_HIMBEER APFEL SMOOTHIE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Der Spätsommer ist im vollen Gange – die Tage werden kürzer, man sieht Sonnenauf- und untergänge und genießt nochmal die letzten warmen Tage. Draußen in der Natur sein, spazieren gehen, im Garten sein und einfach die Zeit genießen – das kann man momentan wirklich gut! Und um nochmal einen ganz besonderen Start in den Tag zu haben und den Sommer etwas zu verlängern, kann man sich diesen Smoothie gönnen.

Aus frischen Früchten gemacht und schnell zubereitet ist er perfekt um in den Tag zu starten. Damit hat man schon morgens Vitamine und Ballaststoffe auf dem Teller und kann somit perfekt in den Tag starten.

Weiterlesen

_BUNTE GEMÜSEPITAS MIT AVOCADO (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Die Tage werden langsam wieder kürzer, die Sonnenstrahlen sind nicht mehr so kräftig und das letzte Gemüse wird im Garten geerntet. Der Sommer neigt sich dem Ende und man kann den letzten Spätsommer im September nochmal richtig genießen. Draußen sein, spazieren gehen, Sport machen oder einfach nur in der Sonne entspannen. Es ist schön diese Zeit nochmal zu genießen bevor der Herbst und Winter einen empfangen und die nächsten Jahreszeiten kommen.

Weiterlesen

_Anzeige: SOMMERLICHE GEMÜSEPFANNE MIT GURKE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC00794-3.jpg

Anzeige     Wie gerne wir momentan die Zeit im Garten und in der Natur generell verbringen! Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern gefühlt ununterbrochen und alles blüht egal wo man hinschaut. Abends sieht man wunderschöne Sonnenuntergänge und man kann noch ewig draußen sitzen und die langen Tage genießen. Genau das sind die kleinen Alltagsfreuden, die einem immer wieder begegnen, wenn man nur etwas die Augen offen hält. Morgens von der Sonne geweckt zu werden, spazieren und wandern zu gehen, draußen im Garten oder im Park zu sitzen, sich seinen Balkon mit Pflanzen zu gestalten oder auch einfach nur auf dem Arbeits- oder Uniweg – egal wo oder wie, die Natur macht einen einfach glücklich und gerade zur momentanen Jahreszeit kann man viel Zeit draußen verbringen.

DSC00793-3 Weiterlesen

_ÜBERBACKENE NACHOS MIT AVOCADODIP

Hallo ihr Lieben!

DSC00749-3b

Nachdem ich euch letztens ein herrlich erfrischendes Dessert gezeigt habe, muss heute nochmal etwas Deftiges her.Genauer gesagt etwas Deftiges zum Knabbern oder auch als Snack für zwischendurch. Schließlich hat man nicht immer Süßhunger, sondern möchte auch mal etwas Salziges essen. Egal ob alleine oder mit Freunden – heute möchte ich euch zeigen, wie man handelsübliche Nachos in einen schmackhaften Snack verwandelt. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn ihr könnt allerlei Zutaten verwenden. Kidneybohnen und Mais stelle ich mir übrigens auch herrlich passend vor! Zusammen mit einer Salsa wäre das eine leckere und leicht scharfe mexikanische Variante. Also wie ihr seht, kann man viel ausprobieren.

DSC00752-3b Weiterlesen

_Anzeige: SÜSSKARTOFFEL MINI PIZZEN MIT ZITRONENPFEFFER (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC09126-3.jpg

Anzeige      Stellt euch vor, ihr sitzt bei dem wunderschönen Wetter momentan auf der Terrasse oder im Garten, lasst euch die Sonne ins Gesicht scheinen und esst eine Pizza. Ihr genießt den Augenblick und könntet nicht glücklicher im Hier und Jetzt sein als mit gutem Essen und in toller Umgebung, eventuell alleine oder mit den Liebsten um sich herum. Und jetzt stellt euch vor, ihr könntet euch selbst oder eben eure Liebsten mal nicht mit gewöhnlicher Pizza verwöhnen, sondern mit einer bunten, veganen Variante überraschen.

DSC09197-3.jpg

Auf dieser Variante befinden sich allemöglichen Farben, denn je bunter desto besser und ihr habt frische Zutaten verwendet, die nun duftend auf der Pizza liegen. Eine Kreation, wie man sie noch nicht kennt und die ihr beliebig belegen könnt. Weiterlesen

_CHAMPIGNONS PAPRIKA PFANNE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC08915-3.jpg

Letztens konnte ich bei den frischen Champignons im Supermarkt einfach nicht widerstehen und so sind sie direkt im Einkaufswagen gelandet. Kennt ihr das, wenn euch etwas anlacht und ihr auf einmal so viele Ideen bekommt, was man daraus zubereiten könnte, dass man die Zutat schlichtweg mitnehmen und kaufen muss. Denn spontane Ideen sind oftmals die besten und mit frischen Champignons kann man nichts falsch machen. Denn damit kann man wirklich immer leckere Rezepte kreieren!

