_GOZO, MALTA – How to explore an island

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC06825-2.jpgGrößenänderung DSC06838-2.jpg

Glasklares Wasser, spannende Landschaften, freundliche Einheimische. Vom Balkon aus das Meer sehen und nur aus der Haustür rauszugehen damit man mitten im Geschehen ist. Alte Tempel, Mauern und Überbleibsel aus früheren Zeiten. Im Gegenzug dazu Felsküsten mit den schönsten Formationen und windigen Buchten. All das ist Gozo. Gozo gehört zu Malta und ist eine kleine Insel genau daneben. Über eine Fähre gelangt man innerhalb einer knappen halben Stunde nach Gozo. Per Bus kommt man in die verschiedenen Ortschaften. Bereits auf der Fahrt ist man gefesselt von der Landschaft und schaut stets aus dem Fenster. Hier ist eine alte Kirche, dort sieht man Tempel und auf einmal erkennt man auch das Meer. Gozo ist eine ganz kleine Insel, man kann sie gut auf eigene Faust erkunden. Die Hauptstadt Victoria liegt im Landesinneren und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Durch die Straßen laufen und sich von den kleinen Gassen mit ihren bunten Häusern und Türen verzaubern lassen.

Größenänderung DSC06839-2.jpggrosenanderung-dsc06836-2-kopieGrößenänderung DSC06820-2.jpg

Doch nicht nur die alten Häuser mit ihren vielen Farben und mediterranem Flair sind faszinierend. Auch die Landschaft und vor allem die Felsenlandschaft direkt am Meer ist unglaublich schön. So war das Tor zum Meer, sprich das Azure Window, ein absolutes Highlight. Mit dem Bus kommt man direkt dorthin und kann dann die Felsen entlangwandern. Es war mehr als ein.bisschen windig, hat aber einen riesen Spaß gemacht. Vor allem das Herunterklettern in die Bucht lohnt sich. Dort kann man auch schwimmen und hat einen phänomenalen Blick auf das Azure Window.

grosenanderung-dsc07004-2grosenanderung-dsc07013-2grosenanderung-dsc07025-2 Weiterlesen

_UP UP AND AWAY AGAIN

Hallo meine Lieben!

Ich habe es in dem letzten Post ja schonmal kurz angedeutet: Für mich geht es wieder auf Reisen. Zuerst geht es nach Malta, genauer gesagt auf die kleine Insel Gozo. Die Bilder im Internet versprechen wunderschöne Landschaften, ich hoffe darauf, viele tolle Bilder zu machen. Die Kamera ist auf jeden Fall in voller Montur dabei – inklusive Actionkamera und Polaroidkamera. Dazu noch Wechselobjektive, sprich: ich bin bestens ausgestattet. Jetzt bin ich nur noch gespannt und hoffe, dass es wirklich so schöne Locations gibt! Ihr werdet auf jeden Fall auf dem Laufenden gehalten werden :) Dazu könnt ihr mir auch auf facebook oder Instagram folgen, denn dort kann ich euch auch mal eben schnell ein Bild zeigen und euch ein kurzes Update zu meiner Reise geben. Würde mich freuen, wenn ihr mir auch dorthin folgt. Euren Freunden und Freundesfreunden könnt ihr natürlich auch gerne bescheid geben ;) Ich bin schon so gespannt und freue mich auf die Reisen! Nach Gozo geht es dann nochmal nach Israel – mal schauen, was ich dieses Mal alles erlebe und welche leckeren Märkte ich entdecke. Letztes Jahr z.B. habe ich euch mit auf den Carmel Markt in Tel Aviv genommen. Hier könnt ihr das auch gerne nochmal nachlesen. In meiner Travel Kategorie findet ihr auch noch die ein oder andere Reise mehr, wer sich da mal durchklicken will, ist herzlichst dazu eingeladen :)

Größenänderung urlaub Kopie.jpg

Und damit die Rezepte in dieser Zeit nicht zu kurz kommen, habe ich für euch circa 2 Rezepte pro Woche vorgeplant. Es wird also immer wieder Neues hier auf dem Blog geben! Darunter ist z.B. ein sehr leckerer und erfrischender Himbeer Smoothie oder wenn`s ein Mittagessen sein soll: Avocado Spaghetti. Natürlich gibt es noch mehr Rezepte, aber da lasse ich euch die Überraschung und sage nichts weiter dazu. Wenn ihr eines der Rezepte bzw. generell eines meiner Rezepte nachkocht, könnt ihr mir auch gerne ein Foto davon für meine Mitmach Kategorie schicken. Dort wird dann euer Foto plus kurzes Feedback veröffentlicht und euer Blog (falls ihr einen habt) verlinkt. Schickt mir einfach eine Mail an: littlenecklessmonster_food@gmx.de :) Ihr könnt mir natürlich auch einfach so gerne eine Mail schicken, falls ihr Fragen habt, Feedback geben wollt oder mir einfach etwas erzählen wollt. Ich werde euch auf jeden Fall antworten. So, nun packe ich noch die Restsachen ein, wir hören uns dann ganz bald wieder!

