_GEMÜSE NUDEL AUFLAUF MIT KÄSE

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05652-2 Kopie.jpg

Heute gibt es mal ein Rezept, dass ein bisschen mehr „behind the scence“ zeigt als meine anderen Rezepte. Denn dieses Mal wurde das Essen direkt auf dem Küchentisch fotografiert und zwar kurz vorm Essen. Nicht, dass meine anderen Rezepte nicht so fotografiert werden, doch meistens mache ich noch ein bisschen Deko außenherum und fotografiere es dann erst. Doch dieses Mal gibt es das nicht, sondern ihr seht einfach nur die Auflaufform auf dem gedeckten Tisch. Da bekommt ihr doch gleich mal ein besseres Gefühl wie es hier bei uns daheim immer abläuft.

Größenänderung DSC05658-2 Kopie.jpg

Denn Hunger hat man immer und so werden sobald das Essen auf dem Tisch ist auch schon die Teller gefüllt. Und genau so soll es auch sein, denn schließlich schmeckt es warm, frisch gekocht und in lieber Gesellschaft doch am besten! Und so seht ihr auch auf den Bildern wie das Essen auf die Teller wandert. Weiterlesen

_AUBERGINEN BLÄTTERTEIG PIZZA

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01050-3 Kopie.jpg

Es schneit und weihnachtet sehr, doch heute gibt es ein Rezept von mir , das nicht wirklich etwas mit Weihnachten zu tun hat. Vielmehr erinnert es mich dank der angebratenen Aubergine an laue Sommerabende im Garten. Also Erinnerungen an den Sommer, warme Temperaturen und lange Tage. Doch dieses Wochenende war das genaue Gegenteil der Fall: Wenn man aus dem Fenster blickte, sah man nur weiß. Weiße Felder, Dächer und Straßen – ein herrliches Meer aus Kälte und Schnee.

Größenänderung DSC01044-3 Kopie.jpg

Nun fängt der Winter richtig an und mit etwas Glück hält sich das Ganze auch bis zu Weihnachten, denn weiße Weihnachten wie sie im Bilderbuch stehen sind doch was besonderes und in den letzten Jahren ziemlich rar geworden. Meistens fängt es erst nach Weihnachten und mit etwas Glück zu Silvester an regelmäßig zu schneien. Und wie oft sich das Ganze auch bis ins nächste Jahr verschieben kann, haben wir in den letzten Jahren oft genug mitbekommen können.

Weiterlesen

_BRATPEPERONI IN VEGETARISCHER HAFER SAUCE (Gast Eintrag)

Hallo da draußen,

mein erster schriftlicher Beitrag eines Rezeptes im Internet.
Wer ich bin? Kerstin`s gern-kochender Freund.

Ich liebe fantastisches Essen und bereite es vorzugsweise selbst zu. Dabei bin ich gern kreativ und hole mir meist Anregungen aus der Vielfalt der asiatischen Küche. Die Gewürze faszinieren mich dabei sehr. Verschiedene Arten von Curry und Chili. Auch frische Gewächse wie Thai Basilikum, Lemongrass, Koriander, die Kurkuma Wurzel und etliche weitere Gewürze.

447C1B93B4954753B6CDDD552C9B5C3D.jpg

Bei diesem Rezept greife ich jedoch auf einfach zu beschaffende Gewürze zurück. Zudem ist das Rezept einfach und schnell zu kochen. Dies sind wichtige Kriterien wie ich finde. Zeit für Sport, Freunde, Lernen, Lesen, Familie, Malen sollte ausreichend vorhanden sein. Da ich täglich koche, versuche ich ein Gericht in weniger als 30 Minuten zu kochen. Dabei stresse ich mich nicht. Ich schalte ab und erfreue mich am Duft des Essens. :) Weiterlesen

_PROTEIN PANCAKES MIT ZIMT (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC08647-2 Kopie.jpg

Passend zum Sonntag und zum ersten Advent habe ich ein Frühstücksrezept für euch. Gerne kann es dank viel Protein auch nach dem Sport gegessen werden. Und wer die Protein Variante nicht mag, der lässt das Proteinpulver einfach weg. Also sind die Pancakes etwas für jedermann – denn wenn wir mal ganz ehrlich sind: es mag doch jeder Pancakes. Diese kleinen, lockeren Pfannkuchen, die man so herrlich garnieren und essen kann. In allerlei Kombinationen gibt es dieses einfache leckere Rezept inzwischen und es werden immer mehr!

