_NUDELN MIT RAHMSPINAT SAUCE

Hallo ihr Lieben!

Nun wo es draußen immer kälter wird und zum Teil schon richtig unangenehm ist, werden Rezepte zum Aufwärmen wieder wichtiger. Möchte man sich im Sommer erfrischen und abkühlen und greift deswegen auf Salate, Bowls und Co. zurück, ist im Winter genau das Gegenteil der Fall.

Man möchte sich aufwärmen und am liebsten nur warme Gerichte essen wie zum Beispiel Suppe, Eintöpfe oder nahrhafte Gerichte. Mein heutiges Gericht passt da perfekt dazu und ist natürlich auch noch schnell zubereitet.

Es wärmt ganz herrlich nach einem langen Spaziergang draußen oder wenn man abends nach einem anstrengenden Tag heimkommt. Dazu kommt, dass es in weniger als dreißig Minuten zubereitet ist und ihr noch nichtmal die ganze Zeit dabei sein müsst, sondern die Töpfe vor sich hin köcheln lassen könnt. Der herrliche Duft wird dann durch die gesamte Küche und Wohnung ziehen und ihr könnt euch auf das wärmende Herbstgericht freuen.

Der Rahmspinat macht die Sauce wunderbar cremig. Wobei man es eigentlich gar nicht Sauce nennen kann, da der Hauptbestandteil der Spinat ist und man ihn ähnlich wie Pesto oder eben eine Sauce einfach über die Nudeln geben kann. Schonmal ausprobiert? Auf jeden Fall sehr empfehlenswert, deswegen hier nun das einfache und dafür umso schmackhafteres Gericht!

_ZUTATEN (für 2-3 Personen)

_300g Nudeln

_1 große oder 2 kleine Ziebeln, 1 Zehe Knoblauch

_400g Rahmspinat

_Kochsahne oder Milch

_Pfeffer, Salz, Muskat, Olivenöl

_Die Nudeln in heißem Wasser aufkochen. Die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl in einem Topf anbraten bis sie goldbraun sind. Den Spinat ebenfalls hinzugeben. Mit etwas Sahne oder Milch verfeinern und nachwürzen. Die Nudeln abgießen und mit Olivenöl und Salz verfeinern – mein Tipp, denn so schmecken sie wie beim Italiener. Guten Appetit!

4 Gedanken zu “_NUDELN MIT RAHMSPINAT SAUCE

  1. Super einfach und oberlecker! 😋 Wir essen da immer noch sehr gerne ein Ei dazu. Je nach Lust und Laune in Form von weichgekoch, Rührei oder Spiegelei. 😊

    Liebe Grüße,
    DIY-Fee

  2. Bei uns gibt es auch Ei obendrauf 🍳🍗🥩💥 …der Kracher. Mit Schinken oder Schinkenspeck. Dafür lassen wir das Salz komplett weg, auch den Rahmspinat nicht salzen. Viele Grüße 😁💚🤟

Schreibe eine Antwort zu PercyGermany™ Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.