_HAFER MANGO KOKOS SCHICHTDESSERT MIT MINZE (vegan)

Hallo meine Lieben!

DSC00507-3beb

Anzeige da Bloggermeisterschaft     Das Wetter hat uns Anfang der Woche wieder richtig verwöhnt und war sommerlich warm. Kein Wunder, dass man wieder mehr Zeit draußen verbringt und es sich gut gehen lässt. Da gibt es hier und da mal ein Eis zur Abkühlung oder einen Joghurt, einen Quark mit Früchten oder eben auch frisches Obst, das im Sommer immer eine gute Idee ist.

DSC00498-3

Es gibt nun auch wieder öfter ein erfrischendes Dessert, denn schließlich ist einem bei der sommerlichen Wärme gerne mal nach etwas Süßem und gleichzeitig Erfrischendem und Abkühlendem. Da gönnt man sich gerne mal ein Dessert – egal ob im Garten, auf dem Balkon oder in den kühlenden vier Wänden! Und so ein Dessert kann in allerlei Formen, Varianten und Größen daherkommen – eins hat es jedoch gemeinsam: es schmeckt immer herrlich süß und macht gute Laune! Weiterlesen

_GELBES CURRY MIT NUDELN UND AVOCADO (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC00357-3

Die Sonne scheint morgens zum Fenster rein, Vögel zwitschern, es blüht alles und es wird immer wärmer. Der Sommer kommt, man kann es nicht mehr infrage stellen. Und die Tatsache, dass der Sommer vor der Tür steht, heißt im Umkehrschluss, dass schon fast wieder ein halbes Jahr um ist. Die Hälfte von 2020 ist in ca 1,5 Monaten schon wieder um – unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! Weiterlesen

_AVOCADO ERDNUSS BROT (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC09099-2.jpg

Wie letztens schon angekündigt, möchte ich euch unbedingt ein Rezept mit Avocado zeigen. Genauer gesagt ein Avocadobrot, das sich so leicht und schnell zubereiten lässt, dass man sich am liebsten gleich immer wieder eins machen würde, sobald es aufgegessen ist. Und wie ich euch vor ein paar Tagen angekündigt habe, wollte ich den Artikel dazu schreiben und irgendwie wurden es aber dann doch Gedanken zur aktuellen Situation. Obwohl ich dies eigentlich nicht großartig auf dem Blog erwähnen wollte, führte dann ein Wort zum nächsten und ehe ich mich versah, war der Text geschrieben.

DSC09102-2.jpg

Und so kam er dann auch online, obwohl ich euch eigentlich nur mit Rezepten versorgen möchte. Weiterlesen

_BANANA NUSS CROSSIES (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05669 (2) Kopie.jpg

Am Wochenende hat der Herbst nochmal seine schönste Seite gezeigt und die Sonne kam heraus. Alles schien und glänzte in dem goldenen Licht und man wollte schlichtweg raus und dieses wunderschöne Wetter genießen. Spazieren gehen, ins Laub springen oder auch einfach nur in den Garten gehen. Sobald man dann wieder im Haus war, war es umso schöner ein heißes Getränk zu trinken und sich einzukuscheln. Klassischerweise greift man dabei gerne zu Kuchen oder Keksen. Etwas Süßes zum Kaffee oder Tee ist eben schon was Schönes, das man auch nicht missen möchte.

Größenänderung DSC05658 (2) Kopie.jpg

Und genau deswegen habe ich heute einen schnell und einfach gemachten Snack für euch. Wenn man mal nicht zu den Klassikern greifen möchte, sondern seine Liebsten und natürlich auch sich selbst überraschen möchte. Weiterlesen

_KARTOFFEL LAUCH CURRY MIT REIS

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05189-2 Kopie.jpg

Vor kurzem habe ich euch mit nach Bali entführt – zu grenzenlosen Reisfeldern, wilden Wellen und buntem Essen. Dort kann man sich mit Smoothiesbowls und Reisgerichten eindecken – und natürlich viel Inspiration mit nach hause nehmen. Vor allem das klassische Reisgericht Nasi Goreng hat es mir angetan. Angebratener Reis mit frischem Gemüse, diese Kombination geht wirklich immer und wird hier daheim auch desöfteren gezaubert. Oftmals auch zur Resteverwertung von übrig gebliebenem Reis. Doch nicht nur von gebratenem Reis, sondern auch von Currys bin ich ein riesen Fan. Die gab es auf Bali auch zur Genüge – mit viel Gemüse und einem Smoothie direkt am Strand. So kann das Leben doch gerne sein!

