_SÜSSKARTOFFEL OFENGEMÜSE MIT GEFÜLLTER ZUCCHINI

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC08103-2 Kopie.jpg

Es weihnachtet sehr! Überall ist es schön geschmückt, es blinkt und leuchtet an jedem Haus, an Bäumen und in Fenstern. Jetzt wird es höchste Zeit, dass hier Plätzchen gebacken werden. Denn sie schmecken einfach viel zu gut und lange überleben sie sowieso nicht – in dem Sinne wird dieses Wochenende die Weihnachtsbäckerei in unserem Haus gestartet. Höchste Zeit wird es natürlich auch nochmal für ein Rezept hier auf dem Blog. Es kommst zwar nicht sonderlich weihnachtlich daher, doch ist es eventuell als eine schmackhafte Abwechlsung zu sehen bevor an Weihnachten die Klassiker auf den Tisch kommen.

Größenänderung DSC08089-2 Kopie.jpg

Denn dieses Ofengemüse ist wirklich einmalig! Wir haben zu zweit das komplette Blech aufgefuttert und hätten noch mehr davon essen können. Ofengemüse ist einfach immer ein schnelles und sehr leckeres Rezept. Weiterlesen

_Anzeige: KARTOFFELFÄCHER MIT GURKENSALAT UND GURKEN-DILL-CREME (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05602-2 Kopie.jpg

Anzeige     In meinem letzten Artikel habe ich euch eine leckere Variante von Süßkartoffelpommes gezeigt und dazu gab es einen erfrischenden, sommerlichen Avocado-Zitronen-Dip. Nun scheinen mich die Kartoffeln zu verfolgen, denn auch im heutigen Rezept gibt es sie. Das schöne an Kartoffeln ist doch die Vielzahl an Möglichkeiten, die sich einem bieten sobald man sie kocht. Egal ob Bratkartoffeln, Pommes, Reibekuchen, Pellkartoffeln oder Kartoffelbrei. Es gibt so viele Möglichkeiten und ich habe wahrscheinlich mehr als die Hälfte vergessen aufzuzählen. Doch es gibt nicht nur so viele Zubereitungsmöglichkeiten, sondern auch noch so viele Arten von Kartoffeln. Ob lila, rosane oder orangefarbene, klein oder groß – es gibt sie in allen Formen und Farben.

Größenänderung DSC05578-2 Kopie.jpg

Mit Kartoffeln steht der Kreativität demnach nichts mehr im Wege. So kann man sich ganz spontan entscheiden, ob einem der Sinn eher nach einem klassischen oder moderneren Rezept steht. Nachdem es bei mir also letztens die Süßkartoffelpommes gab, hatte ich heute Lust auf die klassische Variante. Weiterlesen

_POLENTA MIT KRÄUTERGEMÜSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC04514 Kopie.jpg

Reis, Nudeln und Kartoffeln kennt man als herkömmliche Beilage. Sie sind lecker und man kann sehr viel dazu kombinieren, in dem Sinne dürfen sie in keiner Küche und keinem Vorratsschrank fehlen. Doch kennt ihr auch schon Polenta? Das ist Maisgrieß, den man in den verschiedensten Formen servieren kann. Ursprünglich ein stärkendes Essen für arme Leute, das ab dem 17. Jahrhundert von Spanien bis Südrussland weit verbreitet ist, findet man es heutzutage wieder sehr oft in den Geschäften. Da es einfach zum Zubereiten ist, kann es gut und gerne die klassischen Beilagen ersetzen und so für etwas frischen Wind in der Küche sorgen.

