_KOKOS KICHERERBSEN CURRY (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Nachdem das letzte Rezept in die süße Richtung ging und passend zum Aprilwetter gewählt worden ist, habe ich heute ein deftiges Rezept für euch! Und das deftige Rezept eignet sich auch im Frühling oder Sommer perfekt als Mittag- oder Abendessen. Sogar kalt als Salat könnte man es bestimmt gut genießen. Egal ob pur als Curry oder mit Beilagen wie Reis, Fladenbrot oder Baguette – es schmeckt einfach immer gut und man kann es sogar sehr vielfältig kombinieren!

Weiterlesen

_ANANAS KOKOS CURRY (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ihr euch in letzter Zeit so häufig meine Rezepte anschaut und hoffentlich auch das ein oder andere ausprobiert, habe ich heute wieder eine kleine Inspiration für euch. Das heutige Gericht lädt zum Träumen in – ihr erratet es bestimmt schon – ferne Länder ein. Das erkennt ihr in vielen Rezepten von mir wieder, da es kulinarisch gesehen momentan einfach ist sich in ferne Länder zu begeben. Einfacher jedenfalls als im realen Leben zum aktuellen Weltgeschehen – und bis es irgendwann wieder möglich ist zu reisen, da koche ich mir meine Currys eben daheim und schwelge in Erinnerungen und träume von kommenden Erlebnissen. Dankbar sein für das, was man bereits erleben durfte, erinnert einen immer wieder daran wie gut man es doch hat.

Weiterlesen

_GEMÜSECURRY MIT REISNUDELN (vegan)

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Artikeln meinerseits war noch von Regen und dem Warten auf den Sommer die Rede – das hat nun ein Ende, denn der Sommer hat uns vollends erreicht! Das Gemüsebeet und der Garten hat sich allerdings über das viele Wasser von oben sehr gefreut und gedeiht nun fröhlich vor sich hin. Generell ist die Natur richtig schön grün, egal wo man hinschaut: seien es Bäume, Wald und Wiese oder Felder, die nun herrlich vor sich hin wachsen! Jedes Jahr ist es aufs Neue schön, wenn alles erblüht und die Natur ihre Farben zum Vorschein bringt. Und nun kann man sich schön in den Garten oder auf den Balkon setzen und sich an der Farbpracht erfreuen. Dass diese Farbpracht auch nützlich und lecker sein kann, zeigt sich dann am Gemüse- und Obstbeet – mal schauen wie sich das noch weiterentwickelt! Was habt ihr denn alles im Garten angepflanzt?

Und um den Sommerabend oder generell die Zeit im Garten besser genießen zu können, schlage ich euch mein heutiges Rezept vor. Ganz bunt kommt es daher und spiegelt somit die Farbpracht der Natur wieder. Gelb, rot, grün ist alles mit dabei und bringt neben der Farbpalette auch Urlaubsgefühle auf den Teller. So lässt es sich gleich doppelt genießen.

Weiterlesen

_BUNTES CURRY THAI ART (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Das neue Jahr startet hier auf dem Blog direkt mit einer Portion Fernweh. Zwar erhebt dieses Rezept keinen Anspruch auf die originale Thai-Zubereitung, jedoch erinnert es mich einfach sehr an meine Thailandreisen und die leckeren Currys vor Ort. Aus dem Grund möchte ich es euch heute als Inspiration an wärmere Tage und weite Fernreisen liefern. Egal ob man im Norden Thailands die wundervolle Natur entdeckt oder im Süden an einem Strand der zahlreichen Inseln die Seele baumeln lässt. Dieses Curry schmeckt genau nach diesen Erinnerungen und versetzt einen nach Thailand zurück oder lässt einen davon träumen, wenn es noch auf der Liste der möglichen Reiseziele steht.

Weiterlesen

_KÜRBIS CURRY MIT KOKOS UND ERDNÜSSEN (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Jedes Jahr wenn die Herbstzeit anfängt, freue ich mich besonders auf Waldspaziergänge mit herabfallenden rot-orangenen Blättern, warme Getränke und natürlich Gerichte und Rezepte mit Kürbis. Da ich ein riesen Fan von Kürbis bin, freue ich mich immer wieder, wenn die Saison anfängt und man wieder kreativ mit Kürbis kochen kann. Aus diesem Grund habe ich mich letztens auch sehr grefreut, als der erste Kürbis in meinen Einkaufswagen gewandert ist. Und dieser wurde direkt verarbeitet!

Da ich allerdings nicht mit einer klassischen Kürbissuppe in die Herbstsaison starten wollte, gab es ein Kürbiscurry. Besonders toll an diesem Rezept ist, dass ihr es entweder als Beilage zu Nudeln, Reis, Couscous oder Co. essen könnt oder auch einfach alleine als Curry. Bei uns wanderte es als Curry auf den Tisch und es war sehr lecker – in dem Sinne der perfekte Start in die Kürbissaison!

Weiterlesen