_GRÜNER SMOOTHIE (vegan)

Hallo meine Lieben!

Wie ist die Woche bei euch gelaufen? Hat euch der Montags_Motivations_Post gefallen bzw. konntet ihr vielleicht sogar was umsetzen?

Ich persönlich habe versucht mich nicht sofort über Kleinigkeiten aufzuregen, sondern bewusster den Tag zu gestalten und mehr Freude auszustrahlen. Außerdem habe ich versucht „der zweite Hund“ (siehe Montags_Post) zu sein und siehe da: Ich habe ein vollgepacktes Wochenende mit vielen Unternehmungen, lange nicht mehr gesehenen Freunden und irgendwie sogar etwas zu viel, was ich unter einen Hut bringen muss. Auch Montag bis Freitag waren sehr ausgefüllt bei mir, aber am Ende des Tages war ich immer zufrieden mit mir und meinem Geschafften :)

Größenänderung DSC02255-2

Und da ich euch nun weiter inspirieren möchte neue Sachen auszuprobieren: Wie wäre es mal mit einem grünen Smoothie? (Während ich das hier schreibe, esse ich übrigens ein weißes Duplo :D ). Aber ich möchte euch eine gesunde, vitamin- und ballaststoffreiche Alternative zum Frühstück (ich persönlich kann morgens zwar noch keinen Spinat essen bzw. trinken) oder auch als Snack, Mittag- oder Abendessen bieten.

Größenänderung DSC02257-2

_ZUTATEN (für 2-3 Gläser)

_1 Banane

_2 Kiwis

_1 Apfel

_1 Hand voll Spinat

_etwas Zitronensaft

_Alles in den Mixer und fertig! Wer das ganze süßer mag, nimmt eine reife Banane,einen süßen Apfel und wenig bis keinen Zitronensaft. Kokosflocken kann man natürlich auch noch ein paar zum Süßen hinzufügen. Umgekehrt funktioniert es natürlich auch ;)

So, nun wünsch ich euch viel Spaß beim Ausprobieren und ein schönes Wochenende! :)

Größenänderung DSC02264-2 Größenänderung DSC02268-2

14 Gedanken zu “_GRÜNER SMOOTHIE (vegan)

  1. Deiner Smoothie hat aber ne tolle Farbe :) Hast du einen Standmixer oder einen Stabmixer? Würde mich mal interessieren, da mein Standmixer kaputt gegangen ist und ich schon seit ner Weile so nen grünen Smoothie ausprobieren möchte.. LG

    Gefällt mir

    • Danke, die Farbe kommt von dem Spinat :) Ich benutze einen Standmixer. Wobei man den Spinat auch gut mit dem Stabmixer pürieren können dürfte. Am besten dann zuerst den Spinat und anshcließend die anderen Zutaten dazu tun :) Du kannst es gerne probieren und mir sagen, ob`s geklappt hat :)
      LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s