_HIMBEER APFEL SMOOTHIE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Der Spätsommer ist im vollen Gange – die Tage werden kürzer, man sieht Sonnenauf- und untergänge und genießt nochmal die letzten warmen Tage. Draußen in der Natur sein, spazieren gehen, im Garten sein und einfach die Zeit genießen – das kann man momentan wirklich gut! Und um nochmal einen ganz besonderen Start in den Tag zu haben und den Sommer etwas zu verlängern, kann man sich diesen Smoothie gönnen.

Aus frischen Früchten gemacht und schnell zubereitet ist er perfekt um in den Tag zu starten. Damit hat man schon morgens Vitamine und Ballaststoffe auf dem Teller und kann somit perfekt in den Tag starten.

Weiterlesen

_Anzeige: GEFÜLLTE ZUCCHINI MIT HAFERGRÜTZE UND FETA

Hallo ihr Lieben!

DSC01593-3.jpg

Anzeige     Sommer, Sonne, Sonnenschein – und ganz viel Zeit draußen! Bei dem wunderschönen Sommerwetter wird das Draußen sein zur neuen Lieblingsbeschäftigung. Egal ob man einen Spaziergang macht, durch die Straßen schlendert, einkauft, eventuell sogar an den See oder in den Garten geht oder sich mit Freunden zum Grillen trifft – das viele Draußen sein ist einfach toll und lässt einen frei fühlen und den Sommer genießen. Umso lieber verbringt man auch seine Zeit im Freien. Passend dazu gibt es Gerichte, die sich einfach perfekt für den Sommer eignen und deswegen gerade jetzt besonders gut schmecken. Mein heutiges Rezept zählt dazu und lässt garantiert Sommerfeeling aufkommen, wenn dies noch nicht schon längst der Fall sein sollte.

DSC01557-3

Es gibt gefüllte Zucchini mit einer bunten Pfanne aus Hafergrütze, Tomaten, Champignons und Feta. Klingt simpel und ist es auch – doch trotzdem oder gerade deswegen kann man nur ein riesen Fan von diesem Rezept werden. Weiterlesen

_JOGHURT APFELSINEN SNACK

Hallo ihr Lieben!

DSC09254-3.jpg

Erfrischend geht es hier weiter! Natürlich immer in der Hoffnung, dass das schöne Wetter noch bleibt. Denn schließlich schmeckt etwas herrlich Frisches am besten, wenn es draußen angenehm warm ist. Denn sobald es kühler wird, sehnt man sich doch eher nach etwas Wärmendem. In dem Sinne hoffe ich, dass es immer noch warm ist, wenn ihr diesen Artikel hier lest. Denn gerade ist es richtig schön warm und es fühlt sich wie Sommer an, deswegen ist dieses Rezept einfach perfekt!

DSC09255-3.jpg

Und das schönste ist, dass ihr kaum Zutaten braucht und es generell supersimpel ist. Wahrscheinlich haben die meisten es sogar bereits gegessen und sich mehr als einmal zubereitet: ich rede von simplem Naturjoghurt mit bunten Früchten obendrauf. Weiterlesen

_BANANEN SCHOKO BOWL (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC09093-3.jpg

Wärt ihr momentan oder in den nächsten Wochen auch eigentlich auf Reisen gewesen? Irgendwo draußen die Welt erkunden, Sonne tanken, Neues entdecken oder auch einfach nur am Strand liegend sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen? Ja, das alles würde ich momentan eigentlich machen, denn es war geplant nochmal nach Miami zu fliegen – was aufgrund der aktuellen Situation allerdings auf unbekannte Zeit nach hinten verschoben worden ist.

DSC09079-3.jpg

Manchmal gibt es im Leben Prioritäten, die sich vom einen auf den anderen Moment ändern oder ergeben können. Weiterlesen

_IRLAND INSPIRATION: KOKOS OVERNIGHT OATS (vegan)

Hallo meine Lieben!

Inspiriert durch meinen letzten Artikel, in dem ich euch auf eine Reise nach Irland mitgenommen habe und ein absolut geniales Porridge gegessen habe, muss ich euch heute eben genau ein solches Rezept vorstellen. Das vor Ort gegessen Porridge bestand aus Haferflocken mit Kokos, Frischen Beeren, Banane und einem Klecks Erdnussbutter und es hat einfach traumhaft geschmeckt!

Genau aus diesem Grund möchte ich euch nun ebenfalls ein so gutes Rezept nennen, damit ihr mindestens genauso gut in den Tag starten könnt wie wir es in Irland gemacht haben. In Irland war die Krönung bei diesem Frühstück ein Moccha, bei dem der Löffel so gut wie senkrecht stand und es dementsprechend schokoladig geschmeckt hat. Weiterlesen

_MANGO BANANEN SMOOTHIE MIT ZIMT UND HAFERMILCH (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06264-2b.jpg

Nun ist der erste Monat im neuen Jahr schon wieder um und das zweite Kapitel beginnt. Grund genug euch neben dem ein oder anderen Gedanken auch mal wieder ein Rezept zu zeigen. Und am besten ein Rezept, das man schnell zubereiten kann, super mitnehmen kann und bei dem man eigentlich keine Ausrede hat, es nicht mal auszuprobieren. Ihr habt es schon richtig erahnt: ich rede von einem Smoothie. Mit einem Smoothie hat dieser Blog angefangen und mit Smoothies wird es hier auch immer weitergehen. Weil man einfach nie genug von Smoothierezepten bekommen kann und ein Smoothie einfach immer geht!

