_Anzeige: GEFÜLLTE ZUCCHINI MIT HAFERGRÜTZE UND FETA

Hallo ihr Lieben!

DSC01593-3.jpg

Anzeige     Sommer, Sonne, Sonnenschein – und ganz viel Zeit draußen! Bei dem wunderschönen Sommerwetter wird das Draußen sein zur neuen Lieblingsbeschäftigung. Egal ob man einen Spaziergang macht, durch die Straßen schlendert, einkauft, eventuell sogar an den See oder in den Garten geht oder sich mit Freunden zum Grillen trifft – das viele Draußen sein ist einfach toll und lässt einen frei fühlen und den Sommer genießen. Umso lieber verbringt man auch seine Zeit im Freien. Passend dazu gibt es Gerichte, die sich einfach perfekt für den Sommer eignen und deswegen gerade jetzt besonders gut schmecken. Mein heutiges Rezept zählt dazu und lässt garantiert Sommerfeeling aufkommen, wenn dies noch nicht schon längst der Fall sein sollte.

DSC01557-3

Es gibt gefüllte Zucchini mit einer bunten Pfanne aus Hafergrütze, Tomaten, Champignons und Feta. Klingt simpel und ist es auch – doch trotzdem oder gerade deswegen kann man nur ein riesen Fan von diesem Rezept werden. Weiterlesen

_HAFER MANGO KOKOS SCHICHTDESSERT MIT MINZE (vegan)

Hallo meine Lieben!

DSC00507-3beb

Anzeige da Bloggermeisterschaft     Das Wetter hat uns Anfang der Woche wieder richtig verwöhnt und war sommerlich warm. Kein Wunder, dass man wieder mehr Zeit draußen verbringt und es sich gut gehen lässt. Da gibt es hier und da mal ein Eis zur Abkühlung oder einen Joghurt, einen Quark mit Früchten oder eben auch frisches Obst, das im Sommer immer eine gute Idee ist.

DSC00498-3

Es gibt nun auch wieder öfter ein erfrischendes Dessert, denn schließlich ist einem bei der sommerlichen Wärme gerne mal nach etwas Süßem und gleichzeitig Erfrischendem und Abkühlendem. Da gönnt man sich gerne mal ein Dessert – egal ob im Garten, auf dem Balkon oder in den kühlenden vier Wänden! Und so ein Dessert kann in allerlei Formen, Varianten und Größen daherkommen – eins hat es jedoch gemeinsam: es schmeckt immer herrlich süß und macht gute Laune! Weiterlesen

_MONDAY MOOD: Von Achtsamkeit, Dankbarkeit und dem Alltag

Hallo ihr Lieben!

Monday Mood – Gedanken am Montag, verspätet am Dienstag veröffentlicht. In letzter Zeit gibt es hier eine Menge neuer Rezepte – vor allem Currys, Bowls und erfrischende Sommergerichte. Denn schließlich ist momentan genau die Jahreszeit, in der solche Mittag- oder Abendessen schlichtweg perfekt sind. Doch um euch nicht nur Essensinspiration zu liefern, sondern auch ein paar Gedanken mit auf Weg zu geben, gibt es heute nochmal einen kleinen, aber feinen Artikel, der zum Nachdenken anregen kann, soll oder eben auch nichts von alldem – das ist wie immer euch selbst überlassen. So wie wohl auch jeder die momentane Zeit anders erlebt, beurteilt und wahrnimmt. Manchmal ist es stressiger, manchmal entspannter, manchmal bricht man auf zu ganz neuen Wegen und manche bangen eventuell sogar und müssen schauen, wie es weitergeht. Dass es immer beide Seiten gibt, ist wohl den meisten klar, genauso wie man alles auch immer als Chance begreifen kann. Doch trotz allem möchte ich nicht aufgrund der aktuellen Situation auf das Thema Achtsamkeit eingehen, sondern aus dem ganz einfachen Grund, dass man es sich schlichtweg immer mal wieder vor Augen rufen kann und nicht nur unter bestimmten Umständen.

img_20200530_2009038362375663857170652.jpg

Achtsamkeit ist ein Thema, das gerade im Alltag eine große Rolle spielen kann und einem helfen kann, sich wieder bewusst zu werden, was man eigentlich mag. Wie schnell passieren Dinge, wie schnell vergeht die Zeit manchmal, wie schnell ist schon wieder ein Jahr um und wie schnell vergisst man, was man eigentlich unbedingt machen wollte.

