_ROSA HIMBEEREN PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

Das neue Jahr wird bunt mit meinem heutigen Rezept willkommen geheißen! Denn diese Pancakes sind nicht nur sehr schmackhaft, sondern dazu auch noch rosa. Und wie wird das neue Jahr besser eingeleitet als mit buntem, farbenfrohen Essen. Gerade wenn das Wetter sehr trist und neblig draußen ist. Der Himmel ist nämlich in letzter Zeit nur noch neblig und weiß, da ist man auf der Suche nach blauem Himmel und Sonnenschein. Blaue Pancakes habe ich zwar nicht gemacht, aber immerhin haben sie durch die Himbeeren etwas rosane Farbe aufgenommen.

Und natürlich sehen sie nicht nur süß aus, sondern schmecken auch noch sehr süß und sind somit für einen perfekten Start in den Tag sehr geeignet.

Natürlich kann man sie ebenso den ganzen Tag über essen. Sie sind schnell und leicht zubereitet und somit perfekt für den Süßhunger zwischendurch geeignet. Dazu kommen noch Himbeeren und goldene Kiwi on top. Etwas Kokosflocken hinzugeben und schon hat man sogar etwas Karibikfeeling auf dem Teller.

Dieses Rezept wird dann auch noch superschnell zubereitet und schon hat man sich in den Urlaub geträumt und Urlaubserinnerungen geweckt. Und dass Urlaubserinnerungen im momentanen kalten Winter sinnvoll und absolut wünschenswert ist, ist wahrscheinlich bei den meisten der Fall. Ab und an kommt zwar mal die Sonne raus und erhellt den Himmel, jedoch ist es momentan schon recht grau draußen. Natürlich hat jede Jahreszeit seine eigenen Reize und gerade der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Jahreszeiten und Wetterlagen ist ja auch das Schöne und Wichtige daran – nicht nur für die Natur, sondern auch für die Menschen. Und wer dann doch ab und an mal die „rosarote“ Brille aufsetzen möchte, der kann sich diese rosanen Himbeeren-Pancakes zaubern.

Leider ist die rosane Farbe des Teiges etwas verschwunden. Wenn mann allerdings genau hinschaut, sieht man eine leicht rosane Verfärbung der Pancakes. Das kommt natürlich durch die Himbeeren. Ich habe hierfür nämlich TK-Himbeeren verwendet und der Saft, der beim Auftauen entstanden ist, den habe ich direkt für den Teig verwendet. Dazu noch ein paar frische Himbeeren untergemischt und schon war der Teig rosafarben. Das erkennt man sogar noch auf den Bildern sehr leicht. Seht ihr die rosa Farbe auch? Habt ihr schonmal bunte Pancakes gemacht? Wer sie noch intensiver rosa(rot färben möchte, könnte auch Rote-Beete-Saft verwenden oder für blaue z.B. Heidelbeeren. Habt ihr noch Ideen für andere Farben? Das Auge isst ja bekanntermaßen mit und bunte Pancakes lassen sich auf jeden Fall sehen! :)

_ZUTATEN (für ca. 4 Pancakes)

_8-10 EL Mehl

_5 EL feine Haferflocken

_1 Ei

_5-8 EL Milch

_1-2 EL Zucker

_TK-Himbeeren (Saft davon und ca. 2 EL TK-Himbeeren für Teig), Rest beliebig viel als Topping

_1 goldene Kiwi als Topping

_Ahornsirup, Kokosflocken

_Die Zutaten für den Teig vermischen und mit einer Gabel gut umrühren. Hierzu zählen: Mehl, Ei, Haferflocken, Milch und Zucker. Himbeersaft plus zerdrückte Himbeeren hinzugeben. Alles gut vermengen bis ein cremiger Teig entsteht (je nach Konsistenz kann noch etwas mehr Mehl oder Milch hinzugegeben werden). Den Teig etwas stehen lassen, damit die Haferflocken quellen können. In der Zwischenzeit die Kiwi aufschneiden und fürs Topping zurecht legen. Nachdem der Teig mit den Haferflocken ca. 15 Minuten gequollen ist, könnt ihr eine kleine Pfanne für die Pancakes vorbereiten. Nach und nach die Pancakes in der Pfanne zubereiten. Zuguterletzt alles auf einem Teller servieren und das frische Obst und Kokosflocken mit etwas Ahornsirup über die Pancakes geben. Guten Appetit! :)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.