_ISRAELISCHES SHAKSHUKA

Hallo meine Lieben!

Viele Grüße aus dem sonnigen Israel, hier vergehen die Tage wie im Flug und ich sehe sehr viel. Trotzdem ist es angenehm entspannend und wir konnten hier schon vieles kochen. Deswegen kommt jetzt das versprochene israelische Rezept. Shakshuka ist DAS typische Gericht für das Frühstück in Israel. Natürlich kann man es auch zu jeglicher anderen Tageszeit essen ;-)

Größenänderung DSC06101-2 Kopie

Die Grundlage für das Rezept sind die Tomaten und alles weitere für die Sauce, in die dann später die Eier geschlagen werden. Das Gemüse kann beliebig ergänzt und auch gerne als Resteessen verwendet werden. Alles in die Pfanne was weg muss ist hier die Devise ;-) Wer möchte, kann auch noch kleine (scharfe) Würstchen dazutun. Probiert es einfach aus, mir hat es sehr gut geschmeckt! Außerdem ist es gesund: Tomaten als Grundlage, Gemüse und Eier. Somit hat man wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß. In dem Sinne, viel Spaß beim Ausprobieren und bei dem kleinen Exkurs in die israelische Küche!

Übrigens verkünde ich morgen den Gewinner des Matcha-Pulvers. Ihr könnt gespannt sein, vielen Dank für eure Teilnahme!

Größenänderung DSC06107-2 Kopie

_ZUTATEN

_1 große Zwiebel

_1 Zehe Knoblauch (nach Geschmack)

_4 mittelgroße Tomaten

_1 Dose gehackte Tomaten

_2 Zucchinis

_1 Paprika

_5 Eier

_Zum Würzen: Fleischbrühe, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum, süßes Chili etc.

Größenänderung DSC06100-2 Kopie

_ Die Tomaten zum besseren Häuten in heißem Wasser kochen und anschließend in Würfel schneiden. Paprika, Zuchhini und alles Gemüse, was reinsoll, schneiden. Die Zwiebel in kleine Stückchen zerkleinern und mit dem Knoblauch in der Pfanne anbraten. Anschließend das Gemüse mit der Dose gehackter Tomaten dazugeben und alles gut durchkochen. Zum Würzen hat man hier vielfältige Möglichkeiten, je nachdem, was man sonst noch an Zutaten verwendet. Die oben genannten Gewürze sind nur beispielhaft, aber sehr lecker! Die Eier aufschlagen und dazugeben. Alles durchziehen lassen, bis das Eiweiß gut ist. Je nach Geschmack kann man nun das Eigelb flüssig oder fest kochen lassen.

_Guten Appetit!

9 Gedanken zu “_ISRAELISCHES SHAKSHUKA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s