Größenänderung DSC08656-2 Kopie.jpg

Meine heutige Variante ist mit Zimt. Denn die ersten Weihnachtsmärkte eröffnen die Tage, heute ist der erste Advent und so manch einer ist bestimmt schon am Plätzchen backen für Weihnachten. Und was gehört für mich zu Weihnachten dazu? Außer der Tannenbaum und das leckere Essen. Weiterlesen

_TOMATEN ZWIEBEL KARTOFFELFÄCHER

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC08539-2 Kopie.jpg

Die letzten Tage ist viel passiert – positives wohlgemerkt. Tolle Tage mit vielen Erlebnissen und viel leckerem Essen. Vom Spazierengehen über Lachanfälle bis hin zu Sauna und Therme. Dazu noch gutes Essen: was will man mehr! Letztens habe ich auch nochmal Suhireis und Noriblätter gekauft, damit es demnächst nochmal selbstgemachtes Sushi geben kann. Ich liebe Sushi und momentan habe ich sehr viel Appetit darauf. Ihr könnt euch also auf etwas Sushi Inspiration in Zukunft freuen. Dazu gibt es bestimmt eine kurze Info auf meiner facebook Seite. Auf facebook werdet ihr übrigens immer auf dem Laufenden gehalten und es gibt das ein oder andere Foto mehr als auf dem Blog. Zum Beispiel hatte ich letztens einen sehr süßen Gast zum Essen ;)

Größenänderung DSC08560-2 Kopie.jpg

Und genau das Essen, was der süße Gast so lieb anschaut (sagt mir bescheid, wenn ihr wisst welches Bild auf facebook ich meine :D ) wird es in den nächsten Wochen auch auf meinem Blog geben! Gekocht von meinem Freund. Somit wird es sein erster Beitrag hier auf Littlenecklessmonster_Food und ich freue mich bereits darauf! Da ich das Rezept schon probieren konnte, kann ich euch sagen es ist sehr lecker. Weiterlesen

_AVOCADO AUBERGINEN RÖLLCHEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06659-2 Kopie.jpg

Heute weiß ich gar nicht, mit was ich anfangen soll. Was ich zuerst erwähnen soll. Wie ich den Post einleite. Denn am liebsten würde ich einfach nur schreiben: Mein heutiges Rezept ist sowas von lecker! Also wirklich, das ist so gut, da fehlen mir fast die Worte. So, jetzt habe ich es ja doch irgendwie geschrieben. Doch wenigstens ist nun klar, wie begeistert ich von diesem Rezept bin. Das Rezept ist wieder so ein typisch spontanes Rezept von mir, doch da ich Auberginen (vor allem in Öl angebraten) liebe, ist es ein herrlich frisches Rezept geworden. Perfekt für den Sommer oder auch als Fingerfood auf der nächsten Feier. Aber was sage ich, eigentlich eignet es sich für jede Gelegenheit, weil es viel zu gut schmeckt. Dass ich so ein Fan von dem Rezept bin, mag auch daran liegen, dass mir die anderen Zutaten – vor allem in der Kombination – einfach nur super schmecken.

Größenänderung DSC06662-2 Kopie.jpg

Ich glaube, es ist ebenfalls das erste Rezept auf dem Blog, in dem es Schinken gibt. Ohja, und das obwohl ich eigentlich nicht wirklich Schinken esse. Doch dieser Schinken ist so zart und lecker, dass er das Rezept sehr gut abrundet. Wenn ihr allerdings nur den Käse und die Avocado als Füllung nehmt und den Schinken weglasst, schmeckt das Rezept immer noch super und ihr habt eine vegetarische Alternative gezaubert. Auch sehr gut! Weiterlesen