_REIS MIT GETROCKNETEN TOMATEN UND ZUCCHINI-SPIESSEN (vegan)

Hallo meine Lieben!

Wie sieht`s bei euch aus mit dem Einhalten der Neujahrsvorsätze? Bei mir klappt es im Moment erstaunlich gut und um euch mitzumotivieren habe ich heute ein ganz besonders leckeres Rezept für euch!

Größenänderung DSC01690-2

Früher habe ich Reis nicht so sehr gemocht, hat nach kaum etwas geschmeckt, war so komisch klebrig und matschig erst recht. Doch als wir zum ersten Mal Basmatireis gekauft haben, habe ich angefangen meine Meinung zu dem weißen Korn zu überdenken. Denn Basmatireis ist viel aromatischer und hat eine um einiges angenehmere Konsistenz für mich. Und so lernte auch ich den Reis zu schätzen! Ob mit einer leckeren Sauce, angebraten oder mit Gemüse-ehe ich mich versah war der Reis nicht mehr wegzudenken.

Größenänderung DSC01695-2

Das Gericht, das ich euch heute vorstelle ist übrigens im Sommer entstanden, daher auch die Spieße ;) Und wie es bei mir so oft ist: Aus Resten. Und viel Gemüse. Und dem Wunsch Altbekanntes etwas aufzupeppen, was auch einwandfrei geklappt hat. Der Reis war genial!

_ZUTATEN

_300g Champignons

_2 Zucchinis

_1 Paprika

_Basmatireis

_1 Päckchen getrocknete Tomaten

_Salz, Pfeffer

_Schaschlikspieße

Größenänderung DSC01697-2

_Die Zuchhinis, Paprika und Champignons in kleine Stücke schneiden und auf die Spieße verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.Derweil den Reis wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke zerschneiden.

Die Spieße derweil in einer Pfanne ca. 10-15 Minuten anbraten und auf kleinerer Flamme stehen lassen. Die getrockneten Tomaten werden in der Pfanne angeröstet, sobald der Reis fertig ist. Denn der fertig gekochte Reis wird zum Anbraten in die Pfanne mit den Tomaten gegeben und für ein paar Minuten stehen gelassen. Wer nun auch noch die Spieße in die Pfanne mit dem Reis gibt, hat das Aroma der getrockneten Tomaten überall-und somit die „besondere Note“ des Gerichts geschaffen.

Und nun hoffe ich, dass ich euch Appetit gemacht habe und wünsche euch noch einen schönen Abend!

Größenänderung DSC01702-2

8 Gedanken zu “_REIS MIT GETROCKNETEN TOMATEN UND ZUCCHINI-SPIESSEN (vegan)

  1. Sieht wie immer köstlich aus! Nur an der konsequenten Umsetzung hapert es bei mir doch noch ;) Motiviert hat es mich aber auf jeden Fall schon mal! Beim Basmatireis kann ich dir nur zustimmen, seit wir den verwenden esse ich Reis wieder richtig gerne.

    Gefällt mir

    • Danke, schmeckt wirklich herrlich!
      Falls du`s nachkochst und ein Foto machst, kannst du mir das gerne schicken. Ab Februar gibt es die Kategorie „Nachgekocht“ in der ich von Lesern nachgekochte Rezepte zeige. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir ein Bild und einen kurzen Kommentar schickst :)
      LG Kerstin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s