_ÜBERBACKENE AUBERGINEN MIT FETA (lowcarb)

Guten Morgen meine Lieben!

Heute melde ich mich mit einem schnellen Rezept. Überhaupt nicht schwer zuzubereiten und es hat kaum Kohlenhydrate. So einfach das Rezept ist, so einfach wird auch dieser Blogpost. Da ich gleich weg muss, wird es wahrscheinlich mein schnellster Blogpost seit eh und je ;D

Größenänderung DSC09354-3 Kopie

Denn im Moment habe ich eine komplette Woche wirklich mal überhaupt nichts für die Uni zu tun. Keine Abgabe im Hinterkopf, keine Korrektur und auch keine Veranstaltung. Und diese Freizeit wird natürlich ausgenutzt. Jetzt bin ich sozusagen im „Freizeitstress“ und nur unterwegs, aber ich liebe es! So toll einfach mal das zu machen, was einem gerade durch den Kopf geht! Diese kleinen Auszeiten sind so wichtig, denn danach ist man wieder voller neuer Energie. Und vor allem: Kreativität. Was bei meinem Studium eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Doch egal ob im Studium, Job oder im Alltag allgemein: Nehmt euch kleine Auszeiten und vergesst nicht, einfach mal zu sein und bewusst zu leben. Hierzu noch ein kleines Zitat: „Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.“ – Buddha Weiterlesen

_SÜSSKARTOFFEL CURRY (vegan)

Guten Abend meine Lieben!

Größenänderung DSC09398-2 Kopie

Wie versprochen, gibt es nun wieder mehr von mir! Mehr leckere Rezepte, mehr Artikel, mehr Inspiration und mehr Bilder. In den nächsten Tagen werde ich mich in die Weiten meiner Bilder begeben und Sommerfotos herauszaubern, die es hier vorher noch nicht gab. Denn ich bin ein absoluter Sommermensch und möchte nun, da der Sommer dieses Jahr vorbei ist, die wunderschöne Zeit noch einmal Revue passieren lassen. Was habt ihr denn so tolles in diesem Sommer erlebt? :)

Größenänderung DSC09383-2 Kopie

Und passend zu dem nun leider schon wieder vergangenen Sommer, kommt heute ein herbstliches Rezept online. Etwas, was einen von innen heraus aufwärmt und einfach genau das richtige nach einem langen Tag ist. Weiterlesen

_SPINAT PFANNKUCHEN MIT TOMATE MOZZARELLA

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC08935-2 Kopie

Die Zeit rennt mal wieder bei mir! Im Moment gibt es so viel zu tun, da kommt man kaum hinterher. Ich bin froh, wenn meine letzte Prüfung um ist, aber bis dahin heißt es noch circa 1,5 Wochen reinhauen und fleißig sein. Und genau aus diesem Grund komme ich im Moment kaum vom Computer los. Trotzdem mag ich gesund und abwechslungsreich kochen. Deswegen habe ich ein altes Rezept ausgekramt.

Größenänderung DSC08941-2 Kopie

Bei dem Rezept handelt es sich um Pfannkuchen, genauer gesagt Spinatpfannkuchen. Pfannkuchen sind einfach so lecker! Schon früher habe ich am liebsten die Apfelpfannkuchen von meiner Mama gegessen – am besten mit Zimt und Zucker. Hmm, jetzt kriege ich richtig Appetit darauf :D Doch warum den klassischen Pfannkuchen nicht mal etwas umwandeln? Zum Beispiel mit Spinat, da hat man gleich noch seine Portion Gemüse mit drin. Die tolle grüne Farbe ist dabei ein netter Nebeneffekt ;) Weiterlesen

_KÜRBIS POMMES MIT AVOCADO DIP (vegan)

Guten Abend meine Lieben!

Größenänderung DSC08919-2 Kopie

Heute habe ich passend zum Start der Kürbissaison ein Rezept mit Kürbis für euch! Bei mir ist momentan ziemlich viel los, die letzte Prüfung für die Uni steht an und auch ansonsten bin ich nur auf Tour. Und genau aus diesem Grund, musste mal wieder ein schnelles Rezept her. Da wir letztens einen Kürbis gekauft haben und ich schon die ganze Woche Appetit darauf habe, wurden es kurzerhand Kürbispommes. Die gingen ratzfatz und gesund sind sie auch noch. Denn auch mit wenig Zeit kann man sich etwas richtig leckeres und vor allem frisches zaubern! Die meiste Arbeit hat bei diesem Rezept der Backofen. Na dann kann man sich ja in Ruhe zurücklehnen ;)

Größenänderung DSC08905-2 Kopie

Da ich allerdings gerade einmal einen halben Kürbis für das ganze Blech Pommes gebraucht habe, kann ich mir nochmal was leckeres damit ausdenken! Also freut euch auf weitere Kürbis Rezepte dieses Jahr! Weiterlesen

_DETOX GEMÜSE PFANNE (vegan)

Guten Abend ihr Lieben!