_DEN HAAG & AMSTERDAM -Say yes, have fun

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC05428-2 Kopie.jpgGrößenänderung DSC05460-2Größenänderung DSC05478-2.jpg

Nachdem ich Ende Mai in Den Haag und Amsterdam war, möchte ich euch nun auch endlich dorthin entführen und euch das Besondere dieser Städte zeigen. Amsterdam ist wohl so ziemlich jedem ein Begriff, während den Haag vielleicht nicht ganz so bekannt ist. Da wir etwas spät mit dem Buchen waren (was sich Ende Mai mit den vielen Feiertagen nicht wirklich empfiehlt ;) ), haben wir nur noch völlig überteuerte Unterkünfte in Amsterdam gefunden. Deswegen war die Entscheidung schnell getroffen, erst nach Den Haag zu fahren, dort zu übernachten und dann für einen Tag nach Amsterdam zu machen um dann in der Nacht wieder nach Hause zu fahren. Gesagt, getan und schon saßen wir im Bus Richtung Holland. Das schöne an diesem Kurztrip ist die Mischung: Den Haag liegt am Meer und mit Amsterdam haben wir die Stadt, in die wir unbedingt wollten.

Größenänderung DSC05523-2.jpgGrößenänderung DSC05537-2.jpg

Weiterlesen

_KOH CHANG, THAILAND – PARADISE ON EARTH

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC03459-2.jpg

SONY DSCGrößenänderung IMG_5981-2.jpg

Als wäre es gestern gewesen erinnere ich mich noch an die Sonne auf der Haut und den Sand unter den Füßen. Es gab Tage an denen wir nur barfuß unterwegs waren oder den Sommer genossen haben. Und nein, ich rede nun nicht von irgendwelchen Tagträumereien, sondern von unserer letzten Station in Thailand. Denn nachdem wir genügend Tempel (in alt, neu, groß, klein, bunt, weiß) gesehen haben, ging es für die letzten Tage an den Strand. Ursprünglich hatten wir überlegt mit dem Flugzeug nach Koh Samui zu fliegen, doch haben uns immer mehr Leute auf unserer Reise davon abgeraten und uns eine weniger touristische Insel empfohlen. Aus diesem Grund wurde es dann Koh Chang. Koh Chang heißt übersetzt die Insel der Elefanten (vielleicht kennt der ein oder andere das Wort Chang von dem in Thailand üblichen Chang Bier ;) ) und liegt südöstlich von Bangkok.

Größenänderung IMG_5647-2.jpg

Größenänderung IMG_5555-2.jpg Weiterlesen

-CHIANG MAI, THAILAND PART I – Trekking Nature Foodlove

Hallo meine Lieben!

SONY DSCSONY DSCSONY DSC

Nachdem ich euch in meinem letztem Reisepost zunächst nach Bangkok gführt habe, geht es nun weiter nach Chiang Mai. Chiang Mai liegt im Norden Thailands und ist etwas kleiner als Bangkok. Nicht so laut und hektisch, wobei die Abgase genauso stark riechen. Doch rund um Chiang Mai gibt es sehr viel zu erleben. Die Natur und der Dschungel sind nicht weit entfernt und so ging der Thailand Trip gut los! Nachdem wir einen Tag in Bangkok verbracht haben, wollten wir das sehen, was man von Fotos kennt: Natur, Wasserfälle und Dschungel. Also nichts wie in den Flieger nach Chiang Mai! Eine weitere gute Möglichkeit von Bangkok aus in den Norden zu reisen ist der Nachtzug, das haben wir allerdings nur gehört und nicht selbst getestet. In den nächsten Posts werdet ihr sehen, wie wir rumgereist sind.

SONY DSCSONY DSC

In Chiang Mai angekommen haben wir zunächst eine Trekking Tour gemacht. Morgens ging es los und wir sind in den Dschungel gefahren. Von Bamboo Rafting über Wasserfälle war alles mit dabei. Wir haben Reisfelder gesehen, haben ein altes Dorf besucht und sind zuletzt bei einem Wasserfall gelandet – der erste und nicht der letzte Wasserfall auf dieser Reise. Von dem schönsten, den wir während des Thailand Trips gesehen haben, werde ich euch im zweiten Teil zu Chiang Mai erzählen. Sticky Waterfalls, falls das jemanden was sagt, unglaublich toll!

SONY DSCSONY DSC Weiterlesen