_JOGHURT HAFER PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

Momentan ist es ein ständiges Auf und Ab in jeglicher Hinsicht – das Wetter schwankt sehr, die aktuellen Geschehnisse ebenso und wohl bei vielen dadurch auch das Private. Umso schöner ist es, sich in solch ständig ändernden Zeiten, dann etwas Leckers zu zaubern. Da man schließlich nicht immer nur Süßes essen möchte, habe ich heute eine fruchtige Alternative, die man eigentlich zu allen Gelegenheiten essen kann. Egal ob zum Frühstück, zum Mittagessen oder als süßer Snack zwischendurch – diese Pancakes sind wirklich immer lecker.

Wie so oft bei meinen Rezepten ist auch dieses spontan entstanden. Eigentlich wollte ich die Pancakes aus Haferflocken, Banane und Ei machen – das Rezept hierzu habe ich euch auch schonmal hier gezeigt. Doch dann habe ich auf einmal den Maracuja-Joghurt im Kühlschrank gesehen und mir kam die spontane Idee diesen ebenfalls in den Pancakes zu verwenden. Also kamen noch ein paar Löffel Joghurt dazu und etwas Zimt für den besonderen Geschmack. Als Topping habe ich viele bunte Früchte verwendet: Granatapfelkerne für das Urlaubsfeeling, Himbeeren für etwas Frische und Heidelbeeren um auch ja genug Vitamine durch all das Obst zu bekommen. Wie ihr seht, ist es eine bunte Mischung geworden, die sich defintiv lohnt auszuprobieren.

Welches sind eure liebsten Rezepte, wenn euch der Süßhunger packt? Oder ihr euch einfach mal schnell was zubereiten möchtet? Bei mir geht es dann oft in die fruchtige Richtung mit Smoothies, Bowls oder eben Pancakes wie in dem heutigen Rezept. Viel Spaß beim Ausprobieren!

_ZUTATEN (für 2-3 Pancakes)

_6-8 ELfeine Haferflocken

_3-4 EL Maracuja-Joghurt oder anderer Frucht-Joghurt

_1 Ei

_1 Banane

_Für das Topping: Joghurt, Granatapfelkerne, Heidelbeeren, Himbeeren

_Die Banane schälen und mit einer Gabel zerkleinern, mit den Haferflocken vermischen. Das Ei aufschlagen und drunter mischen, Joghurt hinzugeben und gut vermengen. Etwas Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und ein paar Löffel „Teig“ für die Pancakes in die Pfanne geben. Warten bis eine Seite goldbraun und fest geworden ist, umdrehen und warten bis der Pancake fertig ist. Auf einem Teller stapeln und mit den Joghurt und Früchten garnieren. Guten Appetit! :)

7 Gedanken zu “_JOGHURT HAFER PANCAKES

  1. Grüß dich, hab ich als Frühstücksidee für den Sonntag ausprobiert. Ich habe jedoch statt Fruchtjogurt ein Naturjoghurt verwendet. Leider war das ganze auch ein wenig zu flüssig, sodass ich anfangs gar keine richtigen Pancakes zusammengebracht habe – ein wenig Mehl hat der Konsistenz geholfen und wundervolle Pancakes gezaubert.

    • Erstmal freut es mich riesig, dass du direkt das Rezept ausprobieren konntest :) Schade, dass es zu flüssig wurde – aber Mehl oder auch Haferflocken helfen da sehr gut. Bei mir sind die Haferflocken sehr gut gequollen, wahrscheinlich ging es deswegen etwas besser. Aber schön, dass du es mit etwas Mehl auch gut lösen konntest. Freut mich, dass es dir geschmeckt hat! :)

Schreibe eine Antwort zu kiki290976 Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.