_BUNTE QUINOA PFANNE (vegan)

Hallihallo meine Lieben!

Im Sommer geht die Zeit irgendwie anders um, die Tage sind länger, man ist früher wach und macht viel mehr den Tag über. So ist es bei mir im Moment und ich genieße die Zeit in vollen Zügen! Den Tag am See, die Fahrt mit dem Cabrio, das Eis in der Eisdiele nebenan oder auch das Draußen im Garten sitzen. Alles Kleinigkeiten, die einem den Tag versüßen, wenn man sie nur bewusst lebt.

Größenänderung DSC07300-2 Kopie

Was sind eure liebsten Sommerbeschäftigungen? Welche Erlebnisse und Geschichten habt ihr diesen Sommer schon gesammelt? Bei mir sind es unzählige Kleinigkeiten und viele Momentaufnahmen. Vielleicht schreibe ich dazu noch mal mehr. Was interessiert euch bzw. gibt es etwas, zu dem ihr gerne mal einen Post sehen möchtet?

Größenänderung DSC07302-2 Kopie

Ihr seht schon, ihr als meine Leser seid nun gefragt! Der Blog ist von mir für euch, deswegen schreibt mir, was euch interessiert! Und um die kleine Fragestunde zu beenden, komme ich auf das ursprüngliche Thema zurück: Den Sommer genießen und den Moment leben. Und da ich im Moment komplett auf meinen Bauch höre, habe ich im wahrsten Sinne des Wortes, keinen Appetit auf deftiges Essen. Leicht, sommerlich und einfach soll es sein. Und an dieser Stelle kommt mal wieder mein persönliches Superfood Quinoa zum Einsatz!

Größenänderung DSC07308-2 Kopie

Quinoa liefert rund 14 g Eiweiß pro 100 g und ist auch ansonsten ein echter Nährstofflieferant. Es ist glutenfrei und hat ein breites Aminosäurenspektrum. Gerade für Veganer ist Quinoa nur empfehlenswert. Kaufen kann man es mittlerweile immer mehr in diversen Supermärkten oder auch über verschiedenste Seiten online. Quinoa gibt es in weiß und dunkel, der Unterschied liegt dabei im Geschmack. Dunkleres Quinoa ist kräftiger und etwas nussiger.

Ihr seht schon, Quinoa ist ein absoluter Liebling von mir! Und damit es euch auch so geht, habe ich hier das Rezept zur veganen bunten Quinoa Pfanne für euch. Übrigens auch detoxgeeignet.

Größenänderung DSC07285-2 Kopie

_ZUTATEN

_ 1 rote Paprika

_ 1 Avocado

_ 2 Möhren

_ Quinoa

_ Oregano, Paprika, Thymian, Kräuter der Provence, Pfeffer, Salz (bei detox weglassen)

_Quinoa nach Anleitung kochen. Für mehr Geschmack in das Wasser zusätzlich etwas Gemüsebrühe geben. Die Paprika und Avocado in kleine Stücke schneiden. Die Möhren kleinraspeln. Würzen und abschmecken. Wer möchte, kann die Paprika kurz anbraten. Ansonsten schmeckt das Ganze auch sehr gut kalt! Perfekt für die warme Jahreszeit ;)

11 Gedanken zu “_BUNTE QUINOA PFANNE (vegan)

  1. Ahhhhhhh ich bin ebenfalls der volle Quinoa-Suchti! Kann gar nicht genug davon bekommen.
    Zur Zeit am liebsten jeden Tag, gepimpt mit ganz viel Gemüse. Jeden Tag ein anderes!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s