch bei diesem Rezept war mein Freund und er hat mal wieder ein delikates Gericht gezaubert. Das interessante daran ist, dass man für den Fladen, inspiriert durch Naan-Brot, nur Mehl und Wasser als Hauptzutaten benötigt.

Größenänderung DSC00861-2 Kopie.jpg

Daraus ensteht ein herrlich zarter und neutraler Fladen, der perfekt als Beilage ist. Natürlich kann man ihn auch anders verwenden und so haben wir am nächsten Morgen ein geniales Frühstück aus dem Fladen mit Schokocreme und Banane gemacht – ihr seht, ausprobieren lohnt sich definitiv! Und ich bin heilfroh, dass ich es dieses Mal geschafft habe Fotos zu machen um euch dieses Rezept zu zeigen :)

Größenänderung DSC00882-2 Kopie.jpg

Zu dem Fladen gibt es einmal einen Gewürzreis mit Curry und Kurkuma und dazu noch ein Linsengericht aus roten Linsen und allerlei rotem Gemüse. Die Mischung macht es bei diesem Gericht aus, man fühlt sich fast wie in einem Restaurant, da man so viel Auswahl auf dem Teller hat und es so sehr nach Urlaub schmeckt. Gerne können wir das ganz bald wieder essen! Ich hoffe, ihr seid genauso begeistert wie ich es bin :)

Größenänderung DSC00863-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN:

Gewürzreis:

_1 Tasse Reis
_2 TL Kurkuma
_2 TL Gemüsebrühe
_1 TL Curry

Alles vermischen und in den Reiskocher oder in einen Topf geben.

Linsengericht:
_1 Tasse Rote Linsen
_1 Tomate
_2 Karotten
_1 Paprika
_4 TL Tandoori

_1 Daumengroßes Ingwerstück
_1 Zehe Knoblauch
_Prise Salz

Größenänderung DSC00876-2 Kopie.jpg

Tomate, Karotten, Paprika, Ingwer, Knoblauch klein hacken. Alles vermischen und in den Reiskocher oder in einen Topf geben.

Während der Gewürzreis und das Linsengericht kochen, können die Fladen vorbereitet werden.

Fladen:
_250g Mehl
_Wasser
_2 TL Olivenöl
_Prise Salz

Zutaten in eine Schüssel geben. Der Teig sollte nicht kleben, also vorsichtig mit der Menge an Wasser.
Ordentlich durchkneten und 15 Minuten ruhen lassen.
Anschließend kleine Teigbälle formen und mit Hilfe des Nudelholzes dünne Fladen walzen.
Den rohen Fladen in eine beschichtete Pfanne geben und auf ¾ Hitze, ohne Öl, „braten“.
Wenn der Fladen nach dem Wenden durch ist, kann er mit etwas Öl bestrichen werden, damit er flexibel bleibt.

3 Gedanken zu “_TEIGFLADEN MIT REIS UND LINSEN (vegan)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s