_AVOCADO BROT MIT NÜSSEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05111-2 Kopie.jpg

Jetzt sitze ich gefühlt zum fünzehnten Mal heute Morgen vorm Laptop, seit dem ersten Versuch ist schon mehr als eine Stunde vergangen und jedes Mal springe ich wieder auf, weil mir etwas anderes Wichtiges einfällt. Kennt ihr diese Tage, an denen ihr so viel auf einmal machen wollt? An denen ihr euch so inspiriert und produktiv fühlt, dass der Tag am besten niemals enden sollte? So geht es mir gerade, es sprudelt nur so heraus an Ideen, neuen Projekten, Zielen und Möglichkeiten. Immer wieder notiere ich mir was auf Notizzetteln, im Kalender und habe nun um die Gedanken besser festhalten zu können sogar ein kleines Buch angefangen.

Größenänderung DSC05125-2 Kopie.jpg

Und in solchen kreativen Zeiten, wenn alles möglich zu sein scheint und man so viele neue Ideen hat, bin ich auch meistens sehr kreativ beim Rezepte kreieren – und die Rezepte gehen zumeist sehr schnell und sind super in den Alltag integrierbar. So komme ich auch auf mein heutiges Rezept. Weiterlesen

_SUNDAY MOOD: Von Cafés, dem Augenblick und 2.000 Lesern auf dem Blog

Hallo ihr Lieben!

Heute wird es nochmal Zeit für einen Sonntagspost. In den letzten Monaten ist so viel passiert, ich habe sehr viel erlebt, bin viel rumgekommen und es hat sich einiges geändert. Immer wieder steht ein neues Abenteuer vor der Tür – egal ob es groß in Form einer Reise oder klein in Form eines Herbstspaziergangs ist. Jeder Tag und jeder Moment kann zu einem kleinen Abenteuer werden und einen fordern und glücklich machen. Nicht nur die Momente, wenn man weit weg ist und ein fernes Land erkundet. Dort geht es irgendwie automatischer und einfacher, dass man im Moment lebt und ihn genießt. Doch auch daheim oder in der näheren Umgebung, kann man jeden Tag etwas Neues entdecken und sich an den kleinen Dingen im Leben erfreuen. In den letzten Monaten gab es solche Momente en masse und auch in den kommenden Monaten und hoffentlich noch viel länger, wird man diese Einstellung beibehalten können und auch hier jeden Tag als kleines Abenteuer auffassen.

Größenänderung IMG_20191003_161621 Kopie.jpg

Im Moment leben, den Tag genießen, egal ob man gerade Freizeit, Arbeit oder Uni hat. Dankbar sein und sich an der Zeit, die gerade ist, erfreuen. Das macht für mich auch etwas den Zauber von Cafés aus. Wer mich kennt oder auch nur regelmäßig auf Instagram bei mir vorbeischaut, der weiß, dass ich gerne in Cafés gehe. Dort kann man bei einer Tasse Kaffee seine Gedanken schweifen lassen, die verrücktesten Ideen gemeinsam ausspinnen oder auch einfach nur ein Buch lesen oder etwas aufschreiben. Weiterlesen

_Anzeige: MARINIERTER PFEFFERTOFU MIT REIS LINSENGEMÜSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05199-2 Kopie.jpg

Anzeige     Kommt man von einer Reise zurück, hat man meistens viel zu erzählen: Was man alles erlebt hat, gesehen hat, wo man überhaupt alles war und wie einem Land und Kultur so gefallen haben. Man zeigt Fotos, schwelgt in Erinnerungen, macht Bilderabende oder für sich selbst ein Fotobuch. Von so einer Reise kommt man zumeist mit wahnsinnig vielen neuen Eindrücken nach hause, man konnte die Zeit genießen und sich voll und ganz auf den Moment einlassen. Im Hier und Jetzt alles erleben und ganz bewusst leben. Ob es das Meerwasser an den Füßen beim ersten Strandspaziergang ist, der Sonnenuntergang, der Großstadtdschungel oder auch einfach nur das Ankommen in einem fremden Land – es gibt so viele kleine und aufregende Momente, wenn man erstmal auf Reisen ist und an genau jene man dann später wieder gerne zurückdenkt.

