_SPAGHETTI IN SPINAT LACHS AIOLI

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01057-2 Kopie.jpg

Nun kann ich euch mit dem ersten Rezept begrüßen und es ist wie eh und je natürlich sehr lecker und dazu noch einfach zu machen. Das erste Rezept im neuen Jahr 2018 ist hierbei gleichzeitig auch das letzte Rezept von 2017. Denn genau das, was ich euch gleich präsentieren werde, habe ich als letztes im alten Jahr gekocht. Genauer gesagt war es sogar der Silvestertag. Denn genau an diesem Tag hatte ich eigentlich vor eines meiner Lieblingsrezepte zu machen: Spaghetti mit Spinat-Lachs-Zitronen-Sauce. Dafür hatten wir sogar extra alle Zutaten gekauft.

Größenänderung DSC01066-2 Kopie.jpg

Doch wie es nunmal so ist, wenn man viel einkaufen muss: Eine Kleinigkeit vergisst man immer. Und wie es der Zufall so wollte, war es natürlich die Zitrone für die Sauce. Doch ich hätte ja keinen Foodblog, wenn mir da nicht auf die Schnelle noch eine Alternative eingefallen wäre. Und genau diese Alternative zeige ich euch heute, da sie sehr lecker geworden ist. Da nun ein wichtiger Bestandteil der Sauce fehlte, musste ich auf Zutaten zurückgreifen, die vorhanden waren. Meine erste Idee war grünes Pesto, doch so wirklich Appetit hatten wir nicht darauf.

Größenänderung DSC01060-2 Kopie.jpg

Und dann kam mir plötzlich der Einfall: Eingelegte Knoblauchzehen! Entdeckt und inspiriert durch meinen Freund, durch den ich erst in den Genuss der in Öl eingelegten Zehen gekommen bin. Und in diesem Fall waren sie die perfekte Lösung. Angebraten in etwas Öl und gemischt mit dem Spinat und dem Lachs waren sie die Rettung des Abends bzw. des Rezeptes. Und so schnell kann dann auch mal ein neues Rezept entstehen! Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren :)

Größenänderung DSC01073-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN

_Spaghetti

_350g Spinat

_200g Lachs

_in Öl eingelegte Knoblauchzehen (je nach Geschmack)

_Saft einer halben Zitrone

_Muskatnuss, Pfeffer, Salz, Gemüsebrühe, Chili

Größenänderung DSC01074-2 Kopie.jpg

_Die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen. Währenddessen den Spinat in einem gesonderten Topf aufsetzen. Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und zum Spinat hinzugeben. Alles gut abschmecken und etwas ziehen lassen. Zuguterletzt noch den Lachs in feine Stücke schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Wer natürlich eine Zitrone vorrätig hat, kann gerne den Saft zum Abschmecken verwenden. Alles zusammen servieren und einen guten Appetit wünsche ich euch! :)

16 Gedanken zu “_SPAGHETTI IN SPINAT LACHS AIOLI

  1. Ich weiß genau was du mit den Knoblauchzehen meinst, die sind echt lecker!! Und deine Fotos regen wieder meinen Hunger an :)

  2. Und ich hätte die Zitrone und keine Knoblauchzehen gehabt 😂.

    Dein Rezept ist der Hammer . Genau diese Zutaten verwende ich gern und oft. Daher abgespeichert und wird nachgekocht.

    Super Rezept, das uns sicher genauso gut schmecken wird wie euch.

    Liebe Grüße Sabine

    • Haha mit Zitrone geht es auch gut :D

      Danke dir, mir hat es auch richtig gut geschmeckt! Da lohnt sich das Experimentieren, vor allem da es auch superleicht und schnell gekocht ist. Viel Spaß euch und vor allem: Guten Appetit! :)

  3. Liebe Kerstin,
    dein Rezept klingt echt lecker! Ich werde es demnächst mal nachmachen und dann meinen Mamas vorstellen. Gerade durch den Lachs ist es besonders geeignet für meinen Blog.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Liebe Grüße
    Liyah

    • Hallo Liyah,
      danke für deinen lieben Kommentar! Freut mich, dass dich das Rezept so sehr anspricht und du sogar bald Verwendung dafür findest ;)
      Ich habe auch eine „Nachgekocht“-Kategorie, wenn du magst, kannst du mir gerne ein Bild von dem Essen mit einem kurzen Feedback dazu schicken :)
      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s