_MANGO BANANEN SMOOTHIE MIT ZIMT UND HAFERMILCH (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06264-2b.jpg

Nun ist der erste Monat im neuen Jahr schon wieder um und das zweite Kapitel beginnt. Grund genug euch neben dem ein oder anderen Gedanken auch mal wieder ein Rezept zu zeigen. Und am besten ein Rezept, das man schnell zubereiten kann, super mitnehmen kann und bei dem man eigentlich keine Ausrede hat, es nicht mal auszuprobieren. Ihr habt es schon richtig erahnt: ich rede von einem Smoothie. Mit einem Smoothie hat dieser Blog angefangen und mit Smoothies wird es hier auch immer weitergehen. Weil man einfach nie genug von Smoothierezepten bekommen kann und ein Smoothie einfach immer geht!

Größenänderung DSC06257-2b.jpg Weiterlesen

_BANANEN FRÜHSTÜCKS MÜSLI (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05911-2 Kopie.jpg

Für viele startet das neue Jahr mit guten Vorsätzen – mehr Sport und sich gesund zu ernähren sind dabei richtige Klassiker. Auch wenn ich finde, dass man sich zu jeder Zeit und an jedem Tag im Jahr etwas vornehmen kann, ist es doch auch irgendwie schön, dass man sich während der Zeit zwischen den Jahren nochmal bewusster damit auseinandersetzt. Denn egal wann man es sich vornimmt, das Wichtige ist dranzubleiben. Dabei muss nicht jeder Tag perfekt laufen, es gibt wahrscheinlich mal Tage und Wochen, in denen es nicht läuft, doch das Wichtige ist, dass man sich davon nicht demotivieren lässt.

Größenänderung DSC05930-2 Kopie.jpg

Und um das neue Jahr etwas schmackhafter zu machen, habe ich euch direkt ein gesundes Frühstück gezaubert. So startet ihr schon mit der ersten Mahlzeit lecker und gesund in den Tag. Weiterlesen

_AVOCADO BROT MIT NÜSSEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05111-2 Kopie.jpg

Jetzt sitze ich gefühlt zum fünzehnten Mal heute Morgen vorm Laptop, seit dem ersten Versuch ist schon mehr als eine Stunde vergangen und jedes Mal springe ich wieder auf, weil mir etwas anderes Wichtiges einfällt. Kennt ihr diese Tage, an denen ihr so viel auf einmal machen wollt? An denen ihr euch so inspiriert und produktiv fühlt, dass der Tag am besten niemals enden sollte? So geht es mir gerade, es sprudelt nur so heraus an Ideen, neuen Projekten, Zielen und Möglichkeiten. Immer wieder notiere ich mir was auf Notizzetteln, im Kalender und habe nun um die Gedanken besser festhalten zu können sogar ein kleines Buch angefangen.

Größenänderung DSC05125-2 Kopie.jpg

Und in solchen kreativen Zeiten, wenn alles möglich zu sein scheint und man so viele neue Ideen hat, bin ich auch meistens sehr kreativ beim Rezepte kreieren – und die Rezepte gehen zumeist sehr schnell und sind super in den Alltag integrierbar. So komme ich auch auf mein heutiges Rezept. Weiterlesen

_Anzeige: MARINIERTER PFEFFERTOFU MIT REIS LINSENGEMÜSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05199-2 Kopie.jpg

Anzeige     Kommt man von einer Reise zurück, hat man meistens viel zu erzählen: Was man alles erlebt hat, gesehen hat, wo man überhaupt alles war und wie einem Land und Kultur so gefallen haben. Man zeigt Fotos, schwelgt in Erinnerungen, macht Bilderabende oder für sich selbst ein Fotobuch. Von so einer Reise kommt man zumeist mit wahnsinnig vielen neuen Eindrücken nach hause, man konnte die Zeit genießen und sich voll und ganz auf den Moment einlassen. Im Hier und Jetzt alles erleben und ganz bewusst leben. Ob es das Meerwasser an den Füßen beim ersten Strandspaziergang ist, der Sonnenuntergang, der Großstadtdschungel oder auch einfach nur das Ankommen in einem fremden Land – es gibt so viele kleine und aufregende Momente, wenn man erstmal auf Reisen ist und an genau jene man dann später wieder gerne zurückdenkt.

