_THAI CURRY REIS (vegan) – Blogparade: Kulinarisch um die Welt

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC04887-2 Kopie.jpg

Gerade eben habe ich mit einer Freundin den nächsten Kurztrip gebucht. Es geht nach Den Haag und Amsterdam! Und obwohl wir zwischendrin verzweifelt gesucht haben, irgendwann bei Konstanz oder der Ostsee waren, haben wir uns am Ende dann doch für die holländische Variante mit Meer und Stadt entschieden. Und bis es soweit ist, versorge ich euch hier noch mit den restlichen Thailand Berichten. Es warten genau noch zwei Stück auf euch, die in den nächsten zwei Wochen online kommen.

Größenänderung DSC04886-2 Kopie.jpg

Doch bis dorthin möchte ich euch erstmal ein Rezept vorstellen, wozu ich durch die Thailand Reise inspiriert worden bin. Dort gab es in jedem Restaurant Reis mit frischen Gemüse und das in den unterschiedlichsten Varianten: als Curry, süß-sauer, mit Hähnchen/ Garnelen etc oder auch mit Cashews. Weiterlesen

_REISPFANNE MIT ZUCCHINI UND FENCHEL (vegan)

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC03643-2 Kopie.jpg

Heute habe ich ein richtiges „Spontan-Essen“ für euch, das mal wieder einfach so in der Küche beim Kochen entstanden ist. Wer kennt das nicht? Man möchte etwas kochen, weiß aber noch gar nicht so richtig was. Nur auf diese eine Zutat hat man Appetit, die muss unbedingt im Rezept drin sein. Bei mir war das in diesem Fall der Reis. Gefühlt schon seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen, hatte ich mir in den Kopf gesetzt etwas mit Reis zu kochen. Inzwischen habe ich in Thailand bestimmt schon Reis gegessen, mal schauen. Da ich diesen Post im Voraus geschrieben habe: Warten wir`s einfach ab ;) Frische Sachen gibt es bestimmt auch viel dort.

Größenänderung DSC03650-2 Kopie.jpg Weiterlesen

_2015 – GEKOCHTES UND ERLEBTES

Hallo meine Lieben!

Nun sind wir im neuen Jahr angekommen und manche von euch hat vielleicht schon wieder der Alltag gepackt. Zeit, sich nochmal bewusst zu werden, was einem wirklich wichtig ist und was man erreichen möchte. Sich einfach bewusst zu werden, wie man leben möchte und dann aktiv sein und dies umsetzen. 2015 hat dies bei mir schon gut funktioniert und 2016 wird es ebenso, wobei eine Steigerung natürlich immer möglich ist ;)

Größenänderung grc3b6c39fenc3a4nderung-dsc01517-2-kopie Kopie.jpg

Als ich mich vorhin durch meinen Blog geklickt habe, habe ich festgestellt, dass 2015 nicht nur privat, sondern auch blogtechnisch ein richtig schönes und erfolgreiches Jahr war. Wenn man es so will, habe ich 2015 eigentlich erst richtig angefangen den Blog zu führen. Im Spätsommer 2014 gestartet, dann anfangs noch mehr gepostet, hat es alsbald abgenommen. Ende November 2014 habe ich dann wieder angefangen, wobei ich erst ab Anfang 2015 wirklich regelmäßig gepostet habe und dies auch durchgezogen habe. Demnach war mein „Starterjahr“ 2015 und ich möchte das Bloggen nicht mehr missen. Es macht mir so viel Spaß, Rezepte zu kreieren, zu fotografieren, die Bilder zu bearbeiten und sie dann für euch in einem Post zu beschreiben. Aus diesem Grund wird es auch 2016 einiges Neues hier geben: Mehr Rezepte, Aktionen, eine facebook Seite und vieles mehr! Außerdem werden hoffentlich wieder Einladungen zu Events kommen, von denen ich euch dann erzählen kann. Wie ihr seht, gibt es viel Neues und viele Pläne für meinem Blog und ich hoffe, ihr unterstützt mich weiterhin so sehr wie in 2015. Um das Ganze hier etwas abzurunden habe ich meine persönlichen Top 6 Rezepte aus 2015 für euch zusammengestellt. Jetzt will ich nur noch von euch wissen: Was war denn euer liebstes Rezept? Bzw was hat euch gut auf dem Blog gefallen und was würdet ihr euch für 2016 wünschen?

Von links oben nach rechts unten: