_ZUCCHINI KÄSE REIS PFANNE

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC07906-2 Kopie.jpg

Was macht man, wenn man so gar keine Lust zu kochen hat? Oder besser gesagt: wenn man so gar keine Idee hat, was man denn kochen könnte. Wer kennt das nicht? Man steht dann in der Küche, hat Hunger und schaut sich alle Zutaten an. Und einem fällt einfach nichts ein. Doch da gibt es doch so ein paar Sachen, die man einfach immer essen kann. Reis zum Beispiel. Reis geht eigentlich immer, ist lecker und gut für den Magen. Eigentlich könnte man in jeder Situation Reis essen, das haben mein Freund und ich jedenfalls festgestellt als wir dieses Gericht gekocht haben. Reis ist ideal als Grundlage für diverse Pfannen. Dort kann man dann ganz einfach sein Restgemüse verwenden und schon hat man ein leckeres Gericht gezaubert.

Größenänderung DSC07904-2 Kopie.jpg

Wir haben eine leicht scharfe Zucchini-Käse-Sauce dazu gemacht. Gut gewürzt und mit Eiern wird dieses Gericht zu einem kleinen Highlight, das bestimmt nicht jeder schonmal so gekocht hat. Bei den Gewürzen ist man dann ganz frei. Weiterlesen

_QUINOA ZUCCHINI SPAGHETTI (vegan)

Guten Morgen meine Lieben!

Inzwischen ist es schon Ende Februar und ich bin wer weiß wo in Thailand. Da ich diesen Post schon früher geschrieben habe, am 11.02 um genau zu sein, bin ich gespannt, wo ich sein werde, wenn ihr das hier gerade lest. Im Moment bin ich jedenfalls die letzten Vorbereitungen am treffen und heute Mittag geht es zum Flughafen. Irgendwie ist es komisch und lustig zugleich Posts vorzuschreiben. Ich schreibe sie dann zwar am 11.02, sie kommen aber erst zwei bis drei Wochen später online. Verrückt, denn in den Wochen habe ich bestimmt schon viel erlebt und euch hier wahrscheinlich schonmal übers Handy auf den neuesten Stand gebracht ;)

Größenänderung DSC04229-2 Kopie.jpg

Aber nun zurück zum Rezept. Ich habe nochmal Zoodles, das sind Zucchini Nudeln, ausprobiert. Und es ist jedes Mal wieder so genial! Diesmal habe ich einen anderen Schneider genommen, der kleiner ist, doch ich muss sagen mit dem, der wie eine Sanduhr aussieht klappt es einfach am besten :D Das Rezept ist mal wieder eine bunte spontane Kreation, die in meiner kleinen Küche entstanden ist. Viel Eiweiß, Ballaststoffe und viel Geschmack – besser geht es doch fast nicht. Außerdem ist es wirklich mal etwas ganz anderes, unbedingt ausprobieren. Es lohnt sich sehr!

Größenänderung DSC04251-2 Kopie.jpg

Generell finde ich, wer nicht ausprobiert und neues kocht, verpasst meiner Meinung nach etwas. Es gibt einfach so viele Kombinationsmöglichkeiten, da sollte man unbedingt kreativ werden in der Küche. Weiterlesen