_BRATPEPERONI IN VEGETARISCHER HAFER SAUCE (Gast Eintrag)

Hallo da draußen,

mein erster schriftlicher Beitrag eines Rezeptes im Internet.
Wer ich bin? Kerstin`s gern-kochender Freund.

Ich liebe fantastisches Essen und bereite es vorzugsweise selbst zu. Dabei bin ich gern kreativ und hole mir meist Anregungen aus der Vielfalt der asiatischen Küche. Die Gewürze faszinieren mich dabei sehr. Verschiedene Arten von Curry und Chili. Auch frische Gewächse wie Thai Basilikum, Lemongrass, Koriander, die Kurkuma Wurzel und etliche weitere Gewürze.

447C1B93B4954753B6CDDD552C9B5C3D.jpg

Bei diesem Rezept greife ich jedoch auf einfach zu beschaffende Gewürze zurück. Zudem ist das Rezept einfach und schnell zu kochen. Dies sind wichtige Kriterien wie ich finde. Zeit für Sport, Freunde, Lernen, Lesen, Familie, Malen sollte ausreichend vorhanden sein. Da ich täglich koche, versuche ich ein Gericht in weniger als 30 Minuten zu kochen. Dabei stresse ich mich nicht. Ich schalte ab und erfreue mich am Duft des Essens. :)

6CA382BD690D4B509101224EF84F8737.jpg

Nun aber zu den Zutaten für zwei hungrige Personen:

_Reis (nach Bedarf)

_200g Bratpeperoni

_200g Schafskäse

_1 Tomate

_200ml Hafercreme

_2-4 Zehen Knoblauch

_1 Zwiebel

_Paprikapulver, Curry, Pfeffer, Chili, grobes Salz

Die Zubereitung wie folgt:

Reis kochen. Dauert circa 20 Minuten. In diesen 20 Minuten bereiten wir das Rezept zu.

Die Zwiebel würfeln. Die Bratpeperoni waschen und den Stiel bei Bedarf entfernen.
Öl in der Pfanne auf höchster Stufe 1-2 Minuten erhitzen und anschließend die Zwiebel inklusive Bratpeperoni hinzugeben und anbraten. Grobes Meersalz hinzugeben.
Tomate klein würfeln. Knoblauch klein hacken.
Eine etwas größere Schüssel mit der Hafercreme, den Gewürzen, der Tomate, dem Knoblauch befüllen und kurz vermischen. Nun die Bratpeperoni mit der Sauce ablöschen.

Nun auf mittlere Stufe kochen lassen. Den Schafskäse über das Essen bröckeln und alles nochmals 5 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen und fertig!
Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
Nun dürfte auch der Reis fertig sein.

Guten Hunger und gutes Gelingen :)

Liebe Grüße vom Gast Blogger.

8D91FD0D38784BBAA08F9BEF0B1FF32C.jpg

PS.: Die Bilder habe ich mit Kerstin`s Kamera geschossen. Ist mir doch ganz passabel gelungen, oder? :D

12 Gedanken zu “_BRATPEPERONI IN VEGETARISCHER HAFER SAUCE (Gast Eintrag)

  1. Das klingt sehr lecker und Bratpaprika liebe ich. Nur das mit der Hafercreme ist mir nicht ganz klar – ist das so eine Kochcreme wie man sie beispielsweise von alpro erhält? Oder etwas typisch asiatisches? Habe damit noch nie gekocht und ist mir nicht wirklich ein Begriff… Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s