Größenänderung DSC05240-2 Kopie.jpg

So geht es mir übrigens auch immer mit Essen – denn sobald ich in einem fremden Land bin, möchte ich die Gerichte vor Ort probieren und mich durch die Spezialitäten und einheimischen Tipps schlemmen. Erst in den letzten zwei Monaten konnte ich auf meinen Reisen einige kulinarische Eindrücke sammeln: ob es die mit Schokolade überzogenen Datteln in Dubai oder die Smoothiebowls auf Bali mit Meer im Hintergrund waren – diese Momente prägen sich ein! Weiterlesen

_GEMÜSE REIS BOWL (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC03257-2 Kopie.jpg

Smoothies, Bowls und Co. sind momentan total im Trend – und oftmals mag ich es dann genau deswegen nicht machen. Kennt ihr das, wenn alle gefühlt genau dasselbe machen und man es deswegen gerade nicht machen möchte? Nunja, offen gestanden mache ich trotzdem Smoothies, da ich sie einfach zu sehr mag. Und auch die Bowls, die aus Reis gemacht werden und dann mit diversem Gemüse oder anderen Beilagen gemischt werden, treffen leider komplett meinen Geschmack. Deswegen: Trend hin oder her – es schmeckt einfach! Und aus diesem Grund habe ich mein heutiges Rezept für euch vorbereitet.

Größenänderung DSC03239-2 Kopie.jpg

Denn gerade zum Sommer passt so eine Bowl perfekt, denn sie ist kalt und erfrischend und hat dazu noch viele Nährstoffe. An Gemüse könnt ihr eigentlich alles nehmen, was euch schmeckt und es auch gerne mit dem ein oder anderen Obst kombinieren. Weiterlesen

_GRÜNE AVOCADO PASTA (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC00823-2 Kopie.jpg

Es wird Zeit, dass ich euch mal wieder mit einem Rezept versorge. Passend zu den wunderbaren Temperaturen draußen, habe ich ein frühlingshaftes Rezept kreiert, bei dem ihr auch nicht viele Zutaten braucht – so kann man mehr Zeit draußen verbringen um das schöne Wetter zu genießen. Die Vögel zwitschern, die Tage werden länger und man ist wieder viel mehr an der frischen Luft. So kann es gerne weitergehen!

Größenänderung DSC00835-2 Kopie.jpg

Alles fängt an zu blühen, man kann das erste Eis essen und sich wieder nach draußen setzen um dort ein Buch zu lesen oder einfach die Augen zu schließen. Die ersten haben auch schon gegrillt und die Pools wieder startklar gemacht. Weiterlesen

_Anzeige: EIN SAMSTAGABEND VOLLER GESCHMACK: Von einem veganen Buffetschiff, netten Gesprächen und toller Atmosphäre

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC00893-2Größenänderung DSC00891-2_2.

Anzeige da Eventeinladung     Hohe Decken, viel Holz, natürliche Materialien und in der Mitte ein großes Buffetschiff. Dazu verschiedene Sitzgelegenheiten aus Stühlen, Sesseln und Bänken. Eine große Bar mit schmackhaft klingenden Getränken wie Zitronen-Ingwer-Drinks, Kaffee und Co. – alles in den verschiedensten Sorten. Was das alles ist? Ein neues Restaurant auf dem Alnatura Campus in Darmstadt und wir wurden zu einem bunten Buffet aus veganen und vegetarischen Speisen eingeladen. Tibits nennt sich das Restaurant und kommt ursprünglich aus der Schweiz und ist inzwischen auch in London verbreitet. Der Name kommt aus dem Englischen „tidbits“, also „kleine Leckerbissen“ und genau das gibt es dort auch.

Größenänderung DSC00892-2_2.Größenänderung DSC00897-2_2. Weiterlesen

_SUNDAY THOUGHTS: Von Plänen und der Realität

Hallo meine Lieben!