Größenänderung DSC05180-2 Kopie.jpg

Und da man sich genau an jene Momente zurückerinnern kann, wenn man daheim ein leckeres Curry nachzaubert, habe ich heute genau dieses Rezept für euch. Damit ihr euch ebenfalls ein paar warme Gedanken an Strände, Smoothies am Strand und Palmen machen könnt. Weiterlesen

_Anzeige: KÜRBISSCHIFFCHEN AUS KÜRBISCURRY MIT HAFERGRÜTZE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC05631-2 Kopie.jpg

Anzeige      Was genießt ihr am Herbst am meisten? Stundenlang im Wald spazieren zu gehen oder in rote Blätter zu springen? Den heißen Kakao oder Kaffee nach einem langen Tag, die Herbstsonne, die einem ins Gesicht strahlt oder die wunderschönen Farben, die der Himmel morgens und abends bekommt. Der Herbst ist eine faszinierende Jahreszeit, ein Zwischengang zwischen den Jahreszeiten – irgendwie auch wie eine Zwischenzeit, denn schließlich endet der Sommer und es geht auf den Winter zu. Eine Zeit in der Schwebe, in der man den Sommer und das nun auf das Ende zugehende Jahr reflektieren kann. Dafür sorgt nicht nur die Farbpracht und meistens auch die letzten warmen Tage des Jahres, sondern auch die vorzüglichen Gerichte, die man aus den Früchten des Herbsts zaubern kann. Ob Pommes aus Kürbis, Kürbispuffer oder auch der Klassiker die Kürbissuppe: den Herbst kann man sich wortwörtlich auf der Zunge zergehen lassen.

Größenänderung DSC05635-2 Kopie.jpg

Passend dazu und natürlich zum heutigen Anlass Halloween habe ich ein buntes Herbstrezept mit Kürbis und Hafergrütze kreiert. Hafergrütze habe ich bis dato noch nie gemacht und irgendwie habe ich bei dem Namen Grütze auch erstmal an etwas Süßes gedacht. Dass man nicht nur etwas Süßes, sondern auch deftige Gerichte damit zaubern kann und es durchaus eine super Alternative zu den klassischen Beilagen ist, ist mir nun auch erst klar geworden. Doch nicht nur, dass Hafer deutlich nährstoffreicher als andere Getreidesorten ist und viele Vitamine, Eisen, Biotin, Magnesium und Silicum enthält, es hilft dadurch auch sich rundum fitter und gesünder zu fühlen. Dabei ist es egal ob man die klassischen Haferflocken oder wie hier in dem Rezept auch mal Hafergrütze verwendet. Weiterlesen

_FENCHEL LAUCH GEMÜSE MIT REIS (vegan)

Huhu

Größenänderung DSC03124-2 Kopie.jpg

Heute gibt es einen Gastbeitrag. Es geht um Inspiration bei, vor, während und nach dem Essen. Gern hole ich mir bei Freunden neue Anregungen von deren aktuellen Lieblingsgerichten. Dies gibt mir neue Ideen, die ich in der Küche umsetzen kann.
In der Vergangenheit habe ich meist Gemüse in Form von Karotten, Zucchini, Kürbis, Tomaten und Brokkoli zubereitet. Denn es ist einfach, schnell und lecker. Roh, dampfgegart, gekocht, geschält, ungeschält, gerieben oder gehackt, auf dieses Gemüse kann ich zählen. Auch sind es fundamentale Gemüsesorten, die ich schon etliche Male in meine Rezepte eingebracht habe.

Größenänderung DSC03146-2 Kopie.jpgNach einer Unterhaltung mit einem Freund, der mir erzählte, dass er momentan sehr gern Fenchel isst, ist mir aufgefallen, dass ich Fenchel noch nie selbst zubereitet habe.
Zudem merkte ich, dass es nicht nur Fenchel war, den ich vernachlässigte. Auch Lauch, Schwarzwurzeln, Kohlrabi und Sellerie habe ich lange Zeit nicht mehr in meine Gerichte eingebracht. Weiterlesen

_Anzeige: KICHERERBSEN BOWL MIT REIS (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC06788-2 Kopie.jpg

Anzeige     Momentan ist wieder so richtiges Kuschelwetter – es wird kälter und herbstlicher draußen und man hat kein schlechtes Gewissen sich auf dem Sofa mit der Decke einzukuscheln und heiße Schokolade zu trinken. Dazu noch ein gutes Buch oder die Lieblingsserie, ein paar Schokokekse und die Liebsten um einen herum und schon ist man perfekt ausgestattet für einen herbstlichen Tag. Wenn man sich dann auch noch mit einem leckeren und irgendwie auch exotischem Essen aufwärmen kann, kann es eigentlich nicht mehr besser werden.

Größenänderung DSC06818-2 Kopie.jpg

Und doch kann man noch etwas draufsetzen, indem man ein Gericht kocht, das einen durch seinen exotischen Hauch, wie hier durch die Kichererbsen, zurückerinnert an schöne Urlaube und Zeiten im Süden. Weiterlesen

_Anzeige: CURRY ANANAS PFANNE MIT GRILLKÄSE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC07743-2 Kopie.jpg

Anzeige      Ich liebe es ja sehr im Sommer zu grillen und dabei stundenlang draußen zu sitzen. Gute Gespräche, blühende Natur um einen herum, etwas Kühles zum Trinken in der Hand und laue Sommerluft in der Nase. Egal ob in einer großen Runde oder mit weniger Leuten: Grillen ist immer ein kleines Event, das so gut wie jedem gefällt. Man sitzt im Garten, vergisst die Zeit und genießt den lauen Sommerabend. Dazu gibt es meistens eine große Auswahl an Salaten, Baguettes, Gemüse, Fleisch oder Grillkäse.

Größenänderung DSC07766-2 Kopie.jpg

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: ob das klassische Kräuterbaguette, der exotische Bulgursalat oder leckere Gemüsespieße. Und auch wenn man kein Fleisch grillen möchte, gibt es inzwischen so viele leckere Möglichkeiten und Alternativen. Weiterlesen