Weiterlesen

_GELBES CURRY MIT NUDELN UND AVOCADO (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC00357-3

Die Sonne scheint morgens zum Fenster rein, Vögel zwitschern, es blüht alles und es wird immer wärmer. Der Sommer kommt, man kann es nicht mehr infrage stellen. Und die Tatsache, dass der Sommer vor der Tür steht, heißt im Umkehrschluss, dass schon fast wieder ein halbes Jahr um ist. Die Hälfte von 2020 ist in ca 1,5 Monaten schon wieder um – unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! Weiterlesen

_AVOCADO ERDNUSS BROT (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC09099-2.jpg

Wie letztens schon angekündigt, möchte ich euch unbedingt ein Rezept mit Avocado zeigen. Genauer gesagt ein Avocadobrot, das sich so leicht und schnell zubereiten lässt, dass man sich am liebsten gleich immer wieder eins machen würde, sobald es aufgegessen ist. Und wie ich euch vor ein paar Tagen angekündigt habe, wollte ich den Artikel dazu schreiben und irgendwie wurden es aber dann doch Gedanken zur aktuellen Situation. Obwohl ich dies eigentlich nicht großartig auf dem Blog erwähnen wollte, führte dann ein Wort zum nächsten und ehe ich mich versah, war der Text geschrieben.

DSC09102-2.jpg

Und so kam er dann auch online, obwohl ich euch eigentlich nur mit Rezepten versorgen möchte. Weiterlesen

_GEDANKEN ZUR AKTUELLEN ZEIT – Oder auch: Wie aus einem Avocadobrot-Rezept ein ganz anderer Beitrag wurde

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung IMG_3679-2.jpgIch hoffe es geht euch allen gut. Wie nehmt ihr diese Zeit momentan war? Zugegebenermaßen hat sich für mich zunächst nicht viel vom Tagesablauf her geändert, was allerdings darauf zurückzuführen ist, dass es erstmal keine Regelung gab und man wie bisher weitergemacht hat. Außer im Privaten, da konnte direkt gehandelt werden um daheim zu bleiben. Seit einer Woche pendelt es sich nun langsam ein und der neue Alltag wird zur Realität. Weiterlesen

_SUNDAY MOOD: Über neue Welten, Entdeckerfieber und die Reise des Alltags

Hallo ihr Lieben!

In meinem Kalender steht für diesen Monat ein sehr schöner Spruch: „Während du Pläne schmiedest, fällt dein Schicksal lachend vom Stuhl“. Diesen Spruch gibt es noch in allerlei ähnlichen Varianten wie „Pläne überleben den ersten Kontakt mit der Realität meist nicht“ oder „Leben ist das, was passiert, während du andere Pläne schmiedest“. Diese Sprüche haben alle den gleichen Sinn und laufen auf das gleiche hinaus: es ist schön und auch sehr gut sich Gedanken zu machen und zu überlegen, wo und was man wann und wie machen könnte, aber letztendlich kann man es eben nicht planen und erwarten, dass alles genau so eintritt. Weiterlesen

_LOVE LIFE TO THE FULLEST: Oder auch vom Alltagsglück, Dankbarkeit und neuen Abenteuern

Hallo meine Lieben!

Das Jahr vergeht schon wieder wie nichts und selbst Ereignisse, die unglaublich weit weg erschienen, sind auf einmal ganz nah. Ein neues Jahrzehnt hat angefangen und vor ein paar Jahren kam einem die Zahl 2020 noch vor, als ob man sie nicht greifen könnte und ehe man sich versieht, sind 5 Jahre um und man lebt auf einmal in diesem neuen Jahrzehnt. Und dieses neue Jahrzehnt hält genauso wie jedes neue Jahr, jeder neue Monat und jeder neue Tag einige Überraschungen bereit – neue Chancen, Möglichkeiten und Glücksfälle sowie auch Enttäuschungen und negative Erlebnisse. Doch egal was passiert, prägen einen diese Erlebnisse und man wächst daran, entwickelt sich weiter und man findet mehr zu sich. Wahrscheinlich kennt jeder solche Ereignisse. Sie können im Alltag, auf Reisen und einfach überall passieren.

Größenänderung DSC02717-2-2_2..jpg

Genau diese Momente prägen sich ein und zeigen einem oft das, was wichtig im Leben ist. Im Alltag verliert man machmal seine Ziele außer Augen, setzt neue Prioritäten,erlebt einen anderen Rythmus oder hat das Gefühl, dass eine andere Lebensphase eintrifft. Weiterlesen

_FINAL COUNTDOWN 2019: Fragen, Gedanken und ein Rückblick

Hallo ihr Lieben!

jahr1.PNG

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das neue Jahr steht in den Startlöchern. Doch nicht nur zum Jahreswechsel, sondern generell sollte man jeden Tag bewusst leben und dankbar sein. Für das was man hat, was man erreicht hat, wen man um sich hat – denn es kann sich alles manchmal schneller ändern als man denkt. Auch dieses Jahr war wieder ein Jahr voller neuer Abenteuer für jeden einzelnen und für jeden eben ganz individuell und anders. Ob sich das in vielen Reisen, dem Studium, der Arbeit, in neuen Lebensabschnitten oder auch in kleinen Veränderungen im Alltag zeigt: Wenn man nun zurückblickt, sieht man seine ganz eigene Reise 2019. Was oder welcher Moment ist euch besonders im Gedächtnis geblieben? Auf was seid ihr besonders stolz? Über was denkt ihr am Ende des Jahres nach? Weiterlesen