Größenänderung DSC06257-2b.jpg Weiterlesen

_BANANEN FRÜHSTÜCKS MÜSLI (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05911-2 Kopie.jpg

Für viele startet das neue Jahr mit guten Vorsätzen – mehr Sport und sich gesund zu ernähren sind dabei richtige Klassiker. Auch wenn ich finde, dass man sich zu jeder Zeit und an jedem Tag im Jahr etwas vornehmen kann, ist es doch auch irgendwie schön, dass man sich während der Zeit zwischen den Jahren nochmal bewusster damit auseinandersetzt. Denn egal wann man es sich vornimmt, das Wichtige ist dranzubleiben. Dabei muss nicht jeder Tag perfekt laufen, es gibt wahrscheinlich mal Tage und Wochen, in denen es nicht läuft, doch das Wichtige ist, dass man sich davon nicht demotivieren lässt.

Größenänderung DSC05930-2 Kopie.jpg

Und um das neue Jahr etwas schmackhafter zu machen, habe ich euch direkt ein gesundes Frühstück gezaubert. So startet ihr schon mit der ersten Mahlzeit lecker und gesund in den Tag. Weiterlesen

_PFANNKUCHEN MIT FRÜCHTETOPPING

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05508-2 Kopie.jpg

Gutes Essen ist schon was Feines – es versüßt einem den Tag, kann einen sogar aufmuntern, sieht gut aus und hat eigentlich generell nur Vorteile. Wenn man sich mal was Gönnen möchte, kocht man entweder sein Lieblingsrezept oder holt sich sein liebstes Essen und schon sieht die Welt wieder ganz anders aus. Gleichzeitig kann es auch ein super Start in den Tag sein und man ist viel motivierter und abenteuerlustiger wenn man gut gefrühstückt oder gebruncht hat. Essen heißt nicht nur, keinen Hunger mehr zu haben, sondern sich etwas Gutes zu tun oder Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Essen hat viele Charaktere, egal ob in sozialer oder alltäglicher Hinsicht. Gibt es ein Thema auf der Welt, das man überall wiederfindet und zu dem jeder etwas sagen kann, dann ist es wohl essen.

Größenänderung DSC05540-2 Kopie.jpg

Mit Essen kann man auch wunderbar Kindheitserinnerungen verbinden. Zum Beispiel durfte ich mir früher immer mal etwas wünschen und habe Pfannkuchen als Kind geliebt. Das tue ich natürlich immer noch.

Weiterlesen

_BANANEN CHIA FRÜHSTÜCKSBOWL

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC03178-2 Kopie.jpg

Letztens habe ich euch eine Bananen Chia Milch vorgestellt, die nicht nur fantastisch schmeckt, sondern mich auch mit wunderbaren Kindheitserinnerungen versorgt. Man kann sie gefühlt zu jeder Gelegenheit trinken: ob zum Frühstück, als Snack für zwischendrin, wenn man Süßhunger hat oder als Mahlzeitersatz bei kleinem Hunger. Ihr seht schon, ich bin ein riesen Fan von solchen einfachen Rezepten, die man schnell und unkompliziert nachmachen kann. Und genau deswegen möchte ich euch heute zeigen, wie man diese Bananenmilch als Grundlage für weitere Rezeptideen nehmen kann.

Größenänderung DSC03185-2 Kopie.jpg

Denn heute wird aus der Bananen Chia Milch eine Bowl oder auch Müsli auf gut deutsch gezaubert. Egal wie ihr es nennen wollt: Fakt ist, dass ihr die Milch als Grundlage braucht und dann noch Zutaten wie Haferflocken, Rosinen, frisches Obst, Nüsse und Co. ergänzen könnt. Weiterlesen

_BANANEN CHIA MILCH

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC03148-2 Kopie.jpg

Kennt ihr diese Rezepte aus der Kindheit, die euch immer schöne Erinnerungen bescheren? Bei denen ihr an ganz bestimmte Momente denken müsst und euch sofort ein Grinsen und/ oder ein verträumter Ausdruck über das Gesicht huscht? Egal ob es eine Tradition zu einem bestimmten Feiertag war, ein wöchentliches Ritual oder ein besonderer Wunsch zu einem Essen, das dann extra für einen gemacht worden ist. Jeder hat wohl das ein oder andere Rezepte, mit dem er ganz bestimmte Erinnerungen verbindet und das einen manchmal auch in der Zeit zurückreisen lassen kann.

Größenänderung DSC03174-2 Kopie.jpg

Genau um ein solches Rezept handelt es sich heute bei mir. Früher wurden die braunen Bananen, die schon keiner mehr essen wollte, nämlich dazu verarbeitet. Nachdem sie gefühlt tagelang links liegen gelassen wurden, weil sie schon viel zu reif zum Essen waren und das bei uns niemand mochte. Ja dann kam das heutige Rezept zum Einsatz. Weiterlesen