_Gastbeitrag: APFEL MINZ SMOOTHIE (vegan)

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich ein Gastbeitrag der lieben Stephanie für euch. Nachdem ihr demletzt eine Smoothiekreation von mir gesehen habt, gibt es nun eine grüne Variante: mit Apfel, Minze und Gurke. Viel Spaß dabei, ab jetzt übernimmt Stephanie mit ihrem Gastbeitrag :)

 Der perfekte Sommer Smoothie …
… ist gesund, erfrischt und ist einfach lecker. Er gibt Energie, schmeckt zu jeder Tageszeit und bringt den extra Schwung für Geist und Körper. Er ist mal grün, mal gelb, gar rot oder blau. Er gehört einfach zum Sommererlebnis.
Doch besonders im Trend sind in diesem Sommer die grünen Smoothies. Wer sich hier auf ganz besondere Art und Weise verwöhnen möchte, findet hier umfangreich Anregung und schmackhafte Rezepte.

shutterstock_524061196

Foto via Stephanie von KochundKueche.de

Apfel, Minze und ein Hauch von Gurke
Wer eine besondere Erfrischung möchte, der greift zum guten deutschen Apfel. Denn davon gibt es auf Markt und Hof zur Sommer- und Erntezeit genug. Dazu noch ein wenig selbst gepflanzter Minze aus dem Heimgarten und eine saftige Gurke und schon ist ein leckerer, gesunder grüner Smoothie zubereitet. Was Du genau dafür benötigst?

150 g Eiswürfel
150 g grüne Äpfel
15 g frisch gehackte Minze
150 g Schlangengurke, geschält 

Wie du den Smoothie zubereitest? Äpfel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Minze aus dem Garten zupfen und fein Hacken. Die Schlangengurke schälen und vierteln. Alle Zutaten, gemeinsam mit den Eiswürfeln in den Mixer geben und für 30 Sekunden alles zerkleinern, vermengen und zubereiten lassen. Je nach dem für welche Apfelsorte Du dich entscheiden solltest, wird dein grüner Smoothie süßer oder saurer schmecken. Mit einem Löffel regionalem Honig, kann der Smoothie nach Belieben und persönlichem Geschmack versüßt werden. Wer es besonders spritzig mag, der nimmt statt reguläres Leitungswasser für die Eiswürfel, mit Mineralien und Carbon angereicherte Wasser. Auch ein Spritzer Zitrone gibt dem Smoothie einen zusätzlichen Geschmackskick.

Wie der Smoothie auf Körper und Geist wirkt
Der grüne Smoothie mit Apfel und Gurke ist eine sättigende Vitaminbombe. Darüber hinaus ist der Smoothie ein wahrhafter Durstlöscher … dank der wasserreichen Gurke. Diese gilt auch als besonders gesundes Gemüse, das auch gerne zum Abnehmen benutzt wird. Denn 100 g des Kürbisgewächses haben lediglich 12 Kalorien, bestehen dafür aber aus 95 % Wasser. Wer seinen grünen Apfel Gurke Smoothie besonders gesund und vitaminreich genießen möchte, lässt übrigens die Schale der Gurke dran. Denn hier steckt am meisten Vitamin B, C und E wie Kalium, Magnesium und Phosphor. Neben dem erfrischenden und durststillenden Effekt, wirkt der Smoothie auch besonders fördernd für die Verdauung. Denn die in der Gurke enthaltenen Enzyme helfen bei der Zersetzung von Fleisch und der Reinigung des Darms.
Auch der Apfel hat es in sich … für Körper, Geist und Seele. Nicht umsonst wird das aus Großbritannien stammende Sprichwort ‚An apple a day, keeps the doctor away‘ auch in Deutschland immer bekannter. Scheint auch etwas wahres dran zu sein. Denn so ein Apfel ist reich an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen. Der Kaliumgehalt eines Apfels ist ausreichend um die Tagesdosis abzudecken, um so den Wasserhaushalt zu regulieren. Die Säuren des Apfels sind übrigens eine gute Pflege und Reinigung für unsere Zähne … und das auf ganz natürliche Art und Weise. Auch für den Apfel gilt: Unter der Schale sitzen die meisten Vitamine. Deswegen sollte sich auch hier jeder Gesundheitsbewusste überlegen, ob er seinen Apfel schält oder nicht.
Schließlich bietet auch die frische Minze einen extra Boost für das Wohlbefinden. Minze gilt als belebend und bereichernd. Sie hilft gegen Kopfschmerzen und auch bei Magen Darm Problemen. Darüber stärkt Minze die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers. Unser grüner Smoothie ist ein wahrer Gesundheitssmoothie und darüber hinaus auch noch so unglaublich lecker und erfrischend.

5 Gedanken zu “_Gastbeitrag: APFEL MINZ SMOOTHIE (vegan)

  1. Ich liebe grüne Smoothies und freue mich schon darauf bald wieder Grünkohl, Spinat und Mangold im Garten zu pflanzen, damit ich über den Winter immer was zum mixen habe :D
    Einen Smoothie mit Minze habe ich bis jetzt noch nicht gemacht, aber einen Saft mit Wassermelone, Gurke und Minze! :) Diese Variante hört sich aber auch super an!

    Das Rezept für meinen Wassermelonen-Gurken-Minze-Saft findest du, mit vielen weiteren Saft-, Smoothie-, und Milchshake Rezepten hier:
    https://mind-wanderer.com/2017/08/12/summer-drinks-milkshakes-smoothies-juice/

    Liebe Grüße <3

    Gefällt 1 Person

    • Aus dem Garten sind die Sachen auch immer am besten! Wir hatten diesen Sommer Zucchini – und zwar was für welche :D Deine Variante klingt aber auch sehr lecker! Ich stelle mir die Minze schön erfrischend vor :) Vielen Dank für den Link, ich schaue direkt rein!
      Liebe Grüße <3

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s