Es gibt so viele Zitate, Sprüche und Co. zum Thema Planen und Realität. Eigentlich wollte ich diesen Artikel mit einem davon beginnen, doch beim Recherchieren kamen sie mir alle so „platt“ vor und mir ist aufgefallen, dass ihr auch ohne irgendein Zitat verstehen werdet, was ich meine. Denn wenn Pläne mit der Realität kollidieren, ist meistens nichts so wie gedacht. Das kennt wohl jeder, dafür bedarf es hier kein Zitat.

Größenänderung DSC00243-2_2..jpg

In den nächsten Monaten wird sich bei mir viel ändern und es wird spannend bleiben. Deswegen hatte ich eigentlich angedacht nochmal die Chance zu ergreifen und Mitte Februar zu verreisen. Doch wie es so ist mit der Realität, kommt sie einem meistens dazwischen und hat ganz andere Pläne. Was sich ergibt und was es wird oder nicht wird, wird sich zeigen und man kann es einfach auf sich zukommen lassen. Das ist oftmals der beste Weg, denn bei allen anderen macht man sich zu viel Gedanken. In dem Sinne wollte ich euch eine Sonntagsinspiration mit diesem kurzen Artikel geben, damit ihr gut in die neue Woche startet und euch das ein oder andere, das sich ändert und ungeplant daherkommt, eventuell nicht so zu Herzen nehmt. Den Moment genießen, Spontanes annehmen und Zeit mit den Liebsten verbringen – darauf kommt es doch letztendlich an :)

_NIZZA, MONACO, CANNES: Von Aus-, Ein- und Weitblicken

Hallo ihr Lieben!

größenänderung dsc08616-2größenänderung dsc08628-2größenänderung dsc08602-2größenänderung dsc08630-2

Reisen ist wie Kochen. Man benötigt nur andere Zutaten:
Spontanität, Freundschaft und Flexibilität – schmeißt man das in einen Topf, bekommt man oftmals die tollsten Momente und Erinnerungen. Denn wie beim Kochen kommt es nicht immer darauf an einen Plan zu haben, sondern sich im wahrsten Sinne des Wortes von seiner Nase führen zu lassen. Die richtigen Grundzutaten zaubern mit den gewissen Gewürzen ein wahres Geschmacks- oder eben auch Reiseerlebnis.

größenänderung dsc08647-2größenänderung dsc08733-2größenänderung dsc08752-2 Weiterlesen

_SÜSSKARTOFFEL ZWIEBEL OFENGEMÜSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC00077-2 Kopie.jpg

Wie könnte das neue Jahr am besten starten? Mit guten Vorsätzen, einem Einkaufswagen gesunder Lebensmittel oder einem Fitnessvertrag? Eventuell ja, für manche vielleicht eine Sache der drei aufgelisteten, für andere alle zusammen und wieder andere haben mit gar nichts davon das neue Jahr begrüßt. Und wisst ihr was? Das ist auch okay so. Denn letztendlich sind Vorsätze und der Start ins neue Jahr sehr persönliche Themen, die jeder individuell zu entscheiden hat.

Größenänderung DSC00093-2 Kopie.jpg

Warum sollte man sich überhaupt Vorsätze machen, wenn man feststellt, dass das alte Jahr so gut lief und man schlichtweg so weitermachen möchte. Weiterlesen

_MONSTER NEWS: Gedanken über Gedanken auf dem Blog

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC08107-2 Kopie.jpg

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“                       – Cicely Saunders

In meinem letzten Artikel habe ich ein Thema angeschnitten, das es in der Form vorher noch nicht auf dem Blog gab. Und doch hat das Thema viel mit Bewusstsein und dem Hinschauen im Leben zu tun. Dazu gab es auf meinem Blog nämlich schon den ein oder anderen Artikel und deswegen passt es dann doch alles mehr als gut zusammen. Inspiriert dadurch, versuche ich nun wieder den Blog etwas persönlicher zu machen und mehr Gedanken niederzuschreiben. Das kann ähnlich wie früher die „Motivation meets Mondays“-Kategorie werden, ein Monatsrückblick oder auch etwas ganz anderes. So ganz sicher bin ich mir da selbst noch nicht. Weiterlesen