_KÜRBIS POMMES MIT AVOCADO DIP (vegan)

Guten Abend meine Lieben!

Größenänderung DSC08919-2 Kopie

Heute habe ich passend zum Start der Kürbissaison ein Rezept mit Kürbis für euch! Bei mir ist momentan ziemlich viel los, die letzte Prüfung für die Uni steht an und auch ansonsten bin ich nur auf Tour. Und genau aus diesem Grund, musste mal wieder ein schnelles Rezept her. Da wir letztens einen Kürbis gekauft haben und ich schon die ganze Woche Appetit darauf habe, wurden es kurzerhand Kürbispommes. Die gingen ratzfatz und gesund sind sie auch noch. Denn auch mit wenig Zeit kann man sich etwas richtig leckeres und vor allem frisches zaubern! Die meiste Arbeit hat bei diesem Rezept der Backofen. Na dann kann man sich ja in Ruhe zurücklehnen ;)

Größenänderung DSC08905-2 Kopie

Da ich allerdings gerade einmal einen halben Kürbis für das ganze Blech Pommes gebraucht habe, kann ich mir nochmal was leckeres damit ausdenken! Also freut euch auf weitere Kürbis Rezepte dieses Jahr! Denn neben der klassischen Kürbissuppe, zu der ich hier übrigens ein superleckeres Rezept habe, gibt es noch so viele weitere Möglichkeiten Kürbis zu verarbeiten. Eine davon seht ihr heute, weitere folgen. Was macht ihr am liebsten mit Kürbis? :)

Größenänderung DSC08900-2 Kopie

Das Olivenöl, das ich für dieses Rezept verwendet habe, stammt übrigens aus Chile. Als ich Anfang Mai dort war, haben wir eine Olivenöl Manufaktur besuchen können. Von dort musste ich einfach eine Flasche Olivenöl mitbringen, wenn man die Herstellung dann schonmal mit eigenen Augen sieht ;). Was wir sonst noch alles erlebt haben, steht hier. Ich muss sagen: Das Olivenöl hat den Geschmackstest bestanden! Und nun viel Spaß mit dem Rezept.

_ZUTATEN

_ 1/2 Hokkaido Kürbis

_ Olivenöl, Oregano, Kräuter der Provence, Pfeffer, Curry

_Für den Dip:

_ 1 Avocado

_ 1/2 Zitrone

Größenänderung DSC08897-2 Kopie

_Den Kürbis halbieren und von der Schale befreien. Anschließend schmale Streifen schneiden und auf ein Backblech legen. Den Ofen währenddessen auf 180° Umluft vorheizen. Sobald alle Streifen geschnitten sind, das Olivenöl mit den verschiedenen Gewürzen mischen und die Pommesstreifen damit bestreichen. Nun alles für 15 – 20 Minuten in den Backofen tun. In der Zwischenzeit den Dip machen. Dafür die Avocado halbieren, von Stein und Schale lösen und am besten mit einer Gabel zermatschen und in eine Schüssel geben. Dazu nun den Saft einer halben Zitrone geben und alles gut vermischen.

_Guten Appetit!

17 Gedanken zu “_KÜRBIS POMMES MIT AVOCADO DIP (vegan)

  1. Danke für das „Gefällt mir“. So haben wir zu einer Seite gefunden, die genau passt. Ich (Christine) lebe vegetarisch. Neben Segeln gehört Kochen zu meinen Hobbies. Klar, dass wir diesem Blog folgen!
    Liebe Grüße
    Die Anima meas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s