Größenänderung DSC05240-2 Kopie.jpg

So geht es mir übrigens auch immer mit Essen – denn sobald ich in einem fremden Land bin, möchte ich die Gerichte vor Ort probieren und mich durch die Spezialitäten und einheimischen Tipps schlemmen. Erst in den letzten zwei Monaten konnte ich auf meinen Reisen einige kulinarische Eindrücke sammeln: ob es die mit Schokolade überzogenen Datteln in Dubai oder die Smoothiebowls auf Bali mit Meer im Hintergrund waren – diese Momente prägen sich ein! Weiterlesen

_BROMBEEREN BUTTERMILCH SMOOTHIE

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC04617-2 Kopie.jpg

Stellt euch einen idealen Sonntag vor. Ihr wacht morgens gut gelaunt auf, die Sonne scheint ins Zimmer, die Vögel zwitschern vorm Fenster und ihr seid komplett ausgeschlafen und herrlich entspannt. Dann geht ihr runter in die Küche, wollt euch ein frisches Frühstück zubereiten und erinnert euch just in diesem Moment daran, dass ihr letztens frische Brombeeren gepflückt habt. So ging es uns hier letztens. Und prompt wurden diese frischen Brombeeren natürlich für einen Smoothie genutzt, der unwahrscheinlich lecker war und unsere Laune nur noch mehr verbessert hat.

Größenänderung DSC04623-2 Kopie.jpg

Denn neben den Brombeeren braucht ihr nicht viel mehr Zutaten und schon habt ihr einen wunderbaren Smoothie für euer Frühstück gezaubert. Das genießt ihr natürlich am besten auf der Terrasse an der frischen Luft und startet somit perfekt in den Tag. Sättigend und super erfrischend ist der Smoothie natürlich auch perfekt zum Mitnehmen. Weiterlesen

_BIRNEN BANANEN CHIA QUARK

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01111-2 Kopie.jpg

Nach meinem letzten bunten Smoothierezept, habe ich heute auch wieder ein farbenfrohes Rezept für euch. Denn wie sagt man so schön: Je mehr Farben, desto besser! Aus diesem Grund ist wieder viel Obst in die Schüssel gewandert und ein gesundes Frühstück daraus entstanden. Denn wenn man den Tag schon gut startet, dann kann er doch nur gut weiterverlaufen. Obst eignet sich zu einem gesunden Frühstück natürlich hervorragend! Doch auch Nüsse, Chia-Samen und Haferflocken gehören einfach dazu.

Größenänderung DSC01112-2 Kopie.jpg

Und so kam es, dass ich ein Rezept für euch kreiert habe, das genau diese Zutaten enthält. Damit auch ihr gut in den Tag startet und schon am Morgen eine Portion Obst essen könnt. Weiterlesen

_BOHNEN REIS BOWL MIT AVOCADO (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC09297-2 Kopie.jpg

Wer kennt das nicht? Man steht in der Küche und hat keine Ahnung, was man kochen kann. Gesund soll es sein, aber auch schnell zuzubereiten. Und außerdem hat man eigentlich gar keine Lust/ Zeit was zu machen, da man ja noch so viel zu tun hat oder so schnell weg muss. Alles negative und schlechte Gedanken, die einem auch nicht weiterhelfen. Warum das Ganze also nicht mal positiv sehen? Man hat wenig Zeit? Gut, dann schaut man eben, ob noch Reste vorhanden sind. Man hat wenig Lust zu kochen? Dann macht man eben ein schnelles Gericht. Denn frischgekocht ist immer besser als gekauft. Und nach einem guten Essen fühlt man sich doch auch gleich viel besser!

Größenänderung DSC09303-2 Kopie.jpg

Bei meinem heutigen Rezept ging es mir ähnlich. Keine Lust, keine Zeit. Doch sobald man etwas gutes isst, geht es einem doch gleich viel besser. Weiterlesen

_MANGO KAKI SMOOTHIE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC08832-2 Kopie.jpg

Bald ist Weihnachten. Nur noch ein paar Tage und schon stehen die Weihnachtsfeiertage vor der Tür. Bis dahin gibt es noch viel zu tun: Geschenke einpacken, Plätzchen backen und alles Organisieren. Doch ehrlich gesagt bin ich dieses Jahr noch kaum bis gar nicht in Weihnachtsstimmung. Da die letzten Wochen viel zu tun war und ich somit auch keine Zeit zum Plätzchen backen hatte, bin ich noch nicht wirklich für Weihnachten bereit :D Aus diesem Grund gibt es heute auch kein Plätzchen Rezept, sondern ein Smoothie Rezept.

