_SÜSSKARTOFFEL INGWER SUPPE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01568-2 Kopie.jpg

Mal ist es total heiß und man hat schon kurze Hosen an und mal ist es so kalt, dass die Winterjacke wieder ausgepackt werden muss. Das Wetter meint es launisch mit uns oder um es mit einem bekannten Sprichwort zu sagen: der April April, der macht, was er will. Genau so fühlt man sich momentan und wn man dann einen Blick in den Kalender wirft, stellt man fest, dass wir den April ja schon längst hinter uns haben und bereits in der Mitte des Monats Mai sind. Doch egal, wenn es draußen so stürmisch, kalt und nass ist, dann werden eben wieder Suppen gemacht um sich von innen aufzuheizen.

Größenänderung DSC01566-2 Kopie.jpg

Genau deswegen habe ich heute eine Süßkartoffelsuppe für euch. Bei dem wechselhaften Wetter muntert das ziemlich auf und macht sofort gute Laune. Süßkartoffeln sind sowieso immer eine gute Idee, ob als Pommes, Chips, Gemüse oder eben wie hier in der Suppe. Habt ihr ein Lieblingsrezept mit Süßkartoffeln? Ich finde sie zu vielem passend und freue mich immer wieder, wenn man eine neue Zubereitung entdeckt. Vor allem gibt es Süßkartoffeln inzwischen überall und zu jeder Zeit zu kaufen und sie haben ihren Weg in viele Restaurants, Cafés und auch heimische Küchen gefunden. Man kann sie sich schon gar nicht mehr wegdenken.

Größenänderung DSC01547-2 Kopie.jpg

Und trotzdem muss ich sagen, dass es das erste Mal war, dass wir eine Suppe daraus gemacht haben. Und es lässt sich definitiv nur empfehlen! Wir waren sogar so begeistert, dass wir danach direkt nochmal eine Suppe gemacht haben. Und damit ihr nun genauso begeistert sein könnt, habe ich hier das Rezept für euch.

Größenänderung DSC01556-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN

_1 große Süßkartoffel

_400 ml Kokosmilch

_1 daumengroßes Stück Ingwer

_1 Knoblauchzehe

_1 Zwiebel

_1,5 – 2 l Gemüsebrühe

_Pfeffer, Salz, Kurkuma

_Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und im Topf anschwitzen. Danach mit der Gemüsebrühe aufgießen. Süßkartoffel in gleichmäßige Stücke oder Streifen schneiden und in der Gemüsebrühe aufkochen lassen. Ingwer, Knoblauch und andere Gewürze sowie die Kokosmilch hinzufügen und circa 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend alles mit einem Stabmixer zerkleinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

_POLENTA MIT KRÄUTERGEMÜSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC04514 Kopie.jpg

Reis, Nudeln und Kartoffeln kennt man als herkömmliche Beilage. Sie sind lecker und man kann sehr viel dazu kombinieren, in dem Sinne dürfen sie in keiner Küche und keinem Vorratsschrank fehlen. Doch kennt ihr auch schon Polenta? Das ist Maisgrieß, den man in den verschiedensten Formen servieren kann. Ursprünglich ein stärkendes Essen für arme Leute, das ab dem 17. Jahrhundert von Spanien bis Südrussland weit verbreitet ist, findet man es heutzutage wieder sehr oft in den Geschäften. Da es einfach zum Zubereiten ist, kann es gut und gerne die klassischen Beilagen ersetzen und so für etwas frischen Wind in der Küche sorgen.

Größenänderung DSC04506 Kopie.jpg

Und was könnte zu diesem leckeren Brei besser passen als frisches Gemüse? Ganz wichtig bei dem bunten Gemüse aus dem heutigen Rezept sind viele frische Kräuter. Am besten schmecken sie frisch aus dem Garten und anschließend direkt in die Pfanne gegeben. Weiterlesen