_Anzeige: CURRY ANANAS PFANNE MIT GRILLKÄSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC07743-2 Kopie.jpg

Anzeige      Ich liebe es ja sehr im Sommer zu grillen und dabei stundenlang draußen zu sitzen. Gute Gespräche, blühende Natur um einen herum, etwas Kühles zum Trinken in der Hand und laue Sommerluft in der Nase. Egal ob in einer großen Runde oder mit weniger Leuten: Grillen ist immer ein kleines Event, das so gut wie jedem gefällt. Man sitzt im Garten, vergisst die Zeit und genießt den lauen Sommerabend. Dazu gibt es meistens eine große Auswahl an Salaten, Baguettes, Gemüse, Fleisch oder Grillkäse.

Größenänderung DSC07766-2 Kopie.jpg

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: ob das klassische Kräuterbaguette, der exotische Bulgursalat oder leckere Gemüsespieße. Und auch wenn man kein Fleisch grillen möchte, gibt es inzwischen so viele leckere Möglichkeiten und Alternativen. Weiterlesen

_USA PART 2 – NEW ORLEANS, LOUISIANA: The Big Easy, Blues and Seafood

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC03792-2Größenänderung DSC04036-2Größenänderung DSC04067-2

Duftende Blumen, blühende Hecken hinter denen sich wunderschöne Häuser mit Balkonen im französischen Kolonialstil verbergen und kleine Boutiqen überall. Dazu Blues und Jazz an jeder Ecke, das fängt schon mit einer Band am Gepäckband des Flughafens an und findet seinen Höhepunkt in Form von Blues Bars und Straßenkünstlern im French Quarter. Sobald man auch nur einen Schritt in „The Big Easy“ setzt, wie New Orleans umgangssprachlich heißt, wird man augenblicklich mitgerissen. Von dem Flair, von dem Duft, von der Leichtigkeit des Lebens und der einzigartigen Atmosphäre vor Ort.

Größenänderung DSC03905-2 Weiterlesen

_NACHGEKOCHT: AVOCADO ERDBEEREN BROT (vegan)

Hallo meine Lieben!

Ich habe euch vor ein paar Wochen eine sehr kreative Variante eines Avocado Brotes gezeigt: nämlich in Kombination mit Minze und Erdbeere. Diese Kombination hat die liebe Stephanie von Mein glutenfreier Backofen so begeistert, dass sie es direkt selbst ausprobieren wollte. Gesagt, getan – ein paar Tage nach Veröffentlichung des Rezeptes, hat sie mir hier auf Instagram ihr Avocado Erdbeeren Brot gezeigt wie ihr es auch auf den Bildern erkennen könnt – Ihr Mann und sie waren begeistert!

nachgekocht1 Kopie.jpg

Bei ihr gab es natürlich glutenfreies Brot dazu – denn da ist jedem selbst überlassen, welches er nimmt. Doch egal mit welchem Brot: die Kombi ist und bleibt einfach lecker! Die Avocado wird dank der Zitrone und Minze perfekt mit der Erdbeere kombiniert und sorgt somit für einen leckeren Snack für zwischendurch oder auch ein leichtes Abendessen. Das Rezept könnt ihr übrigens hier nochmal nachlesen. Ich freue mich, dass es dir, liebe Stephanie, so gut geschmeckt hat und du mein Rezept direkt ausprobiert hast. Danke dafür und ich bin gespannt, welches Rezept als nächstes ausprobiert wird :)

_AVOCADO ERBEEREN BROT (vegan)

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC05945-2 Kopie.jpg

Wie ich euch bereits in meinem Miami-Update berichtet habe, ist der Wunsch nach „echtem“ Brot immer mehr geworden. Und schon damals habe ich euch von diesen toll belegten Broten erzählt, die ich in den Cafés entdeckt und bestaunt habe. Da wird das einfache Brot, wie wir es seit Kindestagen kennen zu einem kleinen Kunstwerk. Bunte Farben, die kreativsten Aufstriche und Kombinationen lassen einen das Brot in einem ganz anderen Licht sehen. Und so kam es dann auch, dass ich das natürlich unbedingt mal selbst ausprobieren wollte!