Größenänderung DSC08811-2 Kopie.jpg

Doch immerhin: Kaki gibt es bei uns nur um die Weihnachtszeit herum. Also wenn das mal kein Grund ist, bei diesem Rezept von einem Weihnachtsrezept zu sprechen, dann weiß ich es aber auch nicht ;) Wie ihr ja wisst, gehen Smoothies bei mir auch wirklich immer. Egal ob im Sommer, Winter oder eben kurz vor der Weihnachtszeit. Vitamine und Co. sind immer gut für den Körper, deswegen wird euch dieser Smoothie bestimmt supergut tun. Weiterlesen

_CLEAN EATING – 1 Woche oder mehr (Blogparade)

Hallo meine Lieben!

Clean Eating- vielleicht hat der ein oder andere von euch diesen Begriff schonmal gehört. Doch hat das schonmal jemand von euch ausprobiert oder sich mehr darüber informiert? Denn genau das habe ich kommende Woche vor. Zusammen mit Svenja von freiveganlife, Saskia von sasisraaainbowlife und Liesl von beetroot massacre haben wir eine Blogparade zum Thema Clean Eating gestartet. Ab morgen geht es los! Eine Woche ernähren wir uns nach dem Clean Eating Prinzip, das heißt im Klartext, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet, also in ihrer Urform gegessen werden. Der Schokoriegel muss dabei natürlich draußen bleiben ;) Die Lebensmittel, die man dabei isst, sind nicht industriell verarbeitet. Frisch kochen mit gesunden Zutaten heißt da die Devise. Und da ich ja generell schon viele Rezepte nach diesem Prinzip online gestellt habe, habe ich mir gedacht so eine Clean Eating Challenge ist doch genau das richtige. Ich werde euch aufschreiben, was ich den Tag über so alles gegessen habe und am Ende ein Resümée ziehen.

Größenänderung DSC06073-2.jpg

Denn was soll denn Clean Eating bringen? Nun ja, wenn man sich bewusst und gesund ernährt, geht es einem grundsätzlich besser und man fühlt sich fitter. Der Körper braucht all die verarbeiteten Dinge wie z.B. Weißmehl eigentlich gar nicht. Denn je mehr ein Lebensmittel verarbeitet wurde, desto länger und schlechter kann der Körper es aufnehmen. Und genau aus diesem Grund möchte ich mit dieser Challenge zeigen, dass man eigentlich sehr viel essen kann, wenn man nur etwas darauf achtet. Denn auf gut deutsch gesagt, bedeutet Clean Eating nichts anderes als darauf zu achten gesunde und frische Lebensmittel zu verwenden, schlichtweg bewusst zu essen. Selbst heute, wo ich noch gar nicht bewusst für die Challenge gekocht habe, ist mir im Nachhinein aufgefallen, dass das Gericht für`s Clean Eating geeignet ist. Das Rezept gibt es natürlich auch in der nächsten Zeit auf dem Blog ;) Nun habe ich hier noch eine Einkaufsliste von Svenja für euch und ansonsten könnt ihr mir hier oder auch auf facebook folgen um zu sehen, wie es mir so ergeht. Dort werde ich immer mal wieder den Zwischenstand posten, wie es denn gerade so aussieht.

Wer weiß, vielleicht ist ja auch der ein oder andere von euch beim Clean Eating nächste Woche dabei? :)

 

_AYUTTHAYA & SUKHOTHAI, THAILAND – EXPLORING THE ANCIENT

Hallo meine Lieben!

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSCHeute möchte ich euch meinen vorletzten Reisebericht zu Thailand zeigen. Wenn ihr das lest, bin ich schon auf dem Weg nach Den Haag und Amsterdam. Letzte Woche spontan gebucht, geht es nun endlich los. Auf facebook werde ich euch mal mitnehmen und euch zeigen, wo ich mich gerade so rumschlage ;) Hier geht es zu der Seite. Ansonsten mag ich euch endlich meinen Thailandtrip komplett zeigen. Das nächste Mal geht es dann an den Strand – Inselfeeling und Wasserfall inklusive. Ihr könnt gespannt sein!

SONY DSCSONY DSC

Doch heute zeige ich euch erstmal die zwei Stops auf dem Weg von Chiang Mai nach Bangkok. Denn auf Rückzug sind wir nicht geflogen, sondern haben den Bus genommen um die zwei kleinen Städte zu erkunden. Wir hatten von anderen Reisenden nur positives von den alten Tempelanlagen gehört und wollten es unbedingt mit eigenen Augen sehen. Da man in Thailand herrlich spontan sein kann, ging es also alsbald los. Weiterlesen