_AVOCADO AUBERGINEN RÖLLCHEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06659-2 Kopie.jpg

Heute weiß ich gar nicht, mit was ich anfangen soll. Was ich zuerst erwähnen soll. Wie ich den Post einleite. Denn am liebsten würde ich einfach nur schreiben: Mein heutiges Rezept ist sowas von lecker! Also wirklich, das ist so gut, da fehlen mir fast die Worte. So, jetzt habe ich es ja doch irgendwie geschrieben. Doch wenigstens ist nun klar, wie begeistert ich von diesem Rezept bin. Das Rezept ist wieder so ein typisch spontanes Rezept von mir, doch da ich Auberginen (vor allem in Öl angebraten) liebe, ist es ein herrlich frisches Rezept geworden. Perfekt für den Sommer oder auch als Fingerfood auf der nächsten Feier. Aber was sage ich, eigentlich eignet es sich für jede Gelegenheit, weil es viel zu gut schmeckt. Dass ich so ein Fan von dem Rezept bin, mag auch daran liegen, dass mir die anderen Zutaten – vor allem in der Kombination – einfach nur super schmecken.

Größenänderung DSC06662-2 Kopie.jpg

Ich glaube, es ist ebenfalls das erste Rezept auf dem Blog, in dem es Schinken gibt. Ohja, und das obwohl ich eigentlich nicht wirklich Schinken esse. Doch dieser Schinken ist so zart und lecker, dass er das Rezept sehr gut abrundet. Wenn ihr allerdings nur den Käse und die Avocado als Füllung nehmt und den Schinken weglasst, schmeckt das Rezept immer noch super und ihr habt eine vegetarische Alternative gezaubert. Auch sehr gut! Weiterlesen

_GASTBEITRAG: GEFÜLLTE AUBERGINEN MIT FETAKÄSE UND BULGUR

Hallo meine Lieben!

Größenänderung Aubergine mit Bulgur und Schafskäse schräg mit Gabeln im Hintergrund.jpg

Heute habe ich einen Gastbeitrag der lieben Julia von Naschen mit der Erdbeerqueen für euch. Wir haben uns überlegt uns gegenseitig eine Zutat vorzugeben, mit welcher wir dann ein Gericht zu zaubern hatten. Ich habe mir für Julia die Aubergine überlegt, da ich das einfach unwahrscheinlich gerne esse. Sie hat sich für mich Erbsen überlegt – was ich dazu gezaubert habe könnt ihr die nächsten Tage auf ihrem Blog sehen ;) Nun aber erstmal zu ihrem Rezept, was sich wie ich finde richtig lecker anhört und genau meinen Geschmack trifft! Wer mehr über Julia erfahren mag, kann auch hier auf ihrer facebook Seite vorbeischauen. Und durch Zufall gab es heute bei mir etwas mit Aubergine  – was genau seht ihr hier auf meiner facebook Seite. Also wie ihr seht, habe ich eine meiner liebsten Zutaten für sie ausgesucht und freue mich euch heute ihr Rezept zeigen zu können. Ab nun übernimmt Julia sozusagen das Zepter und erzählt euch etwas mehr dazu ;)

________________________________________________________

Hallo ihr unbekannten und lieben Leser auf littlenecklessmonster_food !

Ich bin Julia und backe, koche und esse leidenschaftlich gerne. Dies ist mein erster Gastbeitrag und ich freue mich total, dass ich heute bei Kerstin zu Besuch sein darf. Normalerweise findet ihr mich auf dem Back- und Rezepteblog „Naschen mit der Erdbeerqueen“. Weiterlesen