_BUNTES SPINATGEMÜSE MIT BANDNUDELN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06696-2 Kopie.jpg

Wie ihr im Titel schon lesen konntet, geht es heute in diesem Artikel bunt her. Bunt nicht nur im klassischen Sinne von vielen Farben, sondern auch im Sinne von meinem aktuellen Alltag. Denn dort geht es momentan bunt her – und ich genieße es richtig! Zwar läuft gerade sehr viel parallel und manchmal schafft man es dann auch nicht alles unter einen Hut zu bekommen, doch genau das ist doch gerade das spannende daran. Jeder Tag ist anders und man weiß nie so wirklich was auf einen zukommt.

Größenänderung DSC06705-2 Kopie.jpg

Momentan nehme ich mir die Zeit neues auszuprobieren wie zum Beispiel Yoga, Bouldern oder auch Ausflüge zu unbekannten Orten. Hauptsache man geht aufmerksam durch seinen Alltag und vergisst nicht ab und an auch mal nach rechts oder links zu schauen – denn da bieten sich oft auch ungeahnte Möglichkeiten. Weiterlesen

_SÜSSKARTOFFEL BRATPAPRIKA GRILLGEMÜSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05754-2 Kopie.jpg

Neulich habe ich euch schon von dem leckeren Grillgemüse erzählt, das im Rahmen unseres Burgergrillens entstanden ist. Denn man muss ja schließlich nicht immer die klassischen Beilagen wie Pommes und Krautsalat dazu essen. Stattdessen kann man zum Beispiel auch Süßkartoffelpommes machen. Das kennen wohl noch die meisten, denn inzwischen gibt es sie in etlichen Restaurants und sie sind immer superlecker! So hat man nun also im Restaurant schonmal mehr Auswahl. Warum daheim darauf verzichten?

Größenänderung DSC05755-2 Kopie.jpg

Aus diesem Grund habe ich heute ein Grillgemüserezept für euch inklusive Süßkartoffeln, die ihr perfekt als Beilage für Burger oder auch als eigenständiges Essen genießen könnt. Viele haben schon in meinem Burgerpost auf das Grillgemüse geachtet und ich habe euch versprochen es nochmal eigenständig zu zeigen. Weiterlesen

_Anzeige: ÜBERBACKENE TOASTS MIT VEGANEM PIZZABELAG

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06584-2 Kopie.jpg

Anzeige     Kaum bin ich aus Israel wieder da, gibt es gleich eine geballte Flut an Rezepten für euch. Denn schließlich habe ich einige neue leckere Ideen aus dem Urlaub mitgebracht. Das sind neben israelischen Rezepten auch andere kreative Ideen, die mir auf Reisen eingefallen sind. Denn kennt ihr das auch? Ich liebe es mich durch die lokale Küche in dem jeweiligen Land durchzuprobieren und Neues zu entdecken. Doch gleichzeitig entwickelt man Appetit auf bestimmte Gerichte, die man daheim ab und an mal ganz gerne macht und in dem Moment vielleicht nicht unbedingt bekommen kann.

Größenänderung DSC06563-2 Kopie.jpg

So ging es mir in Thailand zum Beispiel mit Pizza. Wenn man jeden Tag leckeren Reis mit Gemüse gegessen hat, ist es zwar immer noch sehr lecker doch irgendwann mag man dann doch mal was anderes essen. Weiterlesen

_BURGER MIT AVOCADO UND GRILLGEMÜSE

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05768-2 Kopie.jpg

Nachdem ich in meinem letzten Artikel noch vom Sommer gesprochen habe, kühlt es sich nun langsam aber sicher ab. Auch die Pflanzen freuen sich über mehr Wasser und der Mensch sich über eine Abkühlung. Seid ihr eher der Sommer- oder Wintertyp? Ich bin auf der Sommerseite und genieße die schönen, langen Tage immer sehr. So wie zum Beispiel diesen Grillabend an einem lauen Sommerabend. Wir saßen im Garten, haben das Wetter genossen und Burger gegessen – herrlich! Und was das beste an selbstgemachten Burgern ist: Man kann sie mit allem belegen worauf man Lust hat.

Größenänderung DSC05754-2 Kopie.jpg

So liebe ich es zum Beispiel Avocado draufzutun. Da ich generell ein riesen Fan davon bin, dürfen sie natürlich auf dem Burger nicht fehlen :) Und dann kommen noch Tomaten, Salat, saure Gurken und allerlei dazu. Weiterlesen

_AUBERGINEN GNOCCHI PFANNE

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich nach einer kleinen Blog-Verschnaufspause wieder zurück und habe auch direkt ein neues Rezept für euch. Eins, dass ihr in dieser Art und Weise hoffentlich noch nicht kennt. Und während ich diese Zeilen schreibe, esse ich von eben diesem Rezept die Reste. Auch aufgewärmt schmeckt es noch genauso gut wie einen Tag zuvor! Grund genug euch das Rezept heute zu zeigen. Da es wie immer nicht schwierig zuzubereiten ist und schnell gemacht ist, kann es direkt auf die Einkaufsliste für nächste Woche gesetzt werden. Bei mir wird es dieses Rezept definitiv nochmal geben!

Größenänderung DSC01154-2 Kopie.jpg

Und da ich in den letzten Wochen natürlich nicht nur dieses eine neue Rezept für euch kreiert habe, sondern langsam aber sicher wieder immer mehr Ideen bekomme, wird es nun wieder losgehen mit der großen Rezepte-Inspiration auf Littlenecklessmonster_Food. Die nächsten Smoothies, Frühstücksinspirationen und Gemüsepfannen sind schon in Planung. Weiterlesen