_Anzeige: HAFER PANCAKETORTE MIT OBST UND MINZE

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC02189-2 Kopie.jpg

Anzeige    In den letzten Tagen meint es der Sommer aber gut mit uns! Sonnenschein pur, die Kleidung kann nicht luftig genug sein und am liebsten würde man doch die ganze Zeit am See verbringen. Alles, was kühl und erfrischend ist, wird momentan mehr als dankend angenommen. Egal ob das Eis ist, ein kühles Getränk oder eben ein Sprung in den Pool. Hauptsache herrlich erfrischend ist es! Bei dem warmen Wetter hat man oftmals dann eben auch nur Appetit auf erfrischende Sachen und die deftigen Hauptspeisen werden erstmal etwas reduziert. Viel Obst in Form von Erdbeeren, Trauben, Mango, Melone und Co. lachen einen an und wollen verzehrt werden bei den Temperaturen! Wenn dann die Erdbeeren oder auch anderes wie Minze oder Gurke dann noch aus dem eigenen Garten kommen, schmeckt es gleich doppelt und dreifach so gut.

Größenänderung DSC02176-2 Kopie.jpg

Und wie steigert man das Ganze noch? Indem man mit den selbstgepflückten Erdbeeren ein leckeres Rezept kreiert, das natürlich ebenso erfrischend sein soll. Schichten aus Pancakes, dazwischen Quark mit Obst und frischer Minze, danach wieder Schichten aus Pancakes mit Quark und Obst – es klingt nicht nur wie ein Traum, es ist auch einer! Weiterlesen

_FROZEN BERRY SHAKE MIT HAFERKLEIE

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC06592-2 Kopie.jpg

Meine ersten Smoothies habe ich immer aus Bananen und Tiefkühl-Himbeeren gemacht. Dazu noch Wasser und alles gut im Mixer durchgemixt. Das geht einfach und ist sehr lecker! Außerdem war das so eines der ersten, wenn nicht sogar das erste, Rezept auf meinem Blog. Smoothies waren also schon immer ein Thema. Egal ob grüner oder fruchtiger Smoothie. Mit oder ohne Milch. Smoothies hier und Smoothies dort. Und wenn ich`s mir recht überlege, dann fängt das schon viel früher an. Denn meine Mama hat früher immer Bananen Shakes aus den überreifen Bananen gemacht. Die wollte sonst keiner mehr essen. Deswegen war das immer ein großes Highlight. Keinen Zucker dazu (ganz wichtig), denn der Fruchtzucker der reifen Bananen hat gelangt. Einfach nur noch Milch dazu, damit der Shake schön cremig wird. So einfach und so gut!

Größenänderung DSC06587-2 Kopie.jpg

Inzwischen habe ich, wie ihr ja wisst, schon viele Shakes und Smoothies ausprobiert. Und trotzdem entdeckt man immer wieder neues oder verändert bekannte Rezepte. Meine Liebe zu TK-Himbeeren ist allerdings geblieben, denn dadurch wird der Shake immer so schön erfrischend kühl. Weiterlesen