_ZUCCHINI-NUDELN (vegan)

Guten Abend!

Ich hoffe, ihr habt das doch noch ganz schöne Wetter der letzten Tage genossen und wart nochmal viel draußen unterwegs. Ich persönlich finde die Umstellung ja immer doof um es ganz einfach zu sagen. Abends gehe ich dann viel früher ins Bett, es ist ja schließlich schon dunkel und morgens kommt man auch nicht mehr so gut aus den Federn.

Aber wir wollen ja nicht nur die negativen Seiten sehen: Denn ist es nicht toll, wie die Blätter in den schönsten Rot- und Orangetönen erstrahlen? (Und was für tolle Fotos man dann erst machen kann) Außerdem kann man sich in eine Decke einkuscheln und heiße Schokolade schlürfen. Nicht zu vergessen Kürbissuppe: Heute haben wir eine gemacht und es war so lecker! Rezept dazu zeige ich euch in den nächsten Tagen :)

Größenänderung DSC02139

Aber nun zum eigentlichen Thema des Posts: Zucchini-Nudeln. Kannte ich auch bis vor kurzem nicht. Und dann habe ich es plötzlich überall gesehen, ok zugegeben vor allem auf Instagram: Zucchini-Nudeln, Zoodles oder wie auch immer man sie nennen mag. Und da ich die letzten Jahre meine Zuneigung zu diesem Gemüse entdeckt habe (als Kind habe ich`s nicht gemocht ;-) ), war ich froh eine andere Zubereitungs-Möglichkeit gefunden zu haben.

Ausprobiert habe ich es schon in einer veganen und nicht veganen Version. Die vegane Variante war einfach ohne Shrimps. Ansonsten nur noch Pesto, Cocktailtomaten und Pinienkerne mit in die Pfanne schmeißen. Also eigentlich ganz simpel. Etwas pfeffern und salzen, je nach Bedarf.

Größenänderung DSC02141

Vorstellen könnte ich mir die Zucchini-Nudel auch sehr gut mit einer Tomatensauce und Champignons. Probieren geht über Studieren ist die Devise hierbei würde ich sagen, ansonsten viel Spaß beim Ausprobieren der „Zoodles“! :-)

Größenänderung DSC02145

Größenänderung DSC02152

2 Gedanken zu “_ZUCCHINI-NUDELN (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s