DSC08916-3.jpg

Und genau so auch diesmal: Zusammen mit Paprika und Zwiebeln sowie einem roten Pesto lässt sich eine schmackhafte Pfanne zaubern, die man sowohl zu Nudeln als auch zu Reis, Couscous oder Co. essen kann – oder mit anderen Worten: Sie ist letztendlich zu allem perfekt kombinierbar. Weiterlesen

_PFANNKUCHEN MIT FRÜCHTETOPPING

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05508-2 Kopie.jpg

Gutes Essen ist schon was Feines – es versüßt einem den Tag, kann einen sogar aufmuntern, sieht gut aus und hat eigentlich generell nur Vorteile. Wenn man sich mal was Gönnen möchte, kocht man entweder sein Lieblingsrezept oder holt sich sein liebstes Essen und schon sieht die Welt wieder ganz anders aus. Gleichzeitig kann es auch ein super Start in den Tag sein und man ist viel motivierter und abenteuerlustiger wenn man gut gefrühstückt oder gebruncht hat. Essen heißt nicht nur, keinen Hunger mehr zu haben, sondern sich etwas Gutes zu tun oder Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Essen hat viele Charaktere, egal ob in sozialer oder alltäglicher Hinsicht. Gibt es ein Thema auf der Welt, das man überall wiederfindet und zu dem jeder etwas sagen kann, dann ist es wohl essen.

Größenänderung DSC05540-2 Kopie.jpg

Mit Essen kann man auch wunderbar Kindheitserinnerungen verbinden. Zum Beispiel durfte ich mir früher immer mal etwas wünschen und habe Pfannkuchen als Kind geliebt. Das tue ich natürlich immer noch.

Weiterlesen

_AVOCADO BROT MIT NÜSSEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05111-2 Kopie.jpg

Jetzt sitze ich gefühlt zum fünzehnten Mal heute Morgen vorm Laptop, seit dem ersten Versuch ist schon mehr als eine Stunde vergangen und jedes Mal springe ich wieder auf, weil mir etwas anderes Wichtiges einfällt. Kennt ihr diese Tage, an denen ihr so viel auf einmal machen wollt? An denen ihr euch so inspiriert und produktiv fühlt, dass der Tag am besten niemals enden sollte? So geht es mir gerade, es sprudelt nur so heraus an Ideen, neuen Projekten, Zielen und Möglichkeiten. Immer wieder notiere ich mir was auf Notizzetteln, im Kalender und habe nun um die Gedanken besser festhalten zu können sogar ein kleines Buch angefangen.

Größenänderung DSC05125-2 Kopie.jpg

Und in solchen kreativen Zeiten, wenn alles möglich zu sein scheint und man so viele neue Ideen hat, bin ich auch meistens sehr kreativ beim Rezepte kreieren – und die Rezepte gehen zumeist sehr schnell und sind super in den Alltag integrierbar. So komme ich auch auf mein heutiges Rezept. Weiterlesen

_FENCHEL LAUCH GEMÜSE MIT REIS (vegan)

Huhu

Größenänderung DSC03124-2 Kopie.jpg

Heute gibt es einen Gastbeitrag. Es geht um Inspiration bei, vor, während und nach dem Essen. Gern hole ich mir bei Freunden neue Anregungen von deren aktuellen Lieblingsgerichten. Dies gibt mir neue Ideen, die ich in der Küche umsetzen kann.
In der Vergangenheit habe ich meist Gemüse in Form von Karotten, Zucchini, Kürbis, Tomaten und Brokkoli zubereitet. Denn es ist einfach, schnell und lecker. Roh, dampfgegart, gekocht, geschält, ungeschält, gerieben oder gehackt, auf dieses Gemüse kann ich zählen. Auch sind es fundamentale Gemüsesorten, die ich schon etliche Male in meine Rezepte eingebracht habe.

Größenänderung DSC03146-2 Kopie.jpgNach einer Unterhaltung mit einem Freund, der mir erzählte, dass er momentan sehr gern Fenchel isst, ist mir aufgefallen, dass ich Fenchel noch nie selbst zubereitet habe.
Zudem merkte ich, dass es nicht nur Fenchel war, den ich vernachlässigte. Auch Lauch, Schwarzwurzeln, Kohlrabi und Sellerie habe ich lange Zeit nicht mehr in meine Gerichte eingebracht. Weiterlesen

_BIRNEN APFEL MANGO SMOOTHIE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC02221-2 Kopie.jpg

Eigentlich wollte ich einen anderen Artikel schreiben, ein Artikel, der keinen Smoothie als Hauptthema hat, sondern mal wieder ein paar Gedanken. Das sollte dann auch eigentlich ein Sonntagspost werden, der vor ein paar Tagen online gekommen wäre. Wie ihr seht, ist in den Sätzen sehr viel „hätte, wäre, wenn und eigentlich“ dabei. Denn genauso ist es doch immer: Man überlegt sich was und macht sich Pläne und dann kommt die Realität und es wird doch ganz anders als gedacht. Zum Glück meistens im Positiven, denn nur weil etwas „anders“ ist, heißt es nicht, dass es schlechter ist. Zum Beispiel wenn man nach der nächsten Reise schaut und dabei zuerst ganz andere Ziele hat, als das, das letztendlich bei rauskommt.

Größenänderung DSC02210-2 Kopie.jpg

Und das ist nicht schlimm, denn alles läuft im Leben so seine eigenen Wege und genau so sollte es sein. Schließlich wäre es langweilig, wenn man es selbst planen könnte und alles geschieht exakt wie gedacht. Weiterlesen