_NIZZA, MONACO, CANNES: Von Aus-, Ein- und Weitblicken

Hallo ihr Lieben!

größenänderung dsc08616-2größenänderung dsc08628-2größenänderung dsc08602-2größenänderung dsc08630-2

Reisen ist wie Kochen. Man benötigt nur andere Zutaten:
Spontanität, Freundschaft und Flexibilität – schmeißt man das in einen Topf, bekommt man oftmals die tollsten Momente und Erinnerungen. Denn wie beim Kochen kommt es nicht immer darauf an einen Plan zu haben, sondern sich im wahrsten Sinne des Wortes von seiner Nase führen zu lassen. Die richtigen Grundzutaten zaubern mit den gewissen Gewürzen ein wahres Geschmacks- oder eben auch Reiseerlebnis.

größenänderung dsc08647-2größenänderung dsc08733-2größenänderung dsc08752-2 Weiterlesen

_FELDSALAT MIT SCHINKEN HALLOUMI TOPPING

Hallo ihr Lieben! 

Größenänderung DSC08677-2.jpg

Während ihr das lest, bin ich in Thailand und werde sicherlich keinen Feldsalat mit Schinkenwürfeln und Halloumi-Käse essen können. Da es das hier wahrscheinlich nicht gibt. Doch warum sollte ich euch dann dieses zugegebenermaßen sommerliche Rezept vorenthalten – wenn ihr Feldsalat bekommt, nehmt ihn mit und probiert es einfach mal aus. Es dauert nicht lange und ist so lecker. Auch wenn man sich an das Quietschen, das beim Kauen des Halloumis entsteht erst etwas gewöhnen muss.

Größenänderung DSC08696-2.jpg

Als ich das erste Mal Halloumi gegessen habe, war ich schon etwas überrascht. Ein Käse, der quietscht war anfangs ehrlich gesagt etwas merkwürdig zu essen. Allerdings habe ich festgestellt, dass er (gefühlt) weniger quietscht, wenn man ihn so wie in diesem Rezept in kleine Würfel schneidet. Weiterlesen

_Anzeige: KAPSTADT, SÜDAFRIKA: VON TRAUMSTRÄNDEN, NATUR PUR UND PERLENSCHMUCK

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC03229-2Größenänderung DSC03222-2

Größenänderung DSC03211-2

Muizenberg

Anzeige     Vor einem Monat war ich circa zehn Stunden mit dem Flugzeug von hier entfernt. In einer Stadt, die ich bis dato noch nicht kannte. Eine Stadt, die neben einzigartigen Bergen, bunten Häusern und gegensätzlichen Lebensstandards auch traumhafte Strände mit großen Wellen zu bieten hat. Ideal für Surfer und alle, die es werden wollen. Die Rede ist von Kapstadt – eine faszinierende Stadt mit vielen Facetten. Doch wir waren nicht nur in Kapstadt selbst, sondern auch im Umland unterwegs. Davon werde ich euch in meinem nächsten Bericht erzählen.

Größenänderung DSC03289-2Größenänderung DSC04131-2 Weiterlesen

_CHIA ERDBEER HIMBEER BANANEN SMOOTHIE (vegan)

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC01886-2 Kopie.jpg

Wie letztens angekündigt, gibt es nun wieder öfter ein Rezept hier auf Littlenecklessmonster_Food. Und was passt momentan besser als ein Smoothie? Bei den tollen, warmen Temperaturen und dem Sommerfeeling braucht man etwas erfrischendes und dazu ist ein Smoothie doch bestens geeignet. Am Wochenende war es ja besonders schön und es ging direkt an den See! Hoffentlich bleibt der Sommer so, denn bei dem guten Wetter geht es einem direkt besser. Man ist motivierter, ist viel mehr draußen und der Tag ist um einiges länger.