Größenänderung DSC04506 Kopie.jpg

Und was könnte zu diesem leckeren Brei besser passen als frisches Gemüse? Ganz wichtig bei dem bunten Gemüse aus dem heutigen Rezept sind viele frische Kräuter. Am besten schmecken sie frisch aus dem Garten und anschließend direkt in die Pfanne gegeben. Weiterlesen

_KÜRBIS CREME SUPPE

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01024-2 Kopie.jpg

Nachdem ich euch letztens ein weihnachtsuntypisches Rezept gezeigt habe, geht es heute wieder genauso nicht weihnachtlich weiter. Das liegt noch nichtmal daran, dass ich keine Lust auf Weihnachten hätte oder nicht in Weihnachtsstimmung wäre, sondern eher im Gegenteil: Ich hätte richtig Lust euch Plätzchen und bunte Weihnachtsbäckerei zu zeigen. Doch gleichzeitig habe ich noch diese leckere Kürbissuppe auf Lager, die ich euch einfach nicht vorenthalten kann. Die muss ich euch noch dieses Jahr zeigen, deswegen gibt es nun also im Dezember ein Kürbissuppenrezept für euch.

Größenänderung DSC01023-2 Kopie.jpg

Gerade wenn die Tage kälter werden, werde ich zum absoluten Suppenfan. Sie sind einfach zu machen, wärmen einen auf und schmecken einfach nur lecker! Vor allem Cremesuppen erfüllen diese Kriterien nur zu gut. Weiterlesen

_SOMMERGEMÜSE BRATPAPRIKA (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC02403-2_2. Kopie.jpg

Während ihr das lest, bin ich in Kaptstadt und wahrscheinlich unterwegs um die Stadt und Umgebung zu erkunden. Doch damit ihr sozusagen nicht „auf dem Trockenen“ bleibt, habe ich ein paar Rezepte für euch vorbereitet. Die bekommt ihr dann in meiner Blogabwesenheit zu lesen. Denn wenn das Wetter so genial ist wie heute (ich schreibe am Mittwochabend nach einem genialen Sommertag), dann ist dieses Rezept genau das richtige! Man kann es nämlich entweder in der Pfanne zubereiten oder da wir gerade beim Sommer und warmen Tagen sind: Man kann die Bratpaprika natürlich auch einfach in einer Aluschüssel grillen. Damit ist es auch für jede Grillfeier geeignet ;)

Größenänderung DSC02410-2_2. Kopie.jpg

Viele Zutaten braucht man übrigens auch nicht. Und trotzdem ist dieses einfache Gericht, was auch mehr Beilage als ein eigenständiges Gericht ist, einfach nur so genial! Weiterlesen

_TOMATEN ZWIEBEL KARTOFFELFÄCHER

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC08539-2 Kopie.jpg

Die letzten Tage ist viel passiert – positives wohlgemerkt. Tolle Tage mit vielen Erlebnissen und viel leckerem Essen. Vom Spazierengehen über Lachanfälle bis hin zu Sauna und Therme. Dazu noch gutes Essen: was will man mehr! Letztens habe ich auch nochmal Suhireis und Noriblätter gekauft, damit es demnächst nochmal selbstgemachtes Sushi geben kann. Ich liebe Sushi und momentan habe ich sehr viel Appetit darauf. Ihr könnt euch also auf etwas Sushi Inspiration in Zukunft freuen. Dazu gibt es bestimmt eine kurze Info auf meiner facebook Seite. Auf facebook werdet ihr übrigens immer auf dem Laufenden gehalten und es gibt das ein oder andere Foto mehr als auf dem Blog. Zum Beispiel hatte ich letztens einen sehr süßen Gast zum Essen ;)

Größenänderung DSC08560-2 Kopie.jpg

Und genau das Essen, was der süße Gast so lieb anschaut (sagt mir bescheid, wenn ihr wisst welches Bild auf facebook ich meine :D ) wird es in den nächsten Wochen auch auf meinem Blog geben! Gekocht von meinem Freund. Somit wird es sein erster Beitrag hier auf Littlenecklessmonster_Food und ich freue mich bereits darauf! Da ich das Rezept schon probieren konnte, kann ich euch sagen es ist sehr lecker. Weiterlesen