_Anzeige: HAFERBODEN MIT BEEREN UND MINZE

Hallo ihr Lieben!

DSC05514-2

Anzeige da Teilnahme an #HaferBlogChallenge zum Thema “ Let`s Bake – Backen mit Hafer“ | Die Sonne scheint, das Obst und Gemüse wächst im Garten und die Tage sind herrlich lang um sie zu genießen. Erdbeeren, Tomaten, Minze und Co. wächst im Garten und man bekommt Lust leckere Rezepte damit zu kreieren. Denn Sommerzeit ist schlichtweg Erdbeerzeit! Doch was tun, wenn Erdbeeren gerade nicht verfügbar sind? Meine Idee war es nämlich einen klassischen Erdbeerboden zu machen. Doch als mich dann auch die frische Minze aus dem Garten und die Heidelbeeren angelacht haben, war schnell klar: Heute wird ein ganz besonderer Beerenboden gebacken! Herrlich sommerlich und erfrischend ist er natürlich allemal und schön bunt und toll anzusehen ebenso! Denn die Himbeeren und Blaubeeren im Kombination mit der frischen Minze schmecken einfach nur nach Sommer und guter Laune!

DSC05526-2

Außerdem hat der Kuchen auch noch viele Vitamine und Nährstoffe durch die Beeren und ist somit gesünder als zum Beispiel ein reiner Schokokuchen. Zusätzlich neben den frischen Beeren mit Minze ist auch noch der Boden ganz besonders: Ein Teil des Mehls wird mit Hafermehl und feinen Haferflocken ersetzt. Weiterlesen

_Anzeige: RHABARBER HAFER CRUMBLE

Hallo ihr Lieben!

Anzeige | Letztens bin ich am Obst und Gemüse vorbeigeschlendert und habe mich umgeschaut, was es momentan alles gibt. Schließlich ist es immer wieder inspirierend und lecker, wenn man saisonales Obst und Gemüse zum Kochen verwendet. Dabei habe ich meinen Blick schweifen lassen und bin am Rhabarber hängen geblieben – allerdings ohne ihn mitzunehmen. Auch beim nächsten Einkauf spielte sich genau dasselbe ab: ein schweifender Blick, der Rhabarber ist aufgefallen, blieb allerdings liegen. Nunja, es gibt ja nicht umsonst das Sprichtwort „alle guten Dinge sind drei“ und so war es dann bei mir auch beim Rhabarberkauf. Denn das dritte Mal war ich vorbereitet und habe mir vorher ein Rezept überlegt, damit ich ihn diesmal auch mitnehme und verwende. Zunächst hatte ich gedacht einen normalen Crumble zu machen, sprich mit roten Früchten wie z.B. Himbeeren und Haferflocken, die tolle Streusel ergeben. Doch dann war ich inspiriert von der Rhabarbersaison und habe die Chance gesehen endlich Rhabarber mitzunehmen!

Und was soll ich sagen – es war die perfekte Entscheidung und zwar so sehr, dass das Rezept unbedingt nochmal in der Rhabarbersaison wiederholt werden muss. Die Säure des Rhabarbers harmoniert einfach perfekt mit den süßen Hafer-Streuseln!

Weiterlesen

_CHIA HAFER COOKIES (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Als es am Wochenende ständig zwischen Regen, Sonne und Wind hin und her gewechselt hat, hatte ich den spontanen Einfall nochmal Kekse zu backen. Schließlich sind Kekse immer eine gute Idee und sie muntern einen bei jeder Wetterlage wieder auf. Man kann sie nämlich einfach immer genießen – egal ob eingekuschelt in einer Decke und mit Tee auf der Couch oder bei strahlendem Sonnenschein im Garten bei einem erfrischenden Getränk. Man kann die Kekse natürlich beliebig abwandeln und den Geschmack anpassen, wenn man zum Beispiel mehr Früchte oder Schokolade verwenden möchte. Ich habe hierbei vor allem Bananenchips, Chiasamen und Kakaonibs genutzt.

Weiterlesen

_JOGHURT HAFER PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

Momentan ist es ein ständiges Auf und Ab in jeglicher Hinsicht – das Wetter schwankt sehr, die aktuellen Geschehnisse ebenso und wohl bei vielen dadurch auch das Private. Umso schöner ist es, sich in solch ständig ändernden Zeiten, dann etwas Leckers zu zaubern. Da man schließlich nicht immer nur Süßes essen möchte, habe ich heute eine fruchtige Alternative, die man eigentlich zu allen Gelegenheiten essen kann. Egal ob zum Frühstück, zum Mittagessen oder als süßer Snack zwischendurch – diese Pancakes sind wirklich immer lecker.

Weiterlesen

_BANANEN PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

Stellt euch vor, ihr wacht morgens mit dem Duft von Pancakes, der durch das gesamte Haus zieht, auf. Oder auch mit der Vorstellung, dass ihr sie nun selbst frisch zubereitet und somit in den Tag startet. Und wenn die Pancakes dann nur aus drei Zutaten bestehen, kann der Tag doch nur gut anfangen. Richtig gelesen, man benötigt nur Eier, Bananen und Haferflocken für diese Pancakes. Der aufmerksame Leser wird nun wohl feststellen, dass es ein solches Rezept schon auf dem Blog gibt. Und ja, da habt ihr Recht! Doch sind diese Pancakes einfach so lecker und auch noch so schnell zubereitet, dass ich sie euch direkt nochmal zeigen muss. Schließlich hat das neue Jahr ja erst vor kurzem begonnen und ein paar schnelle und gesunde Rezeptinspirationen sind bestimmt bei vielen willkommen.

Weiterlesen

_GRANATAPFEL PORRIDGE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich euch im vorletzten Rezept schon mit Granatapfelkernen inspiriert habe, wird dies auch heute wieder der Fall sein. Schließlich gibt es im Moment viel zu leckere und gute Granatäpfel als dass man sie nicht kaufen sollte. Egal wo ich momentan hingehe, ich sehe sie einfach überall. Das erinnert mich stark an meine Reisen – wie ich euch das letzte Mal geschildet habe, verbinde ich Granatäpfel immer mit Tel Aviv. Denn zu einer meiner Lieblingsakitivtäten dort, zählt es auf den Markt zu gehen und einen frisch gepressten Granatapfelsaft zu trinken. Direkt vor deinen Augen wird dort alles frisch gepresst und es schmeckt herrlich erfrischend und gesund zugleich. Mein absoluter Tipp und es darf auf keiner Reise dorthin fehlen!

Weiterlesen

_BOHNEN CHAMPIGNON CHILI (vegan)

Hallo ihr Lieben!

In letzter Zeit fange ich meine Artikel immer mit etwas Herbststimmung an. Dabei erzähle ich von herabfallenden, roten Blättern, Waldspaziergängen und der anschließenden heißen Schokolade zum Aufwärmen. Das sind doch typische und ideale Herbstvorstellungen – und manchmal hat man Glück und das Wetter spielt mit und manchmal eben nicht und man kann die Idee nicht so gut umsetzen.

Weiterlesen

_HERBSTLICHES PORRIDGE MIT ZIMT (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Die Blätter fangen an orange, rot und gelb zu werden und die Sonne gibt nochmal ihr Bestes einen vor die Tür zu locken, Kürbisse wo man hinschaut und alles hat einen gemütlichen Beigeschmack – so zum Beispiel auch wenn man heimkommt und sich einkuschelt oder auch eine heiße Schokolade trinkt. So zeigt sich der Herbst doch von seiner besten Seite und ich freue mich schon auf weitere Herbstspaziergänge, sonnige Nachmittage, orange-rote Bäume, die Wälder und Parks in Szene setzen und Pilze sammeln – und mit diesen natürlich auch leckere Gerichte zu kreieren.

Doch zum Waldspaziergang inklusive Pilze sammeln sind wir bisher noch nicht gekommen, deswegen helfe ich mir bis dahin mit anderen herbstlichen Rezepten.

Weiterlesen

_Anzeige: GEFÜLLTE ZUCCHINI MIT HAFERGRÜTZE UND FETA

Hallo ihr Lieben!

DSC01593-3.jpg

Anzeige     Sommer, Sonne, Sonnenschein – und ganz viel Zeit draußen! Bei dem wunderschönen Sommerwetter wird das Draußen sein zur neuen Lieblingsbeschäftigung. Egal ob man einen Spaziergang macht, durch die Straßen schlendert, einkauft, eventuell sogar an den See oder in den Garten geht oder sich mit Freunden zum Grillen trifft – das viele Draußen sein ist einfach toll und lässt einen frei fühlen und den Sommer genießen. Umso lieber verbringt man auch seine Zeit im Freien. Passend dazu gibt es Gerichte, die sich einfach perfekt für den Sommer eignen und deswegen gerade jetzt besonders gut schmecken. Mein heutiges Rezept zählt dazu und lässt garantiert Sommerfeeling aufkommen, wenn dies noch nicht schon längst der Fall sein sollte.

DSC01557-3

Es gibt gefüllte Zucchini mit einer bunten Pfanne aus Hafergrütze, Tomaten, Champignons und Feta. Klingt simpel und ist es auch – doch trotzdem oder gerade deswegen kann man nur ein riesen Fan von diesem Rezept werden. Weiterlesen