_CHIA HAFER COOKIES (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Als es am Wochenende ständig zwischen Regen, Sonne und Wind hin und her gewechselt hat, hatte ich den spontanen Einfall nochmal Kekse zu backen. Schließlich sind Kekse immer eine gute Idee und sie muntern einen bei jeder Wetterlage wieder auf. Man kann sie nämlich einfach immer genießen – egal ob eingekuschelt in einer Decke und mit Tee auf der Couch oder bei strahlendem Sonnenschein im Garten bei einem erfrischenden Getränk. Man kann die Kekse natürlich beliebig abwandeln und den Geschmack anpassen, wenn man zum Beispiel mehr Früchte oder Schokolade verwenden möchte. Ich habe hierbei vor allem Bananenchips, Chiasamen und Kakaonibs genutzt.

Weiterlesen

_HAFERBÄLLCHEN MIT GRÜNEM SPARGEL

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01472-2 Kopie Kopie.jpg

Anzeige da Bloggermeisterschaft     Haferflocken – sobald man das Stichwort hört, denkt man an Müsli, Brei und vielleicht auch noch an Smoothies. Vor allem zum Frühstück integriere ich sie immer gerne in meine Rezepte und starte gesund und ausgewogen in den Tag. Wie ihr bestimmt schon feststellen konntet, sind sie oft in meinen Smoothie Bowls, Smoothies und Co. integriert. Diese Rezepte sind meistens süß und zum Frühstück geeignet, deswegen wollte ich zur vierten Blogger-Meisterschaft von Hafer Die Alleskörner mal etwas ganz Neues ausprobieren. Das Thema ist „Alles aus dem Ofen“ und natürlich sind mir direkt leckere Hafer-Porridges eingefallen, die man übrigens wunderbar im Ofen zubereiten kann und noch warm genießen kann. Das werde ich euch auf jeden Fall nochmal zeigen.

Größenänderung DSC01450-2 Kopie.jpg

Doch bei meinem heutigen Rezept, bin ich noch etwas weitergegangen und habe meiner Kreativität freien Lauf gelassen. Herausgekommen sind Haferbällchen, die einen deftig-leicht süßen Geschmack haben. Weiterlesen