_MÜSLI PROTEIN FRÜHSTÜCKSBOWL

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC04276-2 Kopie.jpg

Endlich komme ich nochmal dazu einen Artikel zu schreiben. Wie die meisten wahrscheinlich mitbekommen haben, bin ich erst Mitte dieser Woche aus Thailand wiedergekommen und hatte die letzten Tage immer was zu tun. Da ich durch den Flug etwas unter Schlafmangel stand (also ich kann nicht im Flugzeug schlafen, klappt das bei euch? :D ) und ich mir erstmal einen Überblick über die Bilder und Videos machen musste, kam ich erst gestern dazu wieder ein Rezept für euch zu fotografieren. Außerdem hat man dann doch immer mehr als gedacht nach einem Urlaub zu tun. Denn neben Wäsche waschen und aufräumen möchte man auch all die lieben Personen, die man dann so lange nicht gesehen hat, wiedersehen. Dementsprechend war ich die letzten Tage nur unterwegs.

Größenänderung DSC04280-2 Kopie.jpg

Doch nicht nur privat habe ich mir viel vorgenommen, sondern auch für den Blog. So werde ich nun wieder aktiver sein und heute Morgen habe ich es sogar geschafft eine facebook Seite für den Blog zu starten. Dazu gibt`s in den nächsten Tagen nochmal eine ausführlichere „offizielle“ Ankündigung, wer aber schonmal vorbeischauen mag, kann das gerne tun (hier geht`s zur Seite). Dort wird dann vielleicht auch das ein oder andere Video aus Thailand zu sehen sein, aber mehr verrate ich noch nicht ;) Denn nun geht es erstmal wieder um das Rezept, was ich heute für euch habe. Da ich nach dem Urlaub langsam mal wieder anfangen möchte mich bewusster zu ernähren und mehr Sport zu machen, habe ich hier ein Frühstück für den idealen Start in den Tag zusammengestellt.

Größenänderung DSC04287-2 Kopie.jpg

Zu dem Rezept gibt es zwei Varianten: Bei der ersten verwendet man nur Magerquark als natürlichen Eiweißlieferanten, bei der zweiten ergänzt man noch Eiweißpulver (gerade für Sportler ist das eine gute Möglichkeit mehr Eiweiß ins Frühstück zu bekommen). Mit den Früchten hat man schon am Morgen viele Vitamine und außerdem wird`s ja langsam wieder wärmer, da ist ein erfrischendes Frühstück meiner Meinung nach genau das richtige ;) Die Früchte können saisonal angepasst werden – im Sommer freue ich mich da schon auf Erdbeeren! Und Melonen oder Ananas oder Mango… Ihr seht, es gibt unzählige Möglichkeiten. Seht es einfach als Inspiration für euer Frühstück an! :)

Größenänderung DSC04268-2 Kopie.jpg

_REZEPT (für 1 Schüssel)

_ ca. 200g Magerquark

_ Milch/ Joghurt

_ 1 Apfel

_ 1 Banane

_ 1 handvoll Haferflocken

_ Gemischte Nüsse, Chia Samen

_ optional: Eiweißpulver

Größenänderung DSC04277-2 Kopie.jpg

_Den Magerquark mit etwas Milch oder Joghurt vermischen bis das ganze cremig ist. Für die Sportler oder alle, die zusätzlich Eiweiß ergänzen möchten: Das Eiweißpulver mit etwas Milch anrühren und ebenfalls mit dem Quark vermengen. Nun das Obst in kleine Stücke schneiden und auf den Quark legen. Nun noch Haferflocken, Nüsse und Chia Samen je nach Geschmack ergänzen. Ihr könnt auch Leinsamen, Rosinen o.ä. verwenden. Guten Appetit und einen guten Start in den Tag!

21 Gedanken zu “_MÜSLI PROTEIN FRÜHSTÜCKSBOWL

  1. Hey, bin gerade auf deinen Blog gestoßen, was für ein süßer Name! Und das Rezept klingt sehr gut, so ähnlich mache ich mir mein Frühstück auch immer, je nach Geschmack entweder Richtung Müsli oder Haferbrei.

    Liebe Grüße
    Svenja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s