_SOMMER TO GO: HOLUNDERBLÜTENSIRUP

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01915-2 Kopie.jpg

Nachdem ich euch in den letzten Artikeln immer sommerliche Rezepte vorgestellt habe, dachte ich mir, es sei nun an der Zeit, euch das passende Getränk zu zeigen. Und was eignet sich im Sommer besser dazu als Holunderblütensirup mit eiskaltem Wasser und Eiswürfeln? Der Holunderblütensirup ist natürlich selbstgemacht, dann schmeckt es doch gleich doppelt so gut. Und natürlich gibt es schon viele Rezepte für Holunderblütensirup im Internet, das ist mir natürlich bewusst. Aus dem Grund seht diesen Artikel weniger als Rezept an, sondern vielmehr als eine kleine Erinnerung wie leicht man etwas Leckeres zaubern kann. Aus Zutaten, die man ganz leicht findet und die in der direkten Nähe vorhanden sind.

Größenänderung DSC01912-2 Kopie.jpg

Als Kinder haben wir oft Holunderblütensirup gemacht, doch irgendwann wenn man älter wird, ist es in Vergessenheit geraten. Aus dem Anlass möchte ich in dem Artikel eine Inspiration, eine Erinnerung schaffen, damit ihr, genauso wie ich, wieder an diesem wundervollen Getränk Freude findet. Weiterlesen

_SPINAT KNOBLAUCH NUDELN MIT BOHNEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC04605-2 Kopie.jpg

Kennt ihr diese Phasen, in denen ihr ein bestimmtes Lebensmittel am liebsten in allen Gerichten verwenden würdet? Und ihr euch damit dann immer wieder neue Rezepte ausdenkt, damit ihr genau mit dieser Zutat kochen könnt? So geht es mir bzw. uns momentan mit Knoblauch. Und bei dem heutigen Rezept war der Spinat auch ein großer Zutatenwunsch. Da wir schon viel zu lange keinen Spinat mehr gegessen haben, wurde es eindeutig nochmal Zeit für ein Rezept damit. Und da Spinat an sich schon sehr gut schmeckt, braucht man gar nicht mehr viel anderes um ein leckeres Essen zu kreieren.

Größenänderung DSC04593-2 Kopie.jpg

Und an dieser Stelle kommt der liebe Knoblauch ins Spiel. Vor allem die eingelegten Zehen haben es einem schwer angetan in letzter Zeit und sie lassen die Gerichte so herrlich frisch schmecken. Weiterlesen

_Anzeige: KRÄUTERBROT MIT SCHEIBEN MIT HÄHNCHENGESCHMACK UND KNOBLAUCH (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC04545 Kopie.jpg

Anzeige     Wachsen bei euch die frischen Kräuter auch so gut? Bei uns gibt es sie in Massen im Garten und sie wachsen dort ohne Ende. Doch wenn ihr frische Kräuter haben wollt, braucht ihr natürlich nicht automatisch einen riesigen Garten. Es reicht selbst der kleinste Platz auf der Fensterbank oder ein kleiner Topf auf dem Balkon um seinen eigenen Kräutergarten anzupflanzen.

Größenänderung DSC04583 Kopie.jpg

Schnittlauch, Petersilie und Rosmarin kann man zum Beispiel immer gut gebrauchen zum Kochen. Und vor allem wenn sie frisch sind, werten sie einfach jedes Gericht in der Küche auf. So wird aus einem einfachen belegten Brot schnell mal ein kleines kulinarisches Highlight. Weiterlesen

_BANANEN KOKOS LASSI MIT ZIMT

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC08674-2 Kopie.jpg

Heute habe ich leider keinen Smoothie für euch – dafür aber was anderes leckeres. Als ich vor 1,5 Jahren in Thailand war gab es neben Fruchtshakes und Smoothies auch immer wieder Lassis auf der Speisekarte. Oftmals in der Sorte Mango, das war dann demnach ein Mango Lassi. Dieser wird anders als Smoothies nicht mit Saft oder Wasser sondern mit Joghurt gemacht.

Größenänderung DSC08670-2 Kopie.jpg

Nachdem ich dann unbedingt einen solchen Mango Lassi probieren wollte, habe ich mir einen geholt – und war begeistert. Da ich sowieso ein Smoothiefan bin liegt das wohl zugegebenermaßen nahe. Seitdem verbinde ich (Mango) Lassi mit Thailand. Und zwar mit den schönsten Orten in Thailand wie zum Beispiel einem süßen, kleinen Cafè direkt am Meer. Weiterlesen

_HIMBEER APRIKOSEN SMOOTHIE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC07291-2 Kopie.jpg

Nun da ich wieder regelmäßig poste, kann es doch eigentlich nichts besseres geben als euch mal wieder eine Smoothieinspiration zu zeigen. Denn mit Smoothies hat dieser Blog angefangen und deswegen gibt es auch nun wieder ein Rezept dazu! Smoothies gibt es ja in den verschiedensten Variationen – mit Obst, Haferlocken, Nüssen oder Gemüse. Doch was alle Smoothies gemeinsam haben ist, dass sie sehr einfach zuzubereiten und dementsprechend schnell zu machen sind. Dass sie noch so gut schmecken ist natürlich ein netter Nebeneffekt, den man selbstverständlich nicht missen möchte.

Größenänderung DSC07293-2 Kopie.jpg

Denn so ein Smoothie gemütlich im Garten, zum Frühstück oder auch einfach für unterwegs ist schon was leckeres. Vor allem wenn er mit frischen Früchten gemacht wird – am besten aus dem Garten. Weiterlesen