Größenänderung DSC05955-2 Kopie.jpg

Da ich unbedingt etwas mit Avocado essen wollte, war die erste Zutat sehr schnell gefunden. Zu erst wollte ich das ganze mit Frischkäse kombinieren, was übrigens immer eine gute Kombi ist. Allerdings ist das ja schon eine bekannte Kombi und demnach nicht so kreativ, wie ich es gerne hätte. Da wir beim Einkaufen frische Erdbeeren gesehen und für gut befunden haben, kam die verrückte Idee eine Kombi daraus zu machen. Weiterlesen

_ON THE GO: MIAMI – Sommer, Sonne, Strand und Gedanken an Brot

Hallo meine Lieben!

DSC_0976kl.jpg

Nun sitze ich mit einem Latte Macchiatto in einem Café in Miami: bei schönstem Sonnenschein, Sommertemperaturen und einem angenehmen Wind. Nachher geht es noch an den Strand und vielleicht ein Eis essen. Also genau so, wie man sich einen typischen Sommerurlaub vorstellt. Die letzten Tage meiner Reise sind angebrochen und es wird noch in vollen Zügen ausgenutzt und genossen. Deswegen gibt es nun auch nochmal ein kleines Reiseupdate von mir um euch auf dem Laufenden zu halten.

DSC_0933kl.jpg

Zeit vergeht so schnell, doch es ist eine wahnsinnig tolle Zeit mit vielen neuen Bekanntschaften, Ausflügen und leckerem Essen. Vor allem hier in Miami haben wir es uns gut gehen lassen. Wie ihr in meinem letzten Post sehen konntet, gibt es hier einige (vegane) Cafés, welche Smoothies, Saladbowls, Avocadotoast und allerlei Kreatives servieren. Wenn ich könnte, würde ich mich einmal quer durchprobieren. Und am liebsten alles für euch fotografieren, damit ihr genauso viel davon habt. Aber keine Sorge, ich werde die ein oder andere Idee mitnehmen und für euch daheim ausprobieren.

DSC05657kl.jpg

Vor allem die belegten Brote und Sandwiches sehen zum Anbeißen aus. Mit Avocado, Lachs, Tomaten und Rucola – um nur ein paar wenige der leckeren Zutaten aufzuzählen. Das wird eines der ersten Rezepte, das ich euch zeigen werde. Denn auf echtes, deutsches Körnerbrot bzw. „richtiges“ Brot freue ich mich schon sehr. Das geht mir nach jeder längeren Reise so, denn bisher konnte ich noch nirgendwo so gutes Brot essen wie in Deutschland :) Und genau deswegen werde ich die letzten Tage hier noch genießen um anschließend mit vielen neuen Ideen heimzukommen! Bis ganz bald und liebe Grüße aus Miami!

_Nachgekocht: BANANEN HAFERFLOCKEN PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

20180309_114633kl.jpg

Während ich hier im Café in New Orleans sitze und den Moment genieße, habe ich für euch wieder einen Nachgekocht-Beitrag. Erst letztens habe ich euch diese leckeren und vor allem auch gesunden Pancakes gezeigt, hier könnt ihr das Rezept nochmal nachlesen. Das Rezept dazu hat mein Freund kreiert und es entstand – wie so oft – spontan und aus dem Anreiz heraus eine gesunde Pancakes Alternative zu schaffen. Und was soll ich sagen? Dieses Rezept ist einfach nur lecker und superschnell gemacht, ich bin ein riesen Fan davon. Das habe ich euch bereits gesagt, doch noch mehr wurde es mir bewusst als es Pancakes in Las Vegas gab.

20180326_172034kl.jpg

Bevor ich nach New Orleans gereist bin, war ich nämlich für ein paar Tage dort. Jeden Morgen konnte man sich so viele Pancakes wie man wollte machen und es war einfach lecker! Doch so besonders und einfach wie dieses einfache Rezept waren sie nicht. Deswegen nochmal ein großes Dankeschön an meinen Freund und dieses tolle Rezept! Sobald ich wieder in Deutschland bin, wird es das sicherlich öfter geben :) Und euch nun viel Spaß mit der Inspiration und den Nachgekocht Bildern!

_ON THE WAY: Reisegedanken, Flughafenblues und Jazz in New Orleans

Hallo meine Lieben!

