_SPEKULATIUS WAFFELN MIT ZIMT

Hallo ihr Lieben!

Weihnachten naht und wir finden uns mitten in der Adventszeit wieder. Die dritte Kerze brennt schon und die Feierlichkeiten und das Jahresende naht. Und da es immer weihnachtlicher wird, darf natürlich auch bei mir ein weiteres winterlichea und weihnachtliches Rezept nicht fehlen! Und aus diesem Grund wird heute der Weihnachtsmarkt (kulinarisch) nach Hause geholt. Und ergänzend zu den klassischen Spekulatius, gibt es heute Spekulatiuswaffeln, die einen herrlich auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Zu den Spekulatiuswaffeln empfehle ich übrigens ein gemütliches Beisammensitzen mit angezündeten Kerzen am Adventskranz und einem heißen Getränk wie Latte Macchiatto oder Heißer Schokolade um es sich gemütlich zu machen. Diesen Moment natürlich am Besten zusammen mit den Liebsten um einen herum genießen und schon hat man einen perfekten Nachmittag. Herrlich passend um diese kuschelige und vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Oder wenn man noch nicht in dieser ist, diese natürlich durch die leckeren Spekulatiuswaffeln herbeizuzaubern.

Und damit ihr euch auch einen solchen Moment erschaffen könnt, habe ich euch diese einfachen und sehr leckeren Waffeln für euch. An sich ist es ein klassisches Waffelrezept, dem ihr noch Spekulatiusgewürz hinzufügt. Ergänzend könnt ihr die Waffel noch mit Obst wie Mango und Granatapfelkernen belegen und etwas Zimt drüberstreuen. So habe ich das Rezept noch winterlicher und weihnachtlicher gezaubert. Wenn die Waffeln noch ganz frisch zubereitet und warm sind, eignet sich auch eine Kugel Eis als zusätzliches Geschmackshighlight. Doch egal wie ihr sie belegt, ob mit Obst, Eis oder einfach nur Puderzucker – die Spekulatiuswaffeln sind so oder so ein Geschmackerlebnis, das perfekt zur Vorweihnachtszeit passt!

_ZUTATEN

_1 Mango

_1 Granatapfel

_150g weiche Butter

_4 Eier

_100g Zucker

_1 Pck. Vanillezucker, 2 TL Backpulver

_250 g Mehl

_200 ml Milch

_1 Pck. Spekulatiusgewürz

_Den Waffelteig aus der Butter, Eiern, Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Mehl mit Backpulver und Spekulatiusgewürz mischen und zum Teig unterrühren. Danach die Milch hinzugeben und alles gut vermengen und zu einem glatten Teig verrühren. Während die Waffeln im Waffeleisen zubereitet werden, kann die Mango halbiert, geschält und in Würfel geschnitten werden. Den Granatapfel ebenfalls halbieren und die Granatapfelkerne herauslösen. Zusammen mit den frischen Waffeln und etwas Zimt servieren. Wer mag, kann auch noch eine Kugel Eis zu den frischen Waffeln ergänzen. Lasst es euch schmecken, guten Appetit! :)

6 Gedanken zu “_SPEKULATIUS WAFFELN MIT ZIMT

Schreibe eine Antwort zu Alex Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.