_KNOBLAUCH AVOCADO SPAGHETTI (vegan)

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01826-2 Kopie.jpg

Kennt ihr das, wenn ihr heimkommt und auf einmal habt ihr Appetit auf ein bestimmtes Gericht oder eine bestimmte Zutat. Und das sollte dann auch gekocht werden, weil alles andere in dem Moment nicht so gut schmecken würde. So ging es mir diesen Samstag: Auf einmal habe ich großen Appetit auf Spaghetti in Aioli bzw. in angebratenen Knoblauchzehen gehabt. Wo ich früher nie Knoblauch gegessen habe, habe ich meine Meinung inzwischen geändert. Mein Freund hat mir diese leckeren Knoblauchzehen, die in Öl und Kräutern eingelegt werden, vor einiger Zeit gezeigt. Und was soll ich sagen: seitdem bin ich ein großer Fan davon!

Größenänderung DSC01830-2 Kopie.jpg

Dadurch dass sie eingelegt sind, wird der reine Knoblauchgeschmack etwas abgemildert. Perfekt für mich! Und für alle, die sich erst langsam an Knoblauch herantasten wollen. Das geht zum Beispiel auch sehr gut mit diesem Rezept. Die Mischung macht es hierbei: Denn neben dem Knoblauch kommen noch Tomaten und Avocado dazu. Dazu kommen natürlich die Spaghetti.

Größenänderung DSC01836-2 Kopie.jpg

Vor allem durch die Tomate als auch den großen Anteil an Knoblauch schmeckt das Gericht sogar etwas wie Urlaub. Diesen mediterranen Flair darf man sich natürlich nicht entgehen lassen – gerade im Moment nicht. Jetzt wo es doch wieder schöner wird und wir langsam sowohl Plusgrade als auch Sonnenschein bekommen. Denn jetzt heißt es: Zeit wieder viel mehr rauszugehen, im Garten zu werkeln und eben den Sommer mit den ersten sommerlichen Rezepten einzuläuten. Und genau dazu eignet sich dieses Rezept nur allzu gut! In dem Sinne sonnige Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren!

Größenänderung DSC01840-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN (für ca. 2 Personen)

_250g Spaghetti

_Knoblauchzehen, in Öl und Kräuter eingelegt

_2 Tomaten

_1 Avocado

_1/2 Zwiebel

_Salz, Pfeffer, Oregano, Chili, Basilikum, italienische Kräuter, Knoblauchöl

Größenänderung DSC01822-2 Kopie.jpg

_Die Spaghetti in heißem Salzwasser zum Kochen bringen. Währenddessen den Knoblauch und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Das Knoblauchöl (kann aus dem Glas mit den Knoblauchzehen genommen werden) erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin kurz anbraten. Tomate in kleine Stücke schneiden und ebenfalls hinzugeben. Mit Kräutern und Co. abschmecken und dann bei mittlerer Temperatur ziehen lassen. Die Avocado halbieren, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Sobald die Spaghetti gut sind, können sie abgegossen werden und zusammen mit der Tomaten-Knoblauch-Pfanne seviert werden. Die Avocado kommt als Highlight obenauf. Guten Appetit!

 

18 Gedanken zu “_KNOBLAUCH AVOCADO SPAGHETTI (vegan)

    • Hallo Paula,

      wie lieb von dir, das höre ich gerne! Spontane, bunte Rezepte sind mir immer die liebsten :) Schön, dass es dir hier so gut gefällt! Und wenn du noch ein Rezept vermisst, eine Frage oder eine Idee hast, kannst du mir gerne schreiben.
      Viele Grüße
      Kerstin

      Gefällt mir

      • Hallo liebe Kerstin,
        ja das stimmt, einfach drauf los kochen ist oftmals das beste. Mir fällt es immer schwer dann Rezepte zu verfassen, aber ich gebe mir Mühe. Ich komme gerne bei Gelegenheit auf dein Angebot zurück. Vielen Dank! :)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s