Nun sitze ich hier – mal wieder – am Flughafen und es geht für mich auf zur nächsten Station. Seit ein paar Wochen bin ich nun unterwegs und ich muss sagen, dass ich es in vollen Zügen genieße. Die Route, die ich mir dank Tipps von Freunden und Familie zurechtgelegt habe, übertrifft all meine Hoffnungen und Erwartungen. Reisen – und ich sage an dieser Stelle bewusst reisen und nicht Urlaub – lässt einen im Hier und Jetzt leben, Gedanken sortieren, Neues sehen und Altes reflektieren. Der ein oder andere von euch weiß wahrscheinlich wie viel ich in den letzten Jahren schon herumgereist bin und doch ist jedes Mal wieder aufs neue aufregend. Neue Kulturen, neues Essen natürlich und die Möglichkeit so viel zu sehen – es ist unglaublich und toll, wie einfach das alles in der heutigen Zeit geworden ist.

fb

„Go through the world with a smile and the whole world smiles with you“

Das kann ich nur bestätigen, denn wer offen und freundlich durch die Welt geht, wird sich überall zurechtfinden. Weiterlesen

_BANANEN MANGO SMOOTHIE BOWL (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01806-2 Kopie.jpg

In den letzten Wochen habe ich euch immer wieder Smoothies, Frühstücksinspirationen und Rezepte mit vielen Früchten gezeigt. Und das natürlich nicht ohne Grund: Denn in  den kalten Wintermonaten braucht man umso mehr Nährstoffe und gutes Essen. Und natürlich: genügend Vitamine durch Obst und Gemüse. Genau aus dem Grund gibt es heute eine bunte Bowl für euch. Wobei ich ganz ehrlich sagen muss, dass sich Smoothies, Smoothie Bowls und Co. eigentlich immer für eine Vitaminspritze zwischendurch anbieten und ich von diesen bunten leckeren Kreationen einfach nicht genug bekommen kann.

Größenänderung DSC01802-2 Kopie.jpg

Wahrscheinlich ist das sogar der größte Grund warum ich euch damit so oft inspirieren mag. Sie sind gesund, schnell zubereitet und sehen einfach toll aus! Denn das Auge isst ja bekanntlich mit und hierbei kommt es auch wirklich auf seine Kosten – denn je bunter desto besser. Weiterlesen

_BANANEN HAFERFLOCKEN PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01848-2 Kopie.jpg

Pancakes – diese kleinen fluffigen Pfannkuchen erinnern mich immer an Amerika. Damals bei meiner ersten Reise gab es sie in einer Unterkunft jeden Morgen zum Frühstück. Man konnte zwischen drei Sorten wählen, die jeden Tag etwas variierten. Das sind leckere Erinnerungen, die inzwischen allerdings schon wieder mehr als vier Jahre her sind. Damals stand ein Roadtrip von Chicago, Toronto, Montreal über Boston bis hin nach New York an. Eine wunderbare Zeit, die ich euch zum Teil auch schonmal hier auf dem Blog gezeigt habe. Über New York gibt es schon einen kleinen Artikel, als auch über Chicago und einen Zwischenstopp am Lake Superior. Gerne könnt ihr nochmal mit mir in Erinnerungen schwelgen und euch diese Beiträge durchlesen.

Größenänderung DSC01851-2 Kopie.jpg

Damals sind wir demnach an der Ostküste entlanggereist. Momentan bin ich allerdings von Los Angeles aus unterwegs und entdecke neue Städte und Gebiete. Meine genaue Route werdet ihr im Laufe der nächsten Woche noch erfahren. Weiterlesen

_Anzeige: BOOK RELEASE FAMILIENKÜCHENGLÜCK: Von Selleriewaffeln, Stempeln und kleinen Monstern

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01912-2Größenänderung DSC01891-2Größenänderung DSC01881-2

Anzeige (Eventeinladung)     Kurz bevor es für mich nach Los Angeles ging, war ich noch auf einem Book Release des Kochbuchs „Familienküchenglück“ eingeladen. In einem kleinen, mit viel Liebe eingerichteten Geschäft – der Perlenfischer – wurden wir sehr familiär und freundlich empfangen. Überall gab es Stempel, Bastel- und Papiersachen und vor allem jede Menge Inspiration. Ob Gewürze, kleine Taschen, Reisetagebücher oder Lampen – überall wimmelte es nur so vor neuen, kreativen Ideen, die man bestempeln und gestalten kann. Denn Stempel gibt es dort in jeder Ausführung: klein, groß, von Faultieren über Herzen bis hin zu kleinen Monstern als Stempel. An der Stempelstation habe ich natürlich sofort die Gelegenheit ergriffen und dieses kleine Monster – passend zu meinem Blog – als Schild für mein Müsli gestempelt. Denn natürlich gab es neben der tollen Atmosphäre des Ladens auch etwas Leckeres für den Magen.

Größenänderung DSC01910-2Größenänderung DSC01932-2 Weiterlesen