_Anzeige: HAFER KOKOS ENERGIEBÄLLCHEN

Hallo ihr Lieben!

Anzeige da Teilnahme an #HaferBlogChallenge zum Thema „To Go“ | Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm viel Sonnenschein, lange Tage und das perfekte Wetter um unterwegs zu sein! Die Sonne geht früh auf, man wacht erholt mit einem Lächeln im Gesicht auf und freut sich auf den Tag und all das, was er einem zu bieten hat. Die Tage werden unbeschwerter, leichter und spontaner – man kann sehr viel draußen unternehmen und ist wieder viel mehr unterwegs. Und wenn man so viel unterwegs ist, eignet sich nichts besser als etwas Essen oder Trinken „To Go“ dabei zu haben. Passend dazu dreht sich in der diesjährigen #HaferBlogChallenge von Hafer die Alleskörner alles um das Motto „To Go“.

Egal ob ihr die Energiebällchen mit auf die Arbeit, in die Uni, für ein Picknick im Freien, an den See, ans Meer oder für nach dem Sport mitnehmt. Lecker und vor allem voller Nährstoffe sind sie allemal! Vor allem enthalten sie den löslichen Ballaststoff Beta-Glucan und sekundäre Pflanzenstoffe, die das Herz-Kreislauf-System fit halten. Neben komplexen Kohlenhydraten und hochwertigen Proteinen, die die Haferbällchen enthalten, sind sie allerdings auch einfach noch sehr schmackhaft! Und aufgrund ihrer Größe und Kompaktheit ideal um sie für unterwegs mitzunehmen. Da wir uns momentan im Sommer befinden, sind die Hafer Energiebällchen natürlich entsprechend im Sommerkleid unterwegs – mit Kokos und frischen Himbeeren schmecken sie herrlich leicht und erfrischend!

Wir haben sie uns sowohl bei einem kleinen Picknick to Go schmecken lassen als auch nach dem Sport – nachdem mein Freund und ein Freund trainiert hatten, haben die Hafer Energiebällchen nicht lange überlebt ;) Und da sie uns in solch vielfältigen Situationen geschmacklich überzeugt haben, ist dies mein Rezept für die Teilnahme an der diesjährigen #HaferBlogChallenge von Hafer die Alleskörner geworden. Denn das Motto „Haferrezept – To Go“ wird mit den Hafer-Kokos-Energiebällchen perfekt umgesetzt und zeigt wie vielfältig Hafer sein kann! Vor allem in der erfrischenden Kombi mit Kokos und Himbeeren sind sie besonders für die Sommerzeit geeignet. Lasst es euch schmecken! Und lasst mir auch gerne einen Kommentar da und/oder drückt mir die Daumen für die #HaferBlogChallenge!

_ZUTATEN (für ca. 15 Energiebällchen)

_150g Haferflocken (fein)

_80g Mehl

_80g Kokosflocken

_1 Ei

_100g Butter

_50g Rohrzucker

_8-10 EL Himbeeren (TK)

_2 El Chia-Samen

_Die Haferflocken, Mehl, Kokosflocken mit der Butter und einem Ei gut vermengen. Anschließend den Rohrzucker und die Chia-Samen hinzufügen und gut umrühren. Die Himbeeren (frische oder TK) zuguterletzt hinzufügen und ebenfalls verrühren, sodass alle Zutaten gut vermischt sind. Aus der Masse kleine Bällchen formen. Einen Teller mit etwas Rohrzucker und Kokosflocken vorbereiten, dort die Bällchen einmal wälzen und auf ein Backblech legen. Bei 180° Umluft ca. 20 Minuten backen. Lasst es euch schmecken! :)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.