Größenänderung DSC01902-2 Kopie.jpg

Passend dazu kann man entweder mit einem Smoothie in den Tag starten oder ihn als kleine Erfrischung für zwischendurch einfach mitnehmen. Weiterlesen

_Anzeige: AMERSFOORT, NIEDERLANDE – FOOD EVERYWHERE

Hallo ihr Lieben!

grosenanderung-dsc09627-2grosenanderung-dsc09617-2grosenanderung-dsc09620-2grosenanderung-dsc09630-2grosenanderung-dsc09637-2

Anzeige (Amersfoort war eine Bloggerreise)      Nachdem ich euch letztens von meinen Erlebnissen in Amersfoort erzählt habe, kommt nun der kulinarische Teil der Reise. Amersfoort hat wirklich einen tollen Eindruck bei mir hinterlassen. Wer nun also auch Lust bekommen hat, diese kleine süße Stadt zu besuchen, der wird sicherlich nicht verhungern. Denn nun kommt mein Foodguide zu Amersfoort. Eine super Alternative zu den bereits bekannten Städten wie Den Haag oder Amsterdam. Da Amersfoort nicht so überlaufen ist, kann man dort viele kleine Nischen finden und fühlt sich schnell einheimisch. Genau die richtige Atmosphäre!

grosenanderung-dsc09462-2grosenanderung-dsc09464-2

Und echte Geheimtipps konnte ich auch essenstechnisch für euch finden. Begonnen hat der Blogtrip im Café De Observant mit einem Begrüßungsgetränk. Abendessen gab es im Groten Slock. Da ich mich für die vegetarische Variante entschieden habe, gab es als Vorspeise einen gebackenen Ziegenkäse auf einem Salatbett mit Walnüssen und einer süß-sauren Vinaigrette. Absolut lecker und mein Geschmack! Als Hauptspeise gab es eine Blätterteigrolle gefüllt mit buntem Gemüse wie Kichererbsen, Karotten und Co. in einer leicht scharfen Sauce. Mit gutem Essen und guten Gesprächen ging so auch schon der erste Tag um. Auch die Variante mit Fleisch war wirklich sehr lecker – denn wir haben einmal alles durchprobiert. Natürlich mit Original holländischen Pommes! Die durften natürlich auf keinen Fall fehlen.

dsc09473-2dsc09475-2 Weiterlesen

_MANGO TRAUBEN BOWL MIT ZIMT (vegan)

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC09896-3 Kopie.jpg

Valentinstag – der Tag der Liebenden, der Freundschaft und der Familie. Die Blumenpreise steigen in die Höhe und die Schokoladenpreise werden verdoppelt sobald sie in Herzform sind. Wie so viele andere finde ich auch, dass dieser Tag viel zu kommerziell geworden ist. Allerdings ist die Grundidee doch eine sehr schöne – sich nämlich einfach bewusst zu werden, wie viele liebe Menschen man um sich herum hat und wie gut es einem damit geht. Egal ob man Freunde, Familie oder Partner oft oder wenig sieht – im Herzen sind sie immer bei einem.

Größenänderung DSC09895-2 Kopie.jpg

Genau dazu habe ich letztes Jahr einen Artikel geschrieben, den ich euch heute gerne nochmal hier zeigen möchte. Zu dem Zeitpunkt war ich in Thailand und weit weg von allen und allem. Weiterlesen

_Anzeige: AMERSFOORT, NIEDERLANDE – Walking in a Winterwonderland

Hallo ihr Lieben!

grosenanderung-dsc09570-2grosenanderung-dsc09578-2

Anzeige (Amersfoort war eine Bloggerreise)      Schmale Häuser, Fahrradfahrer, Grachten mit kleinen Brücken, eine historische Altstadt  und eine entspannte Atmosphäre. Die Rede ist nicht von Amsterdam, sondern von einer Stadt circa eine Stunde davon entfernt. Mit seiner Innenstadt und dem einzigartigen Flair hat mich Amersfoort verzaubert. Zusammen mit acht weiteren Bloggern ging es Ende Januar auf einen Blogtrip in die Stadt Amersfoort in den Niederlanden, von der ich vorher noch nichts gehört habe. Umso gespannter war ich, was wir dort alles sehen würden. Auf den Bildern sah es sehr schön aus. Alte Stadtmauern, die typischen Grachten, viele Fahrradfahrer und eine wunderschön erhaltene Architektur. Und eins stimmt absolut: die Fotos haben nicht zu viel versprochen!

grosenanderung-dsc09419-2grosenanderung-dsc09425-2grosenanderung-dsc09432-3grosenanderung-drehen-von-dsc09440-3

Freitagmittag sind wir angekommen und waren in einem wunderschönen Hotel. Das umgebaute Kloster befindet sich am Rande von Amersfoort und wird gleichzeitig als Leerhotel für die benachbarte Hotelschule eingesetzt. Unser Zimmer hat bestimmt vier Meter hohe Decken gehabt, zwei Bäder und einen sehr großen Balkon von dem man einen direkten Blick auf den Klosterturm hat. Dementsprechend begeistert waren wir natürlich und haben euch diesen Blick direkt auf Facebook und Instagram festgehalten. Das Hotel ist wirklich ein kleines Highlight mit großzügigen Zimmern und einem tollen Konzept. Weiterlesen

_GRANATPAPFEL HAFERFLOCKEN FRÜHSTÜCK (vegan)

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC09359-2 Kopie.jpg

Heute melde ich mich mit einem besonders leckeren Frühstück zurück. Es hat was mit Urlaub, guten Erinnerungen und frischen Früchten zu tun. Nachdem ich nämlich von Amersfoort wieder daheim bin, bin ich sofort wieder in Urlaubsstimmung gekommen. Amersfoort war übrigens so toll, da erwartet euch in den nächsten Wochen auch noch der ein oder andere Bericht. Doch da ich nun ja erstmal wieder daheim bin und in zwei Wochen auch noch eine wichtige Prüfung habe, habe ich leider erstmal keine Zeit um ferne Länder zu erkunden. Dafür hole ich das ferne Land dann mit diesem Frühstück einfach zu uns.

Größenänderung DSC09345-2 Kopie.jpg

Wer meine Reiseberichte aus Israel gelesen hat, der weiß, wie gerne ich Granatäpfel und vor allem frisch gepressten Granatapfelsaft in Israel trinke. Das ist einfach immer genau das Richtige um sich zu erfrischen! Weiterlesen

_SPAGHETTI MIT FRISCHKÄSE UND GETROCKNETEN TOMATEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC09259-2 Kopie.jpg

Nun ist das neue Jahr schon eine Woche um und ich hoffe, dass ihr die Zeit genießen konntet. Ich für meinen Teil habe die letzte Woche sehr genossen und bin sie sehr entspannt angegangen. Das muss ja schließlich auch mal sein, bevor es dann ab morgen wieder so richtig losgeht. Dass ihr allerdings etwas fleißiger als ich wart, zeigt sich daran, dass ich gleich zwei Beiträge für meine Nachgekocht Kategorie von euch bekommen habe. Danke nochmal dafür!

Größenänderung DSC09272-2 Kopie.jpg

Und für alle die, die vielleicht noch neu hier sind: In meiner Nachgekocht Kategorie zeige ich, wie der Name schon sagt, eure Bilder von meinen Rezepten. Dort werdet ihr mit Blog und Namen, sowie eurem Feedback zu dem Rezept erwähnt. Weiterlesen

_JAHRESVOR-, RÜCK-, HIN- UND DURCHBLICK

Hallo meine Lieben!

Etwas verspätet kommt nun auch mein Jahresrückblick online. Wobei es eigentlich mehr ein Jahresrückblick und gleichzeitig eine Jahresvorschau ist. Und da ich mir auch generell Gedanken mache, hat es auch damit zu tun genauer hinzugucken und im besten Fall den Durchblick zu bekommen. Doch nun, da ich diesen Text schreiben möchte, fällt es mir schwer die richtigen Worte zu finden. Es fällt mir schwer, das richtige auszudrücken und eigentlich weiß ich gar nicht so wirklich, was ich euch schreiben soll. Meine besten Rezepte? Meine Highlights aus 2016? Meine privaten, besten Momente? Ich könnte euch jetzt ganz viel aufzählen. Doch das möchte ich nicht. Vielmehr möchte ich euch zum Nachdenken anregen. Bewusster werden, was man alles hat und wie gut man es hat. Einfach mal zufrieden sein. Und deswegen habe ich hier einen Spruch für euch:

Appreciate everything that you have

Dankbar sein. Für das, was man bereits hat. Für die Möglichkeiten, die sich einem bieten und aufmerksam sein für das, was kommt. Sich deutlich machen, was für ein Glück man doch eigentlich hat. Und aufmerksamer durchs Leben gehen. Das wünsche ich mir und euch für das neue Jahr. In dem Sinne frohes Neues und auf ein tolles 2017 mit vielen neuen Erlebnissen, spannenden Geschichten und natürlich leckeren Rezepten! :)