_DEN HAAG & AMSTERDAM -Say yes, have fun

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC05428-2 Kopie.jpgGrößenänderung DSC05460-2Größenänderung DSC05478-2.jpg

Nachdem ich Ende Mai in Den Haag und Amsterdam war, möchte ich euch nun auch endlich dorthin entführen und euch das Besondere dieser Städte zeigen. Amsterdam ist wohl so ziemlich jedem ein Begriff, während den Haag vielleicht nicht ganz so bekannt ist. Da wir etwas spät mit dem Buchen waren (was sich Ende Mai mit den vielen Feiertagen nicht wirklich empfiehlt ;) ), haben wir nur noch völlig überteuerte Unterkünfte in Amsterdam gefunden. Deswegen war die Entscheidung schnell getroffen, erst nach Den Haag zu fahren, dort zu übernachten und dann für einen Tag nach Amsterdam zu machen um dann in der Nacht wieder nach Hause zu fahren. Gesagt, getan und schon saßen wir im Bus Richtung Holland. Das schöne an diesem Kurztrip ist die Mischung: Den Haag liegt am Meer und mit Amsterdam haben wir die Stadt, in die wir unbedingt wollten.

Größenänderung DSC05523-2.jpgGrößenänderung DSC05537-2.jpg

DSC05545-3.jpgDSC05557-3.jpg

Als wir angekommen sind, war so ziemlich das erste was wir gesehen haben: Fahrräder. Fahrräder weit und breit. Am Bahnhof gab es riesige Parkanlagen,  mit zwei Ebenen für die Fahrräder, verrückt. Und die Fahrradfahrer waren gefährlicher als die Autofahrer, da muss man zum Teil wirklich aufpassen :D

Größenänderung DSC05580-2

Die Entscheidung zunächst nach Den Haag zu fahren stellte sich schon sehr bald als genau die richtige Entscheidung heraus. Eine schöne Innenstadt, Kanäle und vor allem der Strand war in der Nähe. Wir sind den einen Morgen nach Scheveningen hochgelaufen und haben den Weg (ca 1,5 h) mit Sehenswürdigkeiten und einem Stop im Café verbracht. Die Straßen in Den Haag sind superschön, die Häuser haben oftmals einen ausformulierten Eingang mit Treppe, Stuck und passenden Farben. Richtig toll! In der Innenstadt gibt es immer wieder Plätze, an denen man sich zum Essen und trinken trifft. Und so schlenderten wir durch die Stadt und haben einfach alles auf uns wirken lassen.

Größenänderung DSC05604-2Größenänderung DSC05625-2Größenänderung DSC05626-2.jpg

Als es dann am nächsten Tag nach Amsterdam ging wollten wir fast gar nicht mehr weg, so sehr hatte es uns Den Haag schon angetan. Mit dem Zug sind es ca. 40 Minuten nach Amsterdam Centraal, dem Hauptbahnhof in der City. Von dort aus sind Ströme von Menschen Richtung Innenstadt gelaufen und im Vergleich zu Den Haag kam es uns heillos überfüllt vor. Doch nach anfänglichem Zögern, konnten wir dann doch die Stadt auf uns wirken lassen. Das schöne ist einfach, dass man so gut wie immer am Wasser ist. Sich einfach an den Kanal zu setzen und das Geschehen um einen herum zu beobachten. So verbrachten wir eine ganze Weile. Das lustige war auch, dass jede zweite Gruppe, die unterwegs war, ein Junggesellen- bzw Gesellinnenabschied war. Und natürlich hatten auch so gut wie alle ein Boot gemietet. Also falls ihr etwas Originelles sucht, fahrt einfach nach Amsterdam. Das schien an dem Wochenende wohl jeder gedacht zu haben :D

Größenänderung DSC05653-2.jpgGrößenänderung DSC05629-2.jpgGrößenänderung DSC05587-2 Kopie.jpg

Alles in allem wird es definitiv nochmal nach Amsterdam gehen. Man braucht einfach mehr als einen Tag um die Stadt zu erkunden. Das haben wir daran gemerkt, dass wir uns abends schon besser auskannten und auch die ruhigeren Ecken entdeckt haben und die Stadt so nochmal ganz anders und vor allem weniger touristisch wirkt. Das Flair, die Architektur, das Wasser – Amsterdam ist eine gute Mischung und definitiv einen Besuch wert! Und Den Haag sowieso, nehmt euch die Zeit und schaut auch dort vorbei, es ist wunderschön dort :)

Größenänderung DSC05671-2.jpg

27 Gedanken zu “_DEN HAAG & AMSTERDAM -Say yes, have fun

  1. Schöne Tour. Obwohl NL von uns (Düsseldorf) wirklich um die Ecke liegt, bin ich bisher kaum dort gewesen. Für ein langes WE hatten wir in Den Haag gebucht und sogar war nettes bekommen. Den Haag fanden wir super, erst recht der kurze Weg ans Meer und in das Stadtzentrum (wohnten halt in der Mitte). Bei Fahrradwegen und der Elektromobilität ist uns NL um zwei Jahrzehnte voraus.
    Btw. plant auch mal Rotterdam und Markthal (auch Kurzbericht bei mir) als Besuch ein.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, Den Haag ist wirklich schön! Da habt ihr ja noch was zum Reisen, wenn`s bei euch praktisch um die Ecke ist ;) Rotterdam wird dann wohl das nächste mal angesteuert, wenn ich wieder in den Niederlanden bin :) Danke für den Tipp!

      Gefällt mir

  2. Sehr schööön!
    Ich war schon viele Male in Amsterdam und auch in anderen Städten in den Niederlanden aber Den Haag war noch nicht dabei, klingt super! Das Tolle ist, so wie ihr es auch gemacht habt, man kann viele Städte miteinander verbinden, da sie nicht so weit entfernt liegen und mit dem Zug gut erreichbar sind.
    Einen schönen Sommer!

    Gefällt 1 Person

  3. Ich liebe auch die Niederlande. Amsterdam ist eine aufregende Stadt. Deine Fotos sind wirklich schön und dein Bericht sehr gut und kurzweilig geschrieben. Ich war in dieser Woche auch in Amsterdam. Ich habe erst in diesem Frühjahr mit dem Bloggen angefangen und da mein Sohn immer keine Lust hat der Mutti zu helfen, sieht er noch nicht wirklich professionell aus. Hier ist mein Holland Reisebericht http://fraurotkohl.blogspot.de/2016/07/habt-ihr-in-amsterdam-schon-mal-einen.html.

    Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochenende
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    • Hey, danke für den Link! Werde nachher mal vorbeischauen :) Und herzlich willkommen und viel Spaß beim Bloggen! Hab einfach Spaß dabei und mach dir selbst keinen Druck, das kommt schon alles von alleine. Außerdem will sich dein Sohn vielleicht einfach nur einbinden, wer weiß, vielleicht bloggt er ja irgendwann mit dir und macht dir deinen Blog streitig? ;) Spaß beiseite, hab einfach Spaß beim Bloggen :)
      Liebe Grüße zurück!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s