_QUINOA ZUCCHINI SPAGHETTI (vegan)

Guten Morgen meine Lieben!

Inzwischen ist es schon Ende Februar und ich bin wer weiß wo in Thailand. Da ich diesen Post schon früher geschrieben habe, am 11.02 um genau zu sein, bin ich gespannt, wo ich sein werde, wenn ihr das hier gerade lest. Im Moment bin ich jedenfalls die letzten Vorbereitungen am treffen und heute Mittag geht es zum Flughafen. Irgendwie ist es komisch und lustig zugleich Posts vorzuschreiben. Ich schreibe sie dann zwar am 11.02, sie kommen aber erst zwei bis drei Wochen später online. Verrückt, denn in den Wochen habe ich bestimmt schon viel erlebt und euch hier wahrscheinlich schonmal übers Handy auf den neuesten Stand gebracht ;)

Größenänderung DSC04229-2 Kopie.jpg

Aber nun zurück zum Rezept. Ich habe nochmal Zoodles, das sind Zucchini Nudeln, ausprobiert. Und es ist jedes Mal wieder so genial! Diesmal habe ich einen anderen Schneider genommen, der kleiner ist, doch ich muss sagen mit dem, der wie eine Sanduhr aussieht klappt es einfach am besten :D Das Rezept ist mal wieder eine bunte spontane Kreation, die in meiner kleinen Küche entstanden ist. Viel Eiweiß, Ballaststoffe und viel Geschmack – besser geht es doch fast nicht. Außerdem ist es wirklich mal etwas ganz anderes, unbedingt ausprobieren. Es lohnt sich sehr!

Größenänderung DSC04251-2 Kopie.jpg

Generell finde ich, wer nicht ausprobiert und neues kocht, verpasst meiner Meinung nach etwas. Es gibt einfach so viele Kombinationsmöglichkeiten, da sollte man unbedingt kreativ werden in der Küche. Dann schmeckt`s auch wieder viel besser ;) Manchmal sehe ich auch nur ein Gericht im Restaurant und überlege mir dann zu hause, wie man so etwas kochen könnte. Ohne Rezept. Meistens koche ich sowieso ohne Rezept, sondern einfach nach Gefühl. Wer findet auch, dass das viel besser klappt? ;D

Größenänderung DSC04239-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN (für 2-3 Personen)

_ Buntes Quinoa (drei verschiedene Quinoa Sorten gemischt)

_ 2 Zucchinis

_ 1 handvoll getrocknete Tomaten

_ 3-5 Lauchzwiebeln

_ 1/2 Packung Pinienkerne

_ Olivenöl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Koriander, Curry, Chili

Größenänderung DSC04230-2 Kopie.jpg

_ Das Quinoa nach Anleitung mit heißem Wasser und etwas Gemüsebrühe aufsetzen. Die Zucchinis mit einem Spiralschneider zu Zoodles machen. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Olivenöl in der Pfanne anbraten. Die Lauchzwiebeln kleinschneiden und ebenfalls hinzugeben. Sobald alles etwas angebraten ist, die Zoodles hinzufügen und alles gut vermengen. Ansschließend die Pinienkerne mit reingeben und alles gut abschmecken. Sobald das Quinoa fertig ist, kann alles zusammen serviert werden. Guten Appetit! :)

 

4 Gedanken zu “_QUINOA ZUCCHINI SPAGHETTI (vegan)

  1. Rezepte? Was ist das denn? :-D
    Aber sie dienen als tolle Anregung, mal neue Kombis auszuprobieren. So wie Deine Zoodles mit Quinoa, die klingen lecker und schauen auch so aus.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s