Heute Abend habe ich mal wieder in meinen Bildern gekramt und bin dabei sogar richtig lange zurück gegangen – ohje, was man da nicht so alles entdeckt :D Da ist man dann doch teilweise froh, dass es sich irgendwo in den Tiefen der Festplattte befindet und so schnell nicht gefunden werden kann. Wer kennt das nicht? ;)

Größenänderung DSC05214-2 Kopie

Aber eine gute Sache habe ich entdeckt – achja und natürlich das heutige Rezept (aber das ist noch nicht so lange her). Die gute Sache ist ein super leckerer Spargel Erdbeeren Salat, den ich euch unbedingt zeigen möchte! Auch wenn die Spargel Saison eindeutig um ist, ich weiß :D Aber was will man machen: Es ist so gut, dass ich euch die Bilder einfach in nächster Zeit zeigen muss. Ja, richtig gelesen: muss. Denn das war der beste Spargel Salat den ich gegessen habe! Das ganze ist jetzt übrigens drei Jahre her. Und die Bilder sind nicht für den Blog entstanden, deswegen wundert euch nicht. Damals wusste ich noch gar nicht, dass ich einen Foodblog haben werde. Achja, wie die Zeit vergeht ;D Weiterlesen

_DANKE DANKE DANKE oder wie war das nochmal?

Guten Abend meine Lieben! (Und das seid ihr wirklich ;) )

Heute Abend geht es hier ausnahmsweise nicht ums Essen oder Reisen. Nein. Heute Abend habe nicht ich etwas für euch, sondern ihr spielt die Hauptrolle! Ihr, die ihr mich seit einem Jahr, ein paar Monaten oder auch erst ein paar Tagen unterstützt. Ihr, die fleißig kommentiert, Gefällt mir`s dalasst und mir nachgekochte Rezeptebilder schickt. Ihr, die ich stolz meine Leser nennen darf. An dieser Stelle und weil man es viel zu selten tut: Ein riesiges Dankeschön an euch! Vor circa einer Woche haben wir die 500 Leser erreicht und ich freue mich sehr über jeden einzelnen von euch! 500, ein halbes tausend verfolgt hier also meine Beiträge, Fotos und alles was ich so mache. Wer hätte das gedacht vor einem Jahr ;)

DSC08163-3 Kopie

Denn vor einem Jahr habe ich mit dem Bloggen angefangen, es am Anfang supermotiviert gemacht (wie das eben so ist), dann ein paar Monate nur noch vereinzelt und ab November (damals die 50 Leser gerade erreicht) dann erst so richtig angefangen. Und was daraus inzwischen geworden ist! Unglaublich! Ich hätte nie damit gerechnet, so viele Menschen zu erreichen und zu inspirieren. Doch mir geht es andersrum mit euch genauso, denn ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und jedes Feedback. Es ist so toll, wenn ich merke, dass ein Rezept gut ankommt und ihr es sogar ausprobiert. Oder wenn ich sehe, wie ihr mir auch auf Instagram folgt um immer alles mitzubekommen. Zum Teil haben wir auch schon „privat“ in E-Mails geschrieben und ich habe so ein bisschen mehr über euch erfahren. Heute Abend ist mir einfach danach, euch für all das hier danke zu sagen. Denn ohne euch, ohne eure Unterstützung, wäre littlenecklessmonster_food nicht der Blog, den ihr nun seht. Danke dafür! Dankeschön!

_SMOOTHIE EIS DESSERT

Guten Abend meine Lieben!

Größenänderung DSC08751-3 Kopie

Die Zeit rennt im Moment, morgen fängt schon wieder ein neuer Monat an, ab Oktober wird`s wieder ernst, der Sommer geht vorbei und Pläne werden zur Realität. Unglaublich, wie schnell das alles im Moment geht. Auch heute war für mich so ein Tag – viel zu tun, aber trotzdem irgendwie das Wetter genossen. Im Sommer packt man immer so viel unter einen Hut!

Größenänderung DSC08764-2 Kopie

Und weil es heute Mittag so heiß war, hatte ich absolut keine Lust auf etwas Warmes. Kühl und erfrischend sollte es sein, aber trotztdem nicht ganz ungesund. Eis geht ja grundsätzlich immer bei dem Wetter! Dreimal Eis auf zwei Tage verteilt – das gibt`s auch nur im Sommer ;) Außerdem: Wer weiß, wie lange wir noch so heiße Temperaturen haben – das muss man doch ausnutzen.

Weiterlesen

_DETOX BEEREN SMOOTHIE (vegan)

Guten Morgen meine Lieben!

Heute Morgen habe ich mich durch alte Bilder aus diesem Jahr durchgeklickt. Ich liebe es, in Erinnerungen zu schwelgen und sich so für kurze Zeit wieder zurückzuträumen. Die Exkursion nach Chile (hier gibt`s mehr dazu), der Trip nach Prag (auch hier gibt`s mehr dazu) oder auch einfach Bilder mit Freunden, in der Natur oder was man sonst noch so alles bildlich festgehalten hat. Man erinnert sich wieder an besondere Momente, lustige Aktionen oder einfach nur wie viel Schönes man schon in diesem Jahr erlebt hat. Ich persönlich kann mich unwahrscheinlich gut mit Bildern erinnern, wahrscheinlich weil ich das Fotografieren so gerne mag. Deswegen können mir Bilder richtig viel geben, wenn damit ein schönes Erlebnis verbunden ist :)

Größenänderung DSC05248-2 Kopie

Und bei eben diesem Durchstöbern sind mir die Bilder für ein Smoothie Rezept ins Auge gefallen, das ich noch gar nicht veröffentlicht habe. Doch beim Anschauen der Bilder ist mir sofort wieder das Wasser im Mund zusammengelaufen. Deswegen kann ich nicht anders als euch heute genau dieses Rezept vorzustellen.

Größenänderung DSC05236-2 Kopie

Es stammt aus dem Monat April und ich habe es während meinem Versuch einer Detox Kur kreiert. Warum Versuch? Nun ja, ich habe zwei Tage Detox gemacht und am dritten gab es dann Geburtstagskuchen… da konnte ich schecht nein sagen ;) Doch ob Detox oder nicht: Der Smoothie geht immer! Und hat neben Obst sogar Gemüse mit drin. Also ein echter Allrounder ;) Weiterlesen

_BOHNEN LACHS RÖLLCHEN (lowcarb)

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC08316-2 Kopie

Heute habe ich ein Rezept aus der Sparte low carb für euch. Low was?! Low carb oder um es ins Deutsche zu übersetzen „wenig Kohlenhydrate“ bis „keine Kohlenhydrate“. Typische Kohlenhydratlieferanten sind z.B. Nudeln oder Brot. Diese und weitere andere werden bewusst bei einem low carb Gericht weggelassen. So fühlt man sich zwar satt, aber auf angenehme Weise und tut nebenher was Gutes für die Figur ;)

Größenänderung DSC08322-2 Kopie Größenänderung DSC08310-2 Kopie

Und warum? Nun ja, zum einen braucht der Körper mehr als nur Kohlenhydrate. Doch genau diese sind meistens der Hauptbestandteil der Ernährung. Viele essen einen Haufen Kohlenhydrate, wobei dies nicht nötig ist. Doch das Brötchen morgens, die Pasta vom Italiener in der Mittagspause und abends nochmal Abendbrot ist eben irgendwie parktisch. Schmeckt, geht schnell und ist immer vorrätig. Allerdings braucht der Körper gerade abends nicht mehr so viel Energie. Weiterlesen

_VOM TRÄUMEN, GLÜCK UND DEM EINFACH MAL MACHEN

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC07426-2

„Happiness is a journey. Not a destination“ – Ben Sweetland

Heute habe ich einen Inspirations- und Motivationspost für euch. Denn gerade in den letzten Tagen/ Wochen hat sich bei mir und in meinem Umfeld gezeigt, wie viel man doch schaffen kann, wenn man an sich glaubt und anfängt so zu handeln, dass sich seine Wünsche und Träume erfüllen. Wie oft denkt man sich: jetzt hätte ich gerne das, wäre gerne da, würde gerne das machen und so weiter und so fort. Doch was einen wirklich glücklich macht (machen kann) ist doch das, was gerade in diesem Moment vor unserer Nase ist. Leben im Hier und Jetzt ist das Stichwort.

Größenänderung DSC07427-2

„Don`t be afraid to give yourself everything you`ve ever wanted in life.“

Und dabei muss man einfach nur anfangen. Klar, dieses „einfach nur“ wirkt oftmals eben nicht so einfach, sondern im Gegenteil: unmachbar. Doch wenn wir ganz ehrlich zu uns sind, muss man eben gerade das machen und zwar ohne groß darüber nachzudenken. Einfach machen. Kein aber, kein was wäre wenn. Dieser Blog ist ein super Beispiel: Wie oft habe ich davon geträumt einen eigenen Blog zu haben? Und wie oft habe ich diesen Traum gleich wieder zurückgestellt, weil ich die typischen negativen Gedanken wie „das liest doch eh keiner“, „das schaffst du zeitlich nicht“, etc. hatte. Doch irgendwann ist man an dem Punkt, an dem man sich sagt: Mach`s doch einfach. Denn letztendlich können wir nie wissen, wie es ausgeht, wenn wir es nicht wenigstens versucht haben. Und eben dieser erste Schritt ist meist der schwerste. Und jetzt hat der Blog bald die 500 Leser erreicht! Das Geheimnis ist wirklich einfach anzufangen.

Größenänderung DSC07420-2

„Whatever you decide to do make sure it makes you happy.“

Es gibt diese Personen, bei denen einfach alles zu klappen scheint, die alles erreichen, was sie wollen und einfach zufrieden sind. Und genau das fängt mit der eigenen Einstellung an: Vertrauen und Glauben in sich selbst haben und dann seinen Traum aktiv anpacken, viel mehr braucht es nicht. Man kann so viel erreichen, wenn man denn erstmal anfängt es umzusetzen. Denn niemand kann einem sagen, was man schaffen kann. Das hängt einzig und allein von einem selbst ab.

In dem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Freitagabend und hoffe, euch etwas inspiriert zu haben! :)