_CHIA HAFER COOKIES (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Als es am Wochenende ständig zwischen Regen, Sonne und Wind hin und her gewechselt hat, hatte ich den spontanen Einfall nochmal Kekse zu backen. Schließlich sind Kekse immer eine gute Idee und sie muntern einen bei jeder Wetterlage wieder auf. Man kann sie nämlich einfach immer genießen – egal ob eingekuschelt in einer Decke und mit Tee auf der Couch oder bei strahlendem Sonnenschein im Garten bei einem erfrischenden Getränk. Man kann die Kekse natürlich beliebig abwandeln und den Geschmack anpassen, wenn man zum Beispiel mehr Früchte oder Schokolade verwenden möchte. Ich habe hierbei vor allem Bananenchips, Chiasamen und Kakaonibs genutzt.

Was an den Keksen auch noch besonders ist? Sie kommen ohne zusätzlichen Zucker aus – das Pflaumenmus und die Banane süßen die Masse genug. Dazu noch eine Prise Zimt und die Kekse sind ein leckerer Snack für zwischendurch. Natürlich sind sie dadurch nicht ganz mit herkömmlichen Keksen zu vergleichen, sondern erinnern eher an einen Müsliriegel, aber das Schöne ist, dass man somit ohne zusätzlich zugesetzten Zucker backen kann und genau weiß, was in den Keksen drin ist. Ich könnte mir übrigens noch so viele Kombinationen mit dem Basic-Teig vorstellen: mit vielen Früchten, mit Nüssen oder auch mit anderer Marmelade. Der Kreativität sind dabei wirklich keine Grenzen gesetzt.

Doch bevor ihr eurer Kreativität freien Lauf lasst und direkt loslegt, möchte ich euch gerne noch einen kleinen Tipp mit auf den Weg geben. Die folgenden Zutaten sind alle nur grob veranschlagt, gerade bei der Konsistenz ist es ratsam auf sein Bauchgefühl zu hören und zu schauen ob der „Teig“ noch zu flüssig ist (dann einfach mehr Mehl rein machen) oder ob er zu trocken ist (dann einfach etwas Wasser ergänzen). Es sollte ein klebriger Teig entstehen, der sich gut portionieren lässt und dabei nicht zerfließt. Da einfach ein bisschen rumprobieren bis die Konsistenz stimmt. Ich lasse die Haferflocken auch immer etwas stehen und quellen, dadurch nehmen sie auch viel Wasser auf und die Konsistenz wird ähnlicher der eines „Teiges“. Aber nun genug davon geredet und hier habt ihr das Rezept zum Ausprobieren! :)

_ZUTATEN (für 12-16 Kekse)

_150g Haferflocken

_1 Banane

_10-15 EL Mehl

_Bananenchips, Chiasamen, Kakaonibs

_4-5 EL Pflaumenmus

_Prise Zimt

_Die Banane schälen und mit einer Gabel verquetschen. Anschließend Haferflocken hinzugeben und vermengen, etwas heißes Wasser hinzufügen und die Haferflocken kurz quellen lassen. Pflaumenmus und Zimt unterrühren. Mehl hinzufügen und je nach Konsistenz ggf. mehr Mehl, Wasser oder Haferflocken ergänzen. Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Es sollte ein Teig enststehen, aus dem man kleine Kekse formen kann. Chiasamen, Kakaonibs und Bananenchips untermengen. Danach den Teig ein Keksform auf einem Backbleck verteilen und für 10-15 Minuten in den Backofen geben. Guten Appetit! :)

Ein Gedanke zu “_CHIA HAFER COOKIES (vegan)

  1. Ihr Lieben,
    es gibt hunderte, wenn nicht tausende – einheimische, wirklich gesunde, wohl schmeckende und brauchbare Zutaten für Kekse. Ich würde sie auch nicht „cookies“ nennen, obwohl das sicher gut klingt. Das sieht mir eher nach einer Makrone aus. Für Chia gibt es sehr wichtige Regeln, die vor dem Einsatz dieses Produktes zu recherchieren sind. Achtung!
    Chia würde ich bei uns hier grundsätzlich mit Nüssen/Mandeln usw. ersetzen. Der Fettgehalt ist in etwa gleich. Nur eben der Preis nicht:-)) Wer es etwas leichter mag, kann z.b. Feigen oder getrocknete Früchte nutzen. Zu Chia, nur ein Tipp, ist in etwa 1:100 getrunkene Flüssigkeit nötig. Sonst gibt es morgens große Schweißperlen auf dem Thrönchen:-))

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.