_QUINOA ZUCCHINI BOWL

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC06379-2 Kopie.jpg

Wer kennt das nicht? Man kommt von der Arbeit heim und hat so richtig Hunger. Und dann kommt der Klassiker: Es gibt Suppe. Toll. So war es in meinem Fall zum Glück nicht. Denn ich wurde zu Zucchini aus dem Garten – runde wohlgemerkt!- eingeladen. Und es war so gut! Man schmeckt den Unterschied zwischen Gemüse aus dem Garten und gekauftem. Dass die Zucchini rund war und einfach traumhaft aussah, kam natürlich auch noch dazu. Das Auge isst ja bekanntlich mit ;)

Größenänderung DSC06374-2 Kopie.jpg

So kann der Arbeitstag gerne jeden Tag enden: Auf der Terrasse sitzen und ein herrliches Abendessen essen. Ein gesundes Abendessen und zwar vom Liebsten zubereitet. Perfekt. Nun da wir wieder Wochenende haben, fallen mir bestimmt noch mehr Rezepte für eben solche Momente ein.

Größenänderung DSC06376-2 Kopie.jpg

Da wir die Zucchinis nicht mit Hackfleisch füllen wollten, sondern eine neue Variante ausprobieren wollten, kam Quinoa rein. Quinoa ist supergesund und hat so viele positive Eigenschaften. Aus diesem Grund eignet es sich auch sehr gut für die vegane Ernährung. Okay generell für jede Ernährungsform, da es ein richtiggehendes Superfood ist. Wer ein paar mehr Infos zur veganen Ernährung bekommen möchte, mit all den Do`s and Dont`s, sowie dem aktuellen Trend dorthin, der kann gerne hier *(*sponsored Link/ Der Link wurde von 3dots.fitness bezahlt. Bezahlte Links, die nicht zu dem Blog passen, werden kategorisch abgelehnt. Nur etwas, das zu meinem Blog passt, wird auch verlinkt.) in meinem Artikel auf 3dots.fitness mehr darüber nachlesen. Generell finde ich es einfach super, sich bewusst zu ernähren – mit welcher Ernährungsform auch immer. Denn letztendlich entscheidet das jeder für sich selbst.

Größenänderung DSC06366-2 Kopie.jpg

Dieses Rezept z.b. ist nicht vegan, da es Schafskäse enthält. Dieser passt so unglaublich gut dazu! Wir hätten uns reinsetzen können in das Rezept, so gut war es ;) Ich hoffe, demnächst gibt es noch viel mehr Zucchinis im Garten. Dann können wir ganz viel Rezepte damit ausprobieren :)

_ZUTATEN (für ca 2 Personen)

_ 1 große runde Gartenzucchini (optional auch eine normale ;) )

_ 1 Tasse Quinoa

_ 2 Eier

_ 1 Zwiebel

_ 2 Zehen Knoblauch

_ 2 Tomaten

_ 200g Schafkäse

_ diverse Kräuter aus dem Garten, Pfeffer, Salz

Größenänderung DSC06358-2 Kopie.jpg

_ Die Zucchini halbieren und bis auf einen Rand von ca. 2 cm aushöhlen. Derweil Quinoa mit heißem Wasser aufsetzen. Das Gemüse und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Sobald das Quinoa fertig ist, wird es mit den restlichen Zutaten zu einer Masse verrührt. Den Schafskäse und die Eier dazugeben. Nun alles in die Zucchinis füllen. In einer Auflaufform, die mit Wasser gefüllt ist, für ca. 45 Minuten bei 180° Umluft in den Backofen geben. Guten Appetit!

 

27 Gedanken zu “_QUINOA ZUCCHINI BOWL

  1. Ich bin durch Zufall bei dir gelandet und bin begeistert.

    Bisher kannte ich keine runden Zucchinis, zum ersten Mal wachsen sie dieses Jahr in unserem Garten. Eine halbe habe ich heute bereits verarbeitet. Die andere Hälfte werde ich mir morgen nach deinem Rezept machen. Chinoa habe ich immer im Haus. Ich freue mich schon heute auf mein Essen von morgen.

    Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße
    Sabine
    (http://lippenstift-und-butterbrot.de)

    Gefällt 2 Personen

    • Heute habe ich meine letzte Zucchini aus dem Garten geholt. Nun ist Schluss damit. Leider war sie schon zu hart. Also habe ich sie nicht gefüllt,sondern alle Zutaten mit dem inneren Fleisch der Zucchini vermengt und ab damit in die Auflaufform.

      Total lecker und mache ich wieder. Meint mein Mann auch.

      Liebe Grüße Sabine

      Gefällt 1 Person

      • Hmm das klingt ja auch supergut und stelle ich mir richtig lecker vor! Die Zutaten passen einfach so gut zusammen, egal ob in einer gefüllten Zucchini oder als Auflauf. Sehr lecker! :)
        Schön, dass es euch so gut